Mit Digital Signage können Angebote, Werbebotschaften oder Preise zentral gesteuert und topaktuell dargestellt werden.
Lösung

Kundenkommunikation per Digital Signage

Direkte Kundenansprache durch interaktive Displays

  • Kosteneffiziente Kommunikation zwischen Händler und Kunde
  • Tagesaktuelle Informationen einheitlich und in Echtzeit verbreiten
  • Zentrale und unkomplizierte Steuerung
  • Einfach und schnell Kundenaufmerksamkeit generieren
Kontakt
Andreas Brücker - Consultant, Center of Excellence Retail
Andreas Brücker

Consultant, Center of Excellence Retail

Mehr Aufmerksamkeit für Werbung mit Digital Signage

Mehr als 2.000 Quadratmeter groß und einen ganzen Häuserblock lang – die weltgrößte HD-Anzeigentafel beeindruckt am New Yorker Time Square täglich hunderttausende Menschen aus aller Welt. Ermöglicht wird diese gigantische Werbung durch Digital Signage. Und nicht nur hier streiten Displays um die Aufmerksamkeit der Vorübereilenden. Werbung ist omnipräsent. Wer auffallen will, muss zielgruppenrelevante und aktuelle Botschaften verbreiten. Dafür ist es nötig, mit Werbebotschaften schnell auf aktuelle Geschehnisse, die Uhrzeit oder auch das Wetter reagieren zu können.

Digital Signage: einfach und kostengünstig

Der Begriff Digital Signage beschreibt den Einsatz von digitalen Anzeigesystemen zur Kommunikation mit Menschen im öffentlichen Raum. Im Handel gibt es dafür zahlreiche Einsatzszenarien. Von elektronischen Preisetiketten – den sogenannten Eletronic Shelf Labels, kurz ESL – und Lichtelementen über großformatige LC-Displays bis hin zu Leuchtschriften oder Verkaufsterminals lässt sich mit Digital Signage jedes relevante Szenario in der Filiale abdecken. Zentraler Bestandteil ist die Kombination aus Display Screens, einem Media Player und einem Content-Management-System. Darüber kann der Händler die Inhalte der Werbetafel jederzeit und von jedem Ort aus nach seinen Wünschen anpassen. Egal, ob es sich um ein einzelnes Display oder um ein ganzes Netz, verteilt an zahlreichen Standorten, handelt.
Höhere Aufmerksamkeit mit Digital Signage
Hardware, Software und Service aus einer Hand.

Digital Signage: individuell und in Echtzeit informieren

Das könnte Sie auch interessieren
Self-Checkout, virtuelle Umkleidekabinen, interaktive Shopping-Walls: Es gibt eine Reihe von Trends, die die Customer Journey digitalisieren und gleichzeitig wertvolles Infotainment bringen wollen. Eine wirkliche Marktdurchdringung haben bisher die wenigsten von ihnen. Wie dies in Zukunft aussieht, ist schwer abschätzbar. Jedoch steht eine Grundvoraussetzung jetzt schon fest: Jede digitale Interaktion mit dem Kunden benötigt ein Medium – einen Bildschirm. So hat Digital Signage das Potenzial, zum Schlüssel für den digitalen Wandel des deutschen Einzelhandels zu werden.

Aufeinander abgestimmtes Anzeigennetzwerk

Über Digital Signage können Händler ihre Produkte oder Dienstleistungen einem großen Publikum einfacher vorstellen. Gerade die Vernetzung mehrerer Werbetafeln mit aufeinander abgestimmten Botschaften schafft eine erhöhte Aufmerksamkeit. So lässt sich etwa ein In-Store Ad-Network unkompliziert einrichten. Egal ob als digitales Schaufenster, direkt über dem Warendisplay oder am Point of Sale: Konsumenten erhalten in den Awareness- und Choice-Phasen ihrer Customer Journey nützliche Zusatzinformationen. Dies bedeutet, dass ihre Aufmerksamkeit besser gewonnen und ihre Auswahl gezielt gelenkt werden kann. Dieser Effekt kann mit weiteren Maßnahmen aus dem Bereich des Proximity Marketing, zum Beispiel mittels Beacons, weiter verstärkt werden. Zusätzlich kann Digital Signage als Orientierungssystem behilflich sein. Ein einzigartiges Einkaufserlebnis und eine längere Verweildauer in der Filiale sind die Folgen.

Zielgruppenspezifische Werbung

Anders als bei traditionellen Plakatwänden kann Digital Signage innerhalb kürzester Zeit aktualisiert werden. Händler richten also ihre Werbekampagnen nicht mehr nur nach geographischen oder saisonalen Besonderheiten aus. Sie können auch kurzfristig auf Trends, aktuelle Ereignisse oder soziale Einflüsse reagieren. Auch Angebotsveränderungen oder Abweichungen in der Warenverfügbarkeit können in Echtzeit kommuniziert werden. Das alles sorgt für einen besseren Service und eine erhöhte Kundenzufriedenheit.

Effiziente Verwaltung

Digital Signage ist durch das Zusammenspiel von fernsteuerbaren Media-Playern, Content-Management-Systemen, passenden Konsolen und zielgerichtet erstellten Inhalten die Basis für ein innovatives und digitales Kundenerlebnis. Gezielt können Umgebungen je nach gewünschtem Thema oder Uhrzeit verändert werden, um stets die richtige Atmosphäre – passend zum Produkt – zu erzeugen. Besonders die Einfachheit und Effizienz von Digital Signage überzeugt den Einzelhandel. Durch die Möglichkeit zur zentralen Fernsteuerung der Displays können Kosten erheblich reduziert werden. Nicht nur ist, anders als bei Plakaten, das Trägermedium stets neu bespielbar. Auch regelmäßige Vor-Ort-Besuche werden mit Digital Signage überflüssig – so ist weniger Personal gebunden.

Verwandte Themen