T-Systems-Claim-Logo
Suchen
Abstraktes blau orangenes Netz in Wellenform

Mit VMware Cloud on AWS schnell und flexibel in die Public Cloud

Einfacher geht’s nicht: vSphere-basierte Workloads in die Public Cloud migrieren

Lesen Sie unser neues Whitepaper

Hybride und Multi-Cloud-Umgebungen managen – optimieren Sie Ihre IT-Infrastruktur

Noch immer setzen viele Firmen auf eigene Rechenzentren und managen ihre IT-Infrastruktur mit langjährig bewährten Lösungen von VMware. Viele würden aber auch gern von den Vorteilen einer Public-Cloud-Lösung wie hohe Skalierbarkeit, Ausfallsicherheit oder flexiblen Kosten profitieren. Mit VMware Cloud on AWS managed by T-Systems ist genau das möglich, denn damit bringen Unternehmen ihre vSphere-basierten Workloads in die Public Cloud und kombinieren sie bei Bedarf mit modernen Diensten von AWS, wie etwa S3 Object Storage oder einem RDS Datenbank Service.

Public Cloud 2.0 – mit T-Systems als Managed Services Provider

VMware logo together with a symbol of a cloud

Verfolgt Ihr Unternehmen bereits eine Cloud-Strategie? Möchten Sie Ihre VMware-Umgebung in die Cloud erweitern? VMware Cloud on AWS verlagert Ihre herkömmlichen Workloads nahtlos in die Cloud. Dabei können Sie weiterhin in Ihrer lokalen Umgebung bewährte VMware-Technologie nutzen. Um dies zu ermöglichen, richtet T-Systems ein individuelles Single-Tenant-VMware SDDC (Software Defined Data Center) auf einer dedizierten AWS Bare Metal-Umgebung für den Kunden ein. Neben dem Testangebot ermöglicht das Angebot VMC on AWS Flex dem Kunden eine Skalierung je nach Bedarf. Beide Angebote sind eine hervorragende Möglichkeit, um Ihre VMware-Workloads ganz nach Ihrem Bedarf in die AWS-Cloud zu verschieben.

E-Book: Holen Sie maximalen Nutzen aus der Cloud

Nutzen Sie die T-Systems Cloud Services und profitieren Sie von der besten Erfahrung bei der Migration von VMware-Workloads zu AWS. Erhalten Sie detaillierte Einblicke in unserem neuesten, englischsprachigen E-Book.

Erfahren Sie von unseren Experten, wie Sie die Herausforderungen vermeiden, die mit der Migration Ihrer VMware-basierten Workloads auf AWS verbunden sind. Sehen Sie sich unser interaktives Video mit Ralf Poggemann (Product Owner VMware bei T-Systems International) an.

Sie geben das Tempo vor: VMware Workloads in 3 Stufen modernisieren

  1. Lift & Shift: Migrieren Sie Ihre VMware Workloads in die AWS-Cloud. Dies ermöglicht Ihnen die nahtlose Fortführung des Betriebs ohne Änderungen oder Anpassungen der Workloads.
  2. Enhance: Ergänzen Sie die bisherigen Workloads um >150 native AWS-Services, wie beispielsweise S3 Object Storage oder RDS Datenbank Service.
  3. Refactor: Transformieren Sie Ihre traditionellen Applikationen auf AWS vollständig in Cloud-native Lösungen. Ganz nach Ihrem Bedarf und in Ihrem eigenen Tempo.

Use Case: In 30 Stunden zum neuen Rechenzentrum

Wolke die zwischen Racks in Serverraum hängt.

Zu den zufriedenen Kunden zählen beispielsweise auch Behörden: Beispielsweise war T-Systems durch die aktuelle Krise gefragt, der öffentlichen Hand in einem ganz besonderen Fall zu helfen. Kaum hatten Bund und Länder notleidenden Unternehmen staatliche Hilfe in Aussicht gestellt, landeten in kürzester Zeit zehntausende Anträge auf Fördermittel bei den zuständigen Ämtern. Schnell zeigte sich, dass bei einem öffentlichen Auftraggeber die bisherige IT-Betriebsplattform dem Ansturm der Online-Anträge nicht gewachsen war. Die Verantwortlichen baten daher T-Systems um Unterstützung. Die Lösung: Ressourcen aus der Public Cloud. Innerhalb von 30 Stunden erweiterte T-Systems mit VMware Cloud on AWS das Rechenzentrum des öffentlichen Auftraggebers um die erforderlichen Kapazitäten. Dank der externen Ressourcen der VMware Cloud on AWS konnte die Performance des Webservices um 400 Prozent gesteigert werden. Bei zusätzlichem Bedarf lassen sich die Ressourcen jederzeit erweitern. Aber auch genauso schnell wieder abschalten, wenn die Förderprogramme enden und die Nachfrage wieder sinken wird. 

Die Referenzgeschichte in voller Länge lesen Sie hier

VMware Cloud on AWS managed by T-Systems

Symbol einer Wolke mit einem grünen Blatt davor und einem WMware Slogan daneben
  • In wenigen Stunden VMware Workloads in die Public Cloud bringen
  • Cloud-Ressourcen jederzeit bedarfsgerecht erweitern
  • Hybrid- oder Multi-Cloud-Szenarien möglich
  • Investitionsschutz: Vorhandene VMware-Tools lassen sich weiter nutzen
  • Geringer Schulungsbedarf: Bereits mit VMware Technologie vertraute Mitarbeiter können wie gewohnt mit VMware in der Public Cloud weiterarbeiten
  • Mit „Foundation Services“ bietet T-Systems Beratungs- und Onboarding-Services sowie einen 7x24h Cloud Servicedesk für geschäftskritische Anforderungen


Whitepaper: Der einfachste Weg vom klassischen Rechenzentrum in die Cloud

Wie VMware Cloud on AWS den Weg für die Modernisierung von Legacy-Anwendungen ebnet.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gerne stellen wir Ihnen die richtigen Experten zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen zur Erstellung, Implementierung und Wartung Ihres Digitalisierungsplans. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.