Tabletnutzung
Digitalisierung

IT unternehmensweit integrieren mit dem PDM Webconnector

03.10.2017

Die PLM-Lösung PDM WebConnector ist eine  individuell konfigurierbare Integrationslösung.
Die Integration verschiedenster Systeme, die sich über die Jahre in Unternehmen ansammeln, ist mit hohen finanziellen und zeitlichen Aufwänden verbunden. Um IT unternehmensweit zu orchestrieren kann eine gemeinsame Lösung für die Integration vorhandener PLM- und Legacy-Systeme sehr hilfreich sein.


Viele Unternehmen stehen vor Herausforderungen wenn es um die Integration unterschiedlicher Systeme geht. Konsistente Business Prozesse sind oft herausfordernd und werfen Fragen auf wie „Wie transferiere ich eine Materialrechnung nach SAP?" oder "Wie integriere ich eine Teilebeschreibung in die unterschiedlichen Systeme?“. Auch bei Zusammenarbeit und Datenaustausch können Schwierigkeiten entstehen, weshalb sich viele Unternehmen fragen, wie Dateien in die Systeme ihrer Partner transferiert werden können. Beim Thema Systemerneuerung kann es genauso zu Schwierigkeiten kommen und oft ist unklar, wie Daten sicher auf neue Plattformen transferiert werden können.

Konsistent, über Systeme und Unternehmensgrenzen hinweg

Die PLM-Lösung PDM (Produktdatenmanagement) WebConnector ist eine skalierbare und auf individuelle Bedürfnisse konfigurierbare Integrationslösung. Diese Komponente bietet eine einheitliche Basis für den Zugriff auf Backend-Systeme und den Datenaustausch zwischen unterschiedlichen Systemen. Darüber hinaus hilft der PDM WebConnector Unternehmen bei der Realisierung einer serviceorientierten Architektur (SOA).
Der PDM WebConnector unterstützt Sie bei der Realisierung einer serviceorientierten Architektur (SOA)

Die Einsatzmöglichkeiten

Ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten wird unterstützt – von einer kleinen Lösung (z.B. Zugriff auf einzelne Backend-Systeme) bis hin zur unternehmensweiten Integration verschiedener Systeme und Prozesse. Durch den Einsatz des PDM WebConnectors wird das Unternehmen in die Lage versetzt, den kompletten Lifecycle zusammen mit allen internen Entwicklungsabteilungen und externen Entwicklungspartnern zu realisieren.

Spezialisiert auf die Integration von PLM-Systemen

Für viele Unternehmen ist es wichtig, PLM Systeme in die IT-Architektur zu integrieren. Connectivity Module für die meisten PLM Systeme wie z.B. Teamcenter, Matrix und VPM unterstützen dabei und können schnell und einfach an das jeweilige System angepasst werden. Der PDM WebConnector bietet integrierte Mechanismen zur Implementierung bestehender Funktionen, Objekte sowie von Dokument- und Produktstrukturen. Darüber hinaus unterstützt er herkömmliche und spezifische Datenformate des Anbieters (z. B. PLM-Services, PLM-XML oder interne Kundenformate).

Vorteile der Architektur des PDM WebConnectors

Die Web Services-basierte, modulare Architektur ermöglicht schnelle Anpassungen und Erweiterungen des Systems. Vorteile sind integrierte Lastverteilung für eine bessere Zuordnung, Single Sign-On mit Unterstützung für bestehende Berechtigungs- und Authentifizierungs-Infrastruktur (z. B. Corporate Directories oder Backend-Systeme), dynamische Datentransformation und Datenmapping in Abhängigkeit unterschiedlicher Identifizierungskriterien (z. B. Client-Anwendung, Benutzer, System …), modernste Sicherheitslösungen und der PDM WebConnector-Client für den schnellen Zugriff auf das gesamte System.

Bis zu 50% Kosten- und Zeitersparnis

Die Beschaffungskosten für Soft- und Hardware von Integrationsplattformen, die auf WebServices und einer serviceorientierten Architektur basieren, liegen deutlich unter denen für konventionelle Systeme. Der PDM WebConnector verbessert die Integration der IT-Landschaft und senkt die Kosten. Vorteile sind schnelles und effizientes Customizing, niedrige Kosten für Support, Auslieferung und Service und einmalige Implementierung neuer Dienste, APIs und Funktionen. Es sind keine zusätzlichen Lizenzen (wie z. B. CORBA oder MQS) erforderlich und wir gewähren Investitionsschutz für Ihr PLM-Customizing.

Hard Facts: das kann der PDM Webconnector

  • Einheitliche IT-Plattform für die System-Integration
  • Verteilte Datenhaltung ohne örtliche und systemtechnische Einschränkungen
  • Unterstützung vieler Web Services und Datenformate für interne und externe Zusammenarbeit
  • Integration von Standard- wie auch hochgradig angepassten PDM- und Legacy-Systemen
  • Hohe Skalierbarkeit, Performance und aktuelle Sicherheitsmechanismen
  • Integrierte Administrations- und Monitoring-Funktionen