Echtzeitüberwachung erhöht die Produktivität Ihrer Produktion
Thema

Echtzeitüberwachung in der Produktion

Qualitätssteigerung durch Echtzeitüberwachung

Kernsysteme tauschen sich selbständig aus

  • Komplette Transparenz über den Zustand der Produktion
  • Flexible und effiziente Produktionssteuerung in Echtzeit
  • Höhere Qualität der Produktion
  • Effizienterer Informationsaustausch zwischen ERP/PLM und Produktionssystemen

Neue Herausforderungen in der Produktion

Im privaten Leben steht man dem Thema Echtzeitüberwachung meist skeptisch gegenüber. Fertigungsunternehmen sollten sich die Chance allerdings nicht entgehen lassen, über den Zustand der eigenen Produktionsprozesse und Maschinen so viel wie möglich zu erfahren. Durch die stärker werdende Nachfrage nach individuellen Erzeugnissen innerhalb kurzer Lieferzeiten wird die Komplexität der Produktion immer höher. Dabei geht häufig die Transparenz über die eigenen Liefer- und Produktionsketten verloren. Eine optimale Maschinenauslastung und hohe Endproduktqualität können somit nicht mehr erreicht werden.
 

Durch Echtzeitdaten können Maschinen mit ihrer Umgebung kommunizieren

Mit der kontinuierlichen Erfassung der Zustandsdaten der Maschinen und ihrer Umgebung wie Temperatur, Feuchtigkeit oder Stoßeinwirkung können Änderungen/Abweichungenrasch erkannt und darauf reagiert werden. Durch die ständige Analyse der Daten wird die Lebensdauer der Maschine deutlich verlängert, teure Produktionsausfälle vermieden und sicherheitsbedenkliche/gefährliche Situationen entschärft. In weiterer Folge bieten diese Daten auch die Basis für Smart Maintenance. Aber nicht nur die Maschinen sondern auch Teilprodukte werden mittels Sensoren und Tags über den gesamten Verarbeitungsprozess in Echtzeit verfolgt. Dadurch kann das zeitintensive, manuelle Einstellen der Maschinen durch „kommunizierende“ Werkzeuge ersetzt werden, die die einzelnen Werkstücke erkennen und sich dementsprechend automatisch einrichten.
 

Qualität von Anfang an

Unentdeckte Produktmängel, hohe Ausschussquoten, geringe Kundenzufriedenheit – viel zu oft wird die Qualitätssicherung erst am Ende des Fertigungsprozesses durchgeführt und somit Mängel sehr spät entdeckt. Eine kontinuierliche Überprüfung der Produktqualität führt zu einer optimalen Nutzung von Maschinenzeiten, da defekte Halbfertigprodukte frühzeitig ausgeschieden werden können. Gewonnene Informationen werden außerdem in die Produktionsleitsysteme integriert um erkannte Fehler im Produktionsablauf zu berücksichtigen. So kann man sicher sein, dass dieser Fehler sich nicht wiederholt.

Unsere Leistungen im Bereich Echtzeitüberwachung
  • Vernetzung von Maschinen und zentrale Datenspeicherung
  • Datenvisualisierung und Condition Monitoring
  • Predictive Maintenance für die vorausschauende Wartung von Maschinen und Anlagen
  • Optimierung von Maschinen hinsichtlich Verschleiß, Verbrauch und Einsatzszenarien
  • Anbindung von Maschinenkomponenten an eine IoT-Plattform
  • Kommunikation/Schnittstellen über gängige Industrieprotokolle (z.B. OPC-UA, CAN-Bus, Modbus, MQTT)
  • Visualisierung von Maschinen und Komponentenzuständen im virtuellen Betriebsleitstand
  • Zugriff auf die Maschine über gesicherte VPN-Tunnel, um Daten auslesen zu können
  • Eingriff in Maschinensteuerung über virtuellen Leitstand