SMART SD-WAN: Flexible Netzwerke sind das Herzstück der digitalisierten Welt
Thema

Software Defined Network

Flexible Netzwerke sind das Herzstück der digitalisierten Welt.

Sind Ihre internationalen Standorte weltweit mit einem Wide Area Network (WAN) verbunden? Dann schätzen Sie sicher die Vorteile, die neuere SD-WAN (Software-Defined WAN)-Ansätze gegenüber Legacy-Architekturen wie zum Beispiel MPLS bieten. SMART SD-WAN setzt darauf auf und macht gewöhnliches SD-WAN intelligenter.

Herausforderung durch Digitalisierung und Globalisierung

«Cloud first»-Strategien, IoT und Edge-Computing haben zu höheren Anforderungen an die Netzwerkqualität und die Bandbreite der Internet-Zugänge geführt. Um die Erwartungen des internationalen Geschäfts zu erfüllen, sind Agilität und Schnelligkeit zur Voraussetzung geworden. Daher müssen Sie Ihr Netzwerk fit machen für die Einführung globaler digitaler Innovationen, die internationale Expansion und den Weg Ihrer Applikationen in die Cloud. Die Verwaltung Ihres Netzwerks sollte trotz seiner Komplexität schnell und möglichst mühelos funktionieren. Und dann gibt es noch Compliance und Sicherheit, die berücksichtigt werden müssen – Fragestellungen, die zur strategischen Tagesordnung zählen. Kein Wunder, dass rund 80% der internationalen Organisationen den Übergang zu SD-WAN in Erwägung ziehen. 

SMART: Sicher, Managed, Automatisiert, Ready2go und TCO-freundlich 

Smart: Sicher, Managed, Automatisiert, Ready2go und TCO-freundlich
SMART: Sicher, Managed, Automatisiert, Ready2go und TCO-freundlich

Die steigenden Anforderungen an Netzwerkdienste erfordern flexible Lösungen. SD-WAN als technische Plattform vereinfacht die Anbindung verschiedener Lokationen. Um das volle Potential auszuschöpfen, sollten alle zugehörigen Services und Dienstleistungen als "Ganzes" zur Verfügung stehen. 
Dazu gehört die Bereitstellung eines vollständig gemanagten Dienstes. Durchgängige Automatisierung und Orchestrierung ermöglichen es Ihnen, flexibel in Ihrem Markt zu agieren, wodurch Sie ein globales Netzwerk schneller aufbauen können. Änderungen vorzunehmen und neue Funktionen hinzufügen, ist nur eine Frage von Minuten. Die Bereitstellung erfolgt über ein Zero-Touch-Verfahren, welches die weltweite Einrichtung von Diensten ermöglicht – schnell und mühelos.  

Standorte weltweit einfach vernetzen

Der digitale Wandel und die Globalisierung fordern von Unternehmen eine stetige Anpassung der Netzwerkressourcen. Neue Standorte sollen möglichst einfach und schnell angebunden werden. Die weltweite Netzabdeckung in über 200 Ländern durch das völlig neuartige Allianzmodell ngena ermöglich die einfache und schnelle Vernetzung von Standorten. Die Bereitstellung der Anbindungen erfolgt nicht nur übers Internet, sondern bei Bedarf für QoS auch über private Ethernet-Leitungen. 

Sicher durchs Internet

SD-WAN zeichnet sich generell durch eine breite Nutzung des Internets und der damit verbundenen Netztransparenz aus. Das smarte SD-WAN sorgt mit drei Massnahmen für die nötige Sicherheit: 
  1. Sicherheit durch Design: Netzwerkkonnektivität über disruptive Plattformen der ngena-Partner, mit grösster Sorgfalt bezüglich Sicherheit entwickelt 
  2. Verschiedene Network Function Virtualization (NFV) basierte Sicherheitsdienste 
  3. Zusätzliche integrierte Cloud Security-Erweiterungen insbesondere für die lokalen Internet Breakouts und umfassende Erfahrung der Security-Berater