Digitales Gesundheitswesen - Gesundheit vernetzten
CliniCenter

CliniCenter®

Ihr Krankenhausinformationssystem von T-Systems in Kooperation mit Krammer Clinic Consulting

Kontakt
Katharina Proske
Katharina Proske

Head of Sales Public & Health

CliniCenter® in Kooperation mit Krammer Clinic Consulting unterstützt den prozessorientierten und ganzheitlichen Ablauf im Krankenhaus - von der Aufnahme bis zur Abrechnung für Ärzte, Pflegepersonal und Patienten. Dabei gliedert sich das CliniCenter® in mehrere Programmkomponenten, die optimal miteinander vernetzt sind. Es dient als Informations- und Kommunikationsbasis für alle am Prozess beteiligten Mitarbeiter des Krankenhauses. Der Betrieb kann als Lösung in unserem Hochsicherheits-Rechenzentrum in Wien, das stets den aktuellen technischen und gesetzlichen Standards entspricht, erfolgen.

Die Programmkomponenten

CareDok unterstützt die Dokumentation des gesamten Pflegeprozesses und verfügt über einen modularen Aufbau nach den Bestandteilen des Pflegeprozesses (Assessment – Pflegeplanung – Durchführung – Evaluierung).
MedDok unterstützt die Dokumentation von stationären medizinischen Prozessen, sowie die Dokumentation aus dem pflegerisch-mitverantwortlichen Tätigkeitsbereich. Die elektronische Fieberkurve mit vollkommen integrierter Medikation, garantiert eine lückenlose Dokumentation des stationären Aufenthalts. 
CaseDok ist komplett in die KIS-Umgebung integriert und unterstützt die Dokumentation des gesamten Ambulanzbetriebes – eingebettet in den medizinischen Fall des Patienten: Terminisierung, Anmeldung, Untersuchung, Leistungserfassung, Diagnose, Befundung, Therapieplanung (Pfad).
Der Stationsmonitor im CliniCenter® unterstützt alle Berufsgruppen bei den administrativen Tätigkeiten, die im Stationsalltag anfallen (Verlegungen, Nachdrucke von Dokumenten, Leistungsanforderung, etc.). Damit wird ein reibungsloser Arbeitsablauf auf der Station garantiert.
Die Befundschreibung ermöglicht einen durchgängigen digitalen Workflow vom elektronischen Diktat bis zur Befundvidierung. Durch die Integration weiterer medizinischer Module ist eine vollautomatische Erstellung von ELGA-konformen Entlassungsbriefen gegeben.
Die LKFcc-Codierung von Diagnosen und MELs wird durch komfortable Suchfunktionen und zeitnahe Rückmeldungen zur Plausibilität unterstützt. Durch die Möglichkeit der Direktanbindung an viele KIS-Systeme kann die LKFcc-Codierung im gesamten Prozessablauf eingebunden werden.
Detailliertere Informationen sowie Flyer finden Sie auf der Website unseres Partners Krammer Clinic Consulting.

Die Vorteile im Überblick:

  • Vollständig: Mit CliniCenter® erhalten Sie eine ganzheitliche Lösung mit einem lokalen Ansprechpartner.
  • Preiswert: Implementierungs- und Anpassungskosten sind deutlich geringer als bei vergleichbaren Krankenhausinformationssystemen. Die laufenden Kosten sind auf Ihre Bedürfnisse und organisatorische Entwicklung angepasst.
  • Sicher: Ihre Daten bleiben in Österreich - georedundant und hochverfügbar.
  • Mobil: Mit CliniCenter® können Sie Ihr KIS direkt am Krankenbett, im OP oder von unterwegs nutzen.
  • Einfach: CliniCenter® überzeugt durch seine intuitive Bedienung, sorgt für hohe Mitarbeiterakzeptanz und mehr Zeit für Ihre Patienten.
White Paper E-Health 2017
CliniCenter®
Von der Aufnahme bis zur Abrechnung: CliniCenter® unterstützt den ganzheitlichen Ablauf im Krankenhaus – zuverlässig, intuitiv & sicher.

Mehr erfahren

CliniCenter®
CliniCenter®
Unsere Tutorials zeigen Ihnen hautnah, wie CliniCenter® auch Ihren Arbeitsalltag erleichtert.