Tabletnutzung
News & Events

Lean Startup Machine in Wien

14.04.2015

Nachdem Lean Startup Machine bereits auf allen großen Kontinenten zu Gast war, ist es nun an der Zeit, dass Wien „lean“ wird. Ein Grund, warum Startups scheitern ist, weil sie Produkte erfinden, die keiner möchte. Lean Startup hilft Entrepreneuren diese Falle zu vermeiden, indem es dazu beiträgt, Produkte zu erstellen, die Kunden einerseits wirklich haben wollen und zweitens auch gewillt sind, dafür Geld zu bezahlen.
Lean Startup ist nicht nur eine wirksame Methode, sondern eine Bewegung – berühmt gemacht durch den weltbekannten Autor Eric Ries. Die Lean-Methode ist vor allem dafür bekannt, Unternehmern zu helfen, mit ihren Ressourcen effizienter umzugehen. Lean Startup basiert auf aktuellsten Studien und Recherchen in den Bereichen Customer Development und Lean Manufacturing. „Lean Startup Machine ist die führende Methode dieser Bewegung. Es ist die Spitze des Pfeils.”, sagt Eric Ries.

Lean Startup zeigt, wie disruptive Produkte und Dienstleistungen erstellt werden

Aufgebaut als intensiver 3-Tages-Workshop, der Entrepreneuren und Innovatoren zeigt, wie disruptive Produkte und Dienstleistungen erstellt werden, lernen Teilnehmer über die Lean Startup Prinzipien, bei denen es darum geht, Ideen für neue Produkte und Services zu bestätigen und zu validieren. Die Philosophie hinter Lean Startup sagt, dass es viel wichtigere Fragen gibt als Webseiten und Logos, und wenn diese nicht adressiert werden, geht das Startup den Bach runter, bevor es ernsthaft den Markt betritt.
Fragen wie:
  • Welches Problem für deine Kunden versuchst du zu lösen?
  • Wie lautet die Hypothese hinter deiner Lösung?
  • Wie sieht der Markt an Kunden genau aus, deren Problem du lösen willst?”

Lean Startup Machine Workshop in Wien

Der Lean Startup Machine Workshop findet von 8. bis 10. Mai 2015 in Wien statt und bietet so Innovatoren vor Ort die einmalige Chance, ihre Ideen mit den selben Methoden zu testen wie es zuvor bereits Dropbox, AirBnB oder Zappos getan haben. Während dem Wochenende haben Teilnehmer die Möglichkeit, sich einem aufwändigen Prozess zu unterziehen, der neue Grenzen austestet und die bestehenden Perspektiven der Produkttestmöglichkeiten völlig neu interpretiert. Die Unternehmer werden dabei von lokalen Venture Capitalists, Angel Investors, erfolgreichen Entreprenuren, Corporate Innovation Manager und dem Lean Startup Machine Team gecoacht und betreut.
Bei diesem Workshop sind Teilnehmer aus verschiedensten Backgrounds willkommen: Egal ob Innovatoren, Designer, bereits bestehende oder Jungunternehmer – alle sind herzlich eingeladen, bei Lean Startup Machine dabei zu sein. Wir verlosen ein Ticket im Wert von 200€:
Schreiben Sie uns bis 24.04.2015 eine Email an kommunikation@t-systems.at mit dem Betreff “Lean Startup Machine” und teilen Sie uns mit, warum Sie dabei sein wollen.
 

Über Lean Startup Machine

Lean Startup Machine war bereits in allen großen Märkten zu Gast – New York, London, San Francisco, Berlin, Paris, Hong Kong und Tokyo. Lean Startup Machine stellt dabei Wege vor, wie neue Produkte besser und schneller entstehen können. Dabei verändert es die Art und Weise, wie Entrepreneure und Intrapreneure Produkte kreieren und macht sich somit zweifelsohne bezahlt. Zu den Firmen, die Lean Startup Methoden und Techniken verwenden, gehören unter anderem Dropbox, AirBnB, Zappos, Intuit und General Electric. Lean Startup Machine versorgt Teilnehmer mit Tools, Techniken, Ressourcen und Wissen, welches darauf abzielt, dass Jungunternehmen und Produktentwickler ihren Markt und ihre Zielgruppe schnell identifizieren und Produkte schnell anpassen können.