Die Optimierung der Passenger Experience bildet die Basis für eine langfristige Kundenbindung.

Weniger Wartezeit, mehr Vergnügen

Flughäfen sehen sich gerne als das Tor zur grossen, weiten Welt. So mancher Reisende denkt beim Begriff „Flughafen“ aber eher an Warteschlangen, Kontrollen und untätiges Herumsitzen. Stetig wachsende Passagierzahlen, Änderungen im Flugplan und verschärfte Sicherheitskontrollen, die zum Nadelöhr im Passagierfluss werden, sind die aktuellen Herausforderungen für Flughafenbetreiber. Regelmässig verpassen Reisende ihren Flug, weil sie zu lange in einer Schlange stehen, während an anderen Stellen Leerlauf herrscht.
Um die Passenger Experience zu verbessern, sollten Reisende beispielsweise höchstens 15 Minuten von der Gepäckaufgabe bis zum Shop benötigen und dabei maximal fünf Minuten in der Schlange vor der Sicherheitskontrolle stehen. Je weniger Zeit der Kunde an den verschiedenen „Check Points“ warten muss, desto mehr Zeit steht ihm für das Shopping- und Genusserlebnis zur Verfügung.

Schnittstelle zwischen Flughafen und Passagier

Die Professional Airport Solutions & Services (PASS) von T-Systems gewährleisten weltweit jeden Tag rund 1,4 Millionen Passagieren einen reibungslosen Ablauf am Flughafen. Über die SMART Airport Passenger Experience Platform von T-Systems beispielsweise versorgt der Flughafenbetreiber den Reisenden auf Anzeigetafeln, Bildschirmen oder einer App aktuell mit Informationen rund um seinen Flug sowie zu Shoppingmöglichkeiten, Restaurants und Bars.

Infoservice vom Zuhause bis zum Abflug

Flughäfen schaffen Kundenbindung und eine besondere Passenger Experience durch einen End-to-End-Service. Der Reisende wird basierend auf der von Travel Milestone Chain T-Systems intermodal über aktuelle Verkehrsinformationen auf dem Weg zum Flughafen informiert und erhält während Check-In, Sicherheitskontrolle und Boarding über das Smartphone weitere Informationen in Echtzeit. So weiss er jederzeit, an welchem Schalter er sein Gepäck aufgeben kann, wie lang aktuell die Wartezeit an der Sicherheitskontrolle ist, wo es zum Gate geht, wann das Boarding beginnt und ob sich die geplante Abflugzeit verschiebt.
Die passende Lösung
Airport Management
Das Airport Management von T-Systems optimiert Ground Operations, Abfertigung und Terminalbetrieb.

Mehr erfahren

Lokalisierung des Passagiers

Flughafenbetreiber und der ansässige Einzelhandel wissen dank der Lösungen von T-Systems jederzeit, wo sich der Reisende gerade befindet und wieviel Zeit ihm noch zur Verfügung steht bis zum Abflug. So erfährt beispielsweise das Restaurant in der Duty-Free-Zone vom System, dass der Flug nach Rom Verspätung haben wird und schickt dem Passagier im Warteraum über Push-Nachricht ein Menüangebot aufs Smartphone inklusive eines Zugangs zu seinem WLAN-Hotspot. Die Lösungen sind skalierbar und können über Open Standard APIs in eigene Systeme integriert werden.

Kundennähe für mehr Umsatz

Damit sind die Möglichkeiten der Passenger Experience noch lange nicht ausgeschöpft: Unternehmen am und um den Flughafen schicken dem Passagier Infos zu Parkmöglichkeiten, Geld- und Ticketautomaten, Mietwagenservices und Bahnverbindungen oder geben Tipps zum Zielort. Durch die Nähe zum Kunden entstehen so mit den Smart-Airport-Lösungen von T-Systems Potenziale für neue Geschäftsmodelle.