Tabletnutzung
Digitalisierung

Big Data ohne Datenstau mit der Hadoop Plattform

29.03.2018

Mit der Digitalisierung und dem Internet der Dinge entwickeln sich auch innovative Geschäftsprozesse und Produkte. Durch den daraus resultierenden hohen Vernetzungsgrad und das exponentiell steigende Datenvolumen besteht die Gefahr von Engpässen bei Informationsspeicherung und -analyse. Durch das Big-Data-Framework von Hadoop für verteilt arbeitendes, skalierbares und hochverfügbares Datenmanagement wird hier Abhilfe geschaffen:
Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir die für Sie passende Hadoop-Architektur bei Einhaltung Ihres Budgetrahmens und der Ausgestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzte (s. Tabelle). Darüber hinaus steht Ihnen T-Systems auch bei der Weiterentwicklung Ihrer Hadoop-Architektur zur Seite - unsere Data Scientists und BI/DWH-Fachexperten unterstützen Sie gerne bei Ihren Big-Data-Anwendungsfällen.

Individuell, skalierbar, weitsichtig und preiswert

Wir ermöglichen Ihnen mit der Hadoop Plattform eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten für eine optimale Konfiguration Ihres Anwendungsfalles. Dabei ist die Plattform skalierbar, sodass auch kurzfristig die Auslastung erweitert werden kann. T-Systems ist im Rahmen der Zusammenarbeit nicht nur Infrastrukturbetreiber, wir kümmern uns zusätzlich auch um Ihre inhaltlichen Anliegen rund um BI/Big Data. Durch die schlanke Konfiguration von Hadoop in unserem Betriebsmodell resultieren zudem geringe Gesamtkosten.
Mehr Informationen zur Hadoop Plattform finden Sie im Flyer oder kontaktieren Sie gerne auch die entsprechenden Ansprechpartner!