Laptop hinter einem Netzwerk aus Wolken-Icons

Managed EDI Services: Effiziente Geschäftsprozesse

Datenaustausch in allen Formaten mit verschiedenen Öko-Systemen im Pay-per-Use-Modell ohne Invest in Hard- und Software

So profitieren Sie nur mit Managed EDI Services

Prozessbeschleunigung

Beschleunigung innerbetrieblicher und unternehmensübergreifender Abläufe, Verbesserung der Planungsqualität und Schaffung echter Informationstransparenz

Kostensenkung

Durch Managed Service kein Invest in eigene Hard- und Software, reduzierte Lagerbestände sowie eine leistungs- und nutzenbasierte Abrechnung, Kosten- und Innovationsvorsprung dank standardisierter Vorgehensweise und gemeinsamen Schnittstellen für alle Kanäle im B2B und B2C

Anbindung von Geschäftspartnern, Kunden und Ökosystemen

Eine Schnittstelle, alle Formate, alle Protokolle

Geschwindigkeit und Verfügbarkeit

Hohe Performance und Verfügbarkeit von bis zu 99,98 Prozent und 24×7-EDI-Support

Sicherheit

Hochsicherheitsrechenzentrum unter den strengen und bewährten Sicherheits- und Datenschutzstandards der Deutschen Telekom. Ausschließlich T-Systems-Mitarbeiter managen den EDI-Service.

Managed EDI senkt Kosten um 50 Prozent

 Person arbeitet mit einem Tablet im Lager.

Die Kostentreiber für den Aufbau und Betrieb einer eigenen EDI-Lösung sind Software-Lizenzen, dedizierte Hardware, Maintenance und Personal. T-Systems hat das ERP-System eines Textil-Einzelhändlers an mehr als 500 Lieferanten angebunden. Die Kosten für EDI konnten durch die Managed EDI Services um 50 Prozent verringert werden, da es nur noch einen elektronischen Übergabepunkt für die Kommunikation mit allen Partnern gibt. Die bestehende Heterogenität der Netze und Protokolle konnte auf null reduziert werden. Zudem hat der Einzelhändler die Bestell- und Lieferzeiten durch automatische Lagerbestandsberichte verkürzen können.

Managed EDI minimiert Geschäftsprozess-Risiken

Schloss auf Chip

Das Zusammenspiel zwischen Teile- oder Subsystem-Lieferung und Produktion ist komplex. Wenn rund 20.000 Zulieferer ihre Geschäftsprozess-Daten weltweit für die Automobilproduktion austauschen und dazu täglich bis über 1,3 Millionen Transaktionen elektronisch abwickeln, sind Störungen oder Unterbrechungen absolut geschäftskritisch. Um auf Nummer sicher zu gehen, entschied sich ein Automobilhersteller für unsere Managed Services für EDI im Rundum-sorglos-Betrieb: Höchstverfügbarkeit von 99,98 Prozent, hohe Ausfallsicherheit und Lastverteilung über zwei redundante Rechenzentrumsstandorte. Deutsche Sicherheitsstandards von T-Systems schützen außerdem vor unberechtigten Zugriffen.

Automatisierter und sicherer Datenaustausch

Schloss auf Chip

Viele Unternehmen setzen inzwischen auf Electronic Data Interchange (EDI) und haben dafür eine eigene Plattform aufgebaut. Doch die Vielzahl von EDI-Standards, EDI-Dokumenten, EDI-Prozessen und heterogenen Systemlandschaften sowie ständige Updates und die Notwendigkeit, die übertragenen Daten zu verschlüsseln, machen EDI-Systeme komplex. Denn immer wieder müssen neue Datenformate und Kommunikationsprotokolle integriert werden. Ansonsten kommt es zu Fehlern bei der Datenerkennung. Das stoppt automatisierte Prozesse und erfordert manuelle Nacharbeit. Eine gemanagte EDI-Lösung verhindert Fehler, indem sie in der Cloud eine Datendrehscheibe bereitstellt, über die Daten in beliebigen Formaten ausgetauscht und direkt im eigenen Kundensystem weiterverarbeitet werden.

Komplexität verringern, Tempo erhöhen

Zwei Hände bedienen einen Monitor

Für die Vielzahl unterschiedlicher Kommunikationsprotokolle benötigen Unternehmen unterschiedliche Systeme, Software und Skills. Über die Jahre wächst die Komplexität solcher EDI-Systeme, was den Aufwand für Betrieb und Wartung verteuert sowie die Security-Anforderungen erheblich steigert. Unsere Managed EDI Services vereinfachen den automatisierten Datentransfer deutlich und verkürzen die Zeit, um neue Geschäftspartner an das System anzubinden. Das Angebot unterstützt dabei alle internationalen und branchenspezifischen Datenformate und Kommunikationsprotokolle. Dies bedeutet in den allermeisten Fällen: Parametrierung anstatt Programmierung.

Die Managed EDI Services verbinden Kunden, Partner und Ökosysteme

Grafik, die verschiedene Protokolle zeigt

Kommunikationsprotokolle für alle Datentypen

Dokumente mit Linien

Electronic Data Interchange stellt sicher, dass geschäftskritische Daten immer pünktlich – just in time und in passender Reihenfolge – und sicher verarbeitet werden und nur vertrauenswürdige Geschäftspartner diese empfangen können. Die Managed EDI Services von T-Systems ermöglichen den nahtlosen elektronischen Datenaustausch von Kunden mit all ihren Geschäftspartnern zur Abbildung von Supply-Chain-Prozessen in SAP- und Non-SAP-Systemen. Die Managed EDI Services unterstützen alle gängigen Kommunikationsprotokolle, unter anderem AS2, ALE, und OFTP und alle gängigen Formate wie EDIFACT, VDA, X.12 und IDoc.

Managed EDI Services

Wollen Sie reibungslosen Datenaustausch in Ihrem Unternehmen und eine direkte Datenweiterverarbeitung Ihrer Geschäftspartner in Ihren IT-Systemen? Weniger Komplexität? Dann nehmen Sie gleich jetzt Kontakt zu einem unserer EDI-Experten auf!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.