T-Systems-Claim-Logo
Suchen
futuristisches Fahrzeug und grafisches interface

Automobilwoche Webinar „Software Defined Vehicle“

8. Dezember | Details aus der PAC Studie „Fast-track to software-defined vehicles“ und anschließende Expertendiskussion

Jetzt anmelden

Das Fahrzeug der Zukunft wird über die Software definiert

Alle Automobilhersteller arbeiten an neuen Architekturen, die ab Mitte des Jahrzehnts auf den Markt kommen sollen. Dabei wird die Vielzahl der Steuergeräte auf einen Zentralrechner und nur noch wenige Domänen reduziert. In Verbindung mit einer Cloud können riesige Datenmengen in atemberaubender Geschwindigkeit verarbeitet werden. Das bietet Chancen für datengetriebene Geschäftsmodelle, nachhaltige Lebenszyklen und einzigartige Kundenerlebnisse.

Know-How und Geschwindigkeit sind entscheidende Faktoren

Aufgrund des Fachkräftemangels und der zunehmenden Konkurrenz von Tech-Giganten sind Wissensaufbau und Entwicklungsgeschwindigkeit zentrale Faktoren für den Erfolg. Wie Ihr Unternehmen diese Herausforderungen bewältigen kann, erläutert dieses Webinar der Automobilwoche in Zusammenarbeit mit T-Systems. Dabei wird eine exklusive Studie von PAC vorgestellt. Anschließend diskutieren hochrangige Experten aus der Branche darüber, wie Sie als Unternehmen Ihr Tempo in Richtung Softwarisierung deutlich erhöhen können.

Das Webinar wird in englischer Sprache abgehalten.

Termine und weitere Informationen

Calendar

8. Dezember 2022

11:00 bis 12:00 Uhr

Referenten und Moderation

Michael Gerster, Reporter, Automobilwoche
Michael Gerster Reporter Automobilwoche
Dina Capelle, Senior Industry Analyst, PAC
Dina Capelle Senior Industry Analyst PAC
Martin Schleicher, Head of Software Strategy, Continental
Martin Schleicher Head of Software Strategy Continental
Dr. Matus Banyay, Manager EV Cloud Services, Ford of Europe
Dr. Matus Banyay Manager EV Cloud Services Ford of Europe
Benjamin Steinmetz, Product Experience Director Europe, NIO
Benjamin Steinmetz Product Experience Director Europe NIO
Dr. Christian Hort, Senior Vice President Automotive, T-Systems
Dr. Christian Hort Senior Vice President Automotive T-Systems
Joachim Klink, Head of Autonomous Driving & Integrated Mobility, T-Systems
Joachim Klink Head of Autonomous Driving & Integrated Mobility T-Systems

Melden Sie sich zum Webinar an

Erfahren Sie Details aus der neuen PAC Studie „Fast-track to software-defined vehicles” und folgen Sie der anschließenden Expertendiskussion, wie OEMs die Hindernisse auf dem Weg zum Software-definierten Fahrzeug überwinden können.

Das könnte Sie auch interessieren

Sprechen wir über Ihr Projekt!

Gerne vermitteln wir Ihnen die passenden Experten und beantworten Ihre Fragen zu Softwareentwicklung und unseren Lösungen für domänenübergreifendes  Lebenszyklusmanagement im Automobilbereich. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.