Lösung

JiVS History – damit Altdaten kostengünstig erhalten bleiben

Sichere Historisierung von SAP-Daten mit einfachem Zugriff

JiVS History ist das ideale Instrument für die Stilllegung von Altsystemen mit Historisierung der Daten. Ballast wird abgeworfen, der Zugriff auf die Daten bleibt trotzdem erhalten und funktioniert ganz einfach.

JiVS History macht das Daten Historisieren leicht 

JiVS History ist die Antwort auf einen häufig anzutreffenden Kostenverursacher. Dieser besteht in vielen Unternehmen darin, dass post-produktive Altsysteme einfach weiterbetrieben werden, um die darin liegenden Daten langfristig unverändert aufzubewahren. Der Preis für diese Form der Datenarchivierung durch den unproduktiven Weiterbetrieb ist hoch: Betriebskosten, Lizenzkosten und die End-of-Service-Risiken laufen jeden Monat mit. JiVS History löst dieses Problem. Denn mit der ganzheitlichen JiVS-Lösung können jegliche Daten aus SAP Modulen unkompliziert historisiert werden. Durch diese Art der Historisierung und Archivierung sinken die Betriebskosten um bis zu 80 Prozent. 

JiVS History als komfortable Lösung

Ob Finanzdaten, Produktinformationen, Gutachten oder andere Dokumente der SAP Programme, diese werden mit JiVS History zuverlässig aus den verschiedenen Altsystemen auf nur noch eine neue Datenbank verlagert. Die JiVS-Infrastruktur kann sowohl im eigenen Unternehmen betrieben oder noch günstiger als Cloud-Service bezogen werden. In jedem Fall bleibt über beliebig viele Jahre hinweg der volle und einfache Zugriff auf diese historisierten Daten erhalten, etwa um Auswertungen und Reports zu erstellen. Ein Zugriff auf JiVS History erfolgt ausschliesslich entsprechend des umfassenden Benutzer- und Rollenkonzepts. 

JiVS History vom Experten

Als Full-Service-Anbieter für JiVS History begleitet die T-Systems Data Migration Consulting ihre Kunden von der Beratung über die Implementierung bis hin zum Betrieb. Mehr als 2400 SAP-Experten bei T-Systems und das spezialisierte JiVS-Team der T-Systems Data Migration Consulting stehen bereit – mit umfassendem Know-how und der Erfahrung aus bereits über 200 erfolgreichen Projekten für die Altdatenübernahme und Stilllegung von Altsystemen. Kunden können sich auf eine effiziente, reibungslose Datenverlagerung unter Einsatz einer bewährten Projektmethodik für JiVS History fest verlassen.
Die Vorteile von JiVS History
  • JiVS History kann in der eigenen Infrastruktur oder noch kostengünstiger bei T-Systems Data Migration Consulting als Cloud-Lösung betrieben werden
  • Vorteile des Cloud-Service
    • Kurze Bereitstellungszeit der Systeme
    • Günstiges Preismodell „Pay-for-what-you-use“
    • Sichere Datenhaltung in der Schweiz
    • 30 Tage kostenloses Testsystem
  • JiVS History erfüllt alle Anforderungen des Gesetzgebers für die Aufbewahrungszeit von Daten
  • Reduzierung der Lizenzkosten
  • Senkung der Betriebskosten durch die sofortige Stilllegung der Altsysteme
  • Altsysteme können in kürzester Zeit abgeschaltet werden
  • JiVS History senkt die Komplexität der IT-Landschaften und steigert somit die Reaktionsfähigkeit 
  • JiVS History eliminiert das End-of-Service-Risiko für Applikationen
  • JiVS History erlaubt einen schnellen, einfachen Zugriff auf die historisierten Daten über beliebig viele Jahre hinweg
  • Recherchen über die definierte Verknüpfung von Daten
  • Generische Datenvisualisierung als Datensatz, Dokument und Report
  • Integration von bereits vorhandenen Archivdaten
  • Integration von externen, nicht integrierten Daten
  • Export der archivierten Daten in Microsoft Excel
  • Automatisierter Import der Vorsystemdaten in JiVS History

Use Cases