Zwei Ärzte bewerten eine MRT-Aufnahme auf einem Tablet

Cloud-Expertise für die Gesundheitsbranche

Als langjähriger Partner bietet T-Systems Unternehmen und Organisationen der Gesundheitsbranche ein sicheres Ökosystem

Sichere Cloud für Berufsgeheimnisträger

Die Open Telekom Cloud lässt sich als einzige Cloud in Deutschland ab sofort von Berufsgeheimnisträgern im Sinne des Paragraf 203 Strafgesetzbuch (StGB) nutzen, um besonders zu schützende Informationen zu speichern und zu verarbeiten. Ärzten steht eine standardisierte Vereinbarung zum Geheimnisschutz zur Verfügung.

Digitale Services für Krankenkassen

Ein digitaler Assistent, der Versicherten telefonisch weiterhilft. Eine responsive Website inklusive Content-Management-System als Online-Geschäftsstelle. Smartphone-Apps und Plattformen für Hilfsmittel und Ausschreibungen – T-Systems unterstützt Krankenkassen wie die BARMER, die DAK und die SBK umfassend auf ihrem Weg in die digitale Zukunft. Denn die Branche verändert sich radikal: Digitale Leistungs-, Versorgungs- und Abrechnungsprozesse erhöhen die Effizienz und damit die Wettbewerbsfähigkeit. So helfen smarte Lösungen von T-Systems, auch zukünftig Qualität im Gesundheitswesen sicherzustellen.

IT-Service-Provider für GKV: Daten in guten Händen

Krankenkassen arbeiten täglich mit den hochsensiblen, persönlichen Gesundheitsdaten ihrer Versicherten. Für ihre IT-Provider bedeutet dies: Sie müssen neben sehr guter Performance höchste Anforderungen an Datenschutz und Sicherheit erfüllen. T-Systems unterstützt große Provider wie Bitmarck und die gkv informatik mit kompletter IT-Infrastruktur, bestehend aus hochsicheren, skalierbaren Rechenzentren, Speicherdiensten und Servern für die zentralen Arbeitsplatz-Services. Die Kunden konzentrieren sich auf ihr Kerngeschäft: Applikations- und Anforderungsmanagement sowie die Entwicklung neuer Services.

Das digitale Krankenhaus

Patientenakten auf Papier und Röntgenbilder aus dem Drucker – in modernen Krankenhäusern sind das Relikte der Vergangenheit. Heute vereinfachen Krankenhausinformationssysteme (KIS) wie iMedOne mit SAP-Anbindung die Prozesse von der Patientenaufnahme bis zum Entlassmanagement. T-Systems betreibt und managt für viele Häuser wie das Klinikum Esslingen Netzwerk- und IT-Strukturen, stellt Server- und Speicher-Kapazitäten bereit und übernimmt die Softwareverteilung, stets nach standardisierten Prozessen. Entlastet von Routineaufgaben, kann sich das Klinik-IT-Personal auf seine Anwender konzentrieren.

Digitale Gesundheit: Apps einfach entwickeln

Die App auf Rezept ist da. Doch neben dem therapeutischen Nutzen müssen die Anbieter einer Digitalen Gesundheitsanwendung (DiGa) strengste Kriterien hinsichtlich Funktion, Qualität, Datensicherheit und Datenschutz erfüllen. Anbietern wie Zanadio, Aidhere und Selfapy steht mit der Healthcare Cloud eine DSGVO-konforme Technologie-Basis bereit, die alle regulatorischen Voraussetzungen erfüllt. OpenShift-as-a-Service sorgt auf Wunsch für eine sichere DevOps-Umgebung. Nach dem Launch unterstützt T-Systems beim Change- und Risikomanagement. App-Entwickler profitieren von zahlreichen Add-on-Services wie vorgefertigten Bibliotheken und Diensten.

Wir sind für Sie da!

T-Systems ist der richtige Partner für die Digitalisierung des Gesundheitssystems. Unsere Healthcare-Cloud-Experten zeigen Ihnen gern, wie Sie mit digitalen Lösungen effizienter werden. Sprechen Sie uns an!

Erkunden Sie unsere virtuelle Industry Map!

Aktuelles rund um die Digitalisierung im Gesundheitswesen

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.