Cyberabwehr in der Schweiz - SOC mit SIX
Lösung

Data Insights as a Service

Profitieren Sie schon von Ihren Daten?

Kontakt
Portrait von Lisa Stinner
Lisa Stinner

Sales Development

Mit der zunehmenden Datenflut stellt sich die Frage, wie Sie ganz einfach aus Big Data echten Nutzen ziehen können. Data Insights as a Service bringt Sie unkompliziert, schrittweise, bedarfsgerecht und risikofrei zur Wertschöpfung – ohne Investitionen in Know-how und Infrastruktur. Data Insights as a Service kann natürlich auch Ihr eigenes Big-Data-Kompetenzcenter ergänzen.

Neue Möglichkeiten für Organisation und Business

Je mehr Daten zum Beispiel aus Websites, Applikationen, Datenbanken, Betriebssystemen und Sensoren gewonnen werden, desto schwieriger wird’s mit dem Überblick. Data Insights as a Service ermöglicht das Suchen, Verarbeiten, Analysieren und Visualisieren von Daten in individuellen, multi-dimensionalen Dashboards. Dabei können die Daten aus unterschiedlichsten Quellen stammen, von Kernsystemen über Nebensysteme bis hin zu öffentlich verfügbaren Datenquellen, etwa Wetterdaten.

Data Insights as a Service: die Vorteile in den Bereichen
  • Detaillierter Einblick in die für die Patientenversorgung relevanten Daten in Echtzeit
  • 50 % weniger Abstimmungs- und Administrationsaufwand
  • 100 % gleiche und vollständige Informationen für alle Patientenverantwortlichen
  • Transparenz über alle Reisevorgänge
  • Hohe Zeit- und Kostenersparnis, bessere Entscheidungsgrundlage und Handlungsfähigkeit
  • Sofortige Erkennung von Unterschlagungen seitens der Mitarbeiter
  • Transparenz in Echtzeit über Systeme und Anwendungen, die alle Vertriebskanäle abdecken
  • Customer Experience verbessern
  • Kundendaten schützen und Sicherheitsverletzungen vermeiden
  • Anomalie-Erkennung, um zukünftige Ausfälle vorherzusagen
  • 90 % geringere Reisezeit
  • 50 % weniger Wartungsaufwand
  • Security Information & Event Management (SIEM) Infrastruktur als Basis für ein Security Operation Center (SOC)
  • Systemübergreifende Anomalieerkennung um sicherheitsrelevante Ereignisse schnell zu identifizieren  
  • Schnelle und richtige Reaktion, auch mit automatisierten Aktionen und Workflows
  • Proaktiv statt reaktiv - Erkennung von Serverausfällen 30 Minuten bevor sie eintreffen
  • Transparenz über die Performance Ihrer gesamte Infrastruktur auf einen Blick
  • Verkürzung der Investigationszeit bei Service Incidents um 70 – 90 %
  • Verbesserte Customer Experience
 

Infrastruktur, Plattform plus Innovation

Data Insights as a Service kombiniert drei wesentliche Elemente zu einer kompletten Lösung: ein Innovationsprogramm, eine vollständig gemanagte IT-Infrastruktur und Splunk als Applikation aus der Cloud. Mit der weltweit führenden Data-Plattform Splunk nutzen Sie einen hochleistungsfähigen Abstrahierungs-Layer. Dank diesem ist es möglich, unendliche Datenquellen mit unterschiedlichen Formaten einzubeziehen. Dazu gehören auch z. B. Big Data Clusters, die auf Hadoop basieren. Die Applikation kann in der Public Cloud, Private Cloud oder in Ihrer eigenen Umgebung betrieben werden. Beispielsweise können Sie Ihre Innovationszyklen auf unserer Insights-as-Service-Plattform beginnen und später auf ein anderes Modell umsteigen. Innovation and Delivery as a Service beschreibt das Aufsetzen eines Innovationsprogramm. Darin werden Ideen gemeinsam entwickelt und dann in möglichst kurzer Zeit umgesetzt.

Data Insights as a Service – Funktionen und Merkmale

  • Hocheffizientes Onboarding
  • Multi-dimensionale Dashboards
  • Multi-Threshold KPIs
  • Kalkulation von Metriken
  • Automatisierte Reports
  • Variable, transparente Kosten
Optional
  • IT-Intelligence (AI Ops): Zustände in Echtzeit erkennen
  • Splunk MINT App: Mobile Daten aggregieren
  • Enterprise Security: Bedrohungen zentral feststellen
  • Business Flow: Probleme durch Silo-übergeifende Untersuchung schneller erkennen
Flyer: Data Insights as a Service
Profitieren Sie schon von Ihren Daten?
Wertschöpfung unkompliziert, schrittweise,
bedarfsgerecht und risikolos.

Jetzt downloaden

T-Systems Lösungen für Analytics