Banner Hybride Netze: MLPS- und Internet-VPN
TC Division

Die Zukunft spricht Netz.

Können Sie mitreden? Dann ist Ihr neues Network nur eine Bewerbung entfernt!

Die TC Division hilft Firmen beim Wachsen. Wir vernetzen Standorte, Geräte und Menschen – in Deutschland, Europa und der Welt.  Für multinationale deutsche Unternehmen und für internationale Geschäftskunden schaffen wir so Lebensadern der Wirtschaft: Schnell, sicher und hochverfügbar.    
Kontakt
Portrait von Manuela Behrendt, Lead Recruiter Public Sector
Manuela Behrendt

Lead Recruiter Public Sector und TC Division

Wer wir sind

Die TC Division bündelt die TK-Kompetenz des Konzerns Deutsche Telekom für multinationale Unternehmen in Deutschland und für internationale Geschäftskunden. Ob nach New York, London oder Reutlingen – wir liefern Daten-, Festnetz- und Mobilfunklösungen aus einer Hand und in E2E-Verantwortung.
Netze
Unser länderübergreifendes Portfolio, die Zusammenarbeit im Konzern Deutsche Telekom sowie die Kooperation mit herausragenden internationalen Partnern führen zu Lösungen, die Maßstäbe hinsichtlich Connectivity und Security setzen. Das schätzen Organisationen der öffentlichen Hand in Deutschland und der EU ebenso wie Einrichtungen aus Wissenschaft und Forschung sowie bekannte Unternehmen aus den Branchen Handel, Versicherung, Banken, Automotive oder Manufacturing. Ein starkes Partnernetzwerk erweitert unser Know-how und Ihre Möglichkeiten.

Unsere Lösungen

Unser Portfolio für Telekommunikation gliedert sich in Konnektivität und Netzzugang, Unternehmensnetzwerke und Endnutzerkommunikation. Dazu gehören Zugangsdienste zu mobilen und festen Hochleistungsnetzen sowie sichere Firmennetzwerke (LAN und WAN) auf VPN-Basis inklusive Betrieb, Wartung und Updates. Auf Basis öffentlicher und firmeneigener Netze bietet T-Systems Kommunikationsdienste wie Unified Communications, Voice-over-IP oder Videokonferenzsysteme. Bei Tests liegen die Telekom-Netze bei Netzabdeckung, Sprachqualität und Datenübertragung seit Jahren ganz vorne . Die Netzwerklösungen von T-Systems ermöglichen die Anbindung internationaler Standorte jeder Größe, einzelner Filialen oder mobiler Mitarbeiter an eine gemeinsame Firmeninfrastruktur sowie die Verfügbarkeit zentralisierter Anwendungen. Als Service Provider übernimmt T-Systems Ende-zu-Ende-Verantwortung und erleichtert als Single Point of Contact das Netzmanagement auch nach der Einrichtung der Plattformen und Technologien.

Netze
Allianzen für ein Weltnetz

Weltweit aktive Kunden  brauchen nahtlose internationale Telekommunikationsdienste. Um die wachsende Kundennachfrage nach integrierten Festnetz- und Mobilfunkdiensten zu erfüllen, kooperiert T-Systems deshalb mit Netzanbietern auf der ganzen Welt.
2016 haben wir zusammen mit internationalen Partnern das Unternehmen ngena gegründet: Die Next Generation Enterprise Network Alliance. Die Festnetzallianz bietet ab Mitte 2017 sichere und leistungsfähige globale Dienste für international tätige Geschäftskunden an. Analog zur Cloud schafft ngena eine technische Plattform für alle teilnehmenden Partner. Starke lokale Anbieter teilen dabei ihr Netz mit allen anderen in der Allianz. Jeder investiert in sein eigenes Netz – aber alle profitieren von der Summe der Netze. Über die Allianz ermöglichen wir unseren Kunden so Zugang zu weltweiten Netzen  –  eine neue Form der Unabhängigkeit.
Auch in puncto Mobilfunknetz arbeitet T-Systems global: Mit Freemove (Europa), der Bridge Alliance (Asien) und T-Mobile US ermöglicht das Unternehmen seinen Kunden zuverlässige Mobilfunkabdeckung in hundert Ländern – und das mit der weltweit bislang besten 4G-Versorgung.
Globale Reichweite für Festnetz und Mobilfunk, hochsichere Rechenzentren, ein umfassendes Cloud-Ökosystem, weltweite Partnerschaften, höchste Sicherheit und motivierte Mitarbeiter – werden Sie Teil unseres Netzwerks! 
Jobangebote

Produkte und Lösungen der TC Division

Arbeiten Sie mit an diesen und weiteren spannenden Projekten.

Jobsuche Stellen verfügbar!