Mit Azure bietet Microsoft eine Public Cloud mit über 100 Diensten – Implementierung und Betrieb übernimmt T-Systems.
Lösung

Managed Cloud Services for Azure

Komplettlösung für die Microsoft Public Cloud

  • Unterstützung bei der Implementierung und dem Betrieb von Azure in zwei Formen
  • Support bei der Migration bestehender Daten und Systeme
  • Bestmögliche Kombination der verfügbaren Konfigurationselementen
  • Kostenoptimierung und kontinuierliche Überwachung
Kontakt
Heiko Röhr
Heiko Röhr

Head of Sales Managed IAAS Cloud

Azure – die Cloud für alle Microsoft-basierten Workloads

Mit Azure stellt Microsoft (MS) weltweit verfügbare Public-Cloud-Services bereit und deckt als einer der führenden Cloud-Anbieter über 50 Regionen ab. Das Portfolio erstreckt sich über eine Bandbreite von mehr als 100 verfügbaren Ende-zu-Ende-Diensten: von Analysetools, über IoT-Lösungen bis hin zu Web-Apps. Doch: So umfangreich die Möglichkeiten, so komplex ist auch der Umgang mit den Diensten. Das Azure-Portfolio und das hohe Innovationstempo erfordern agile IT-Prozesse und entsprechendes Fachwissen, um Konfigurationselemente zu verstehen, kombinieren und implementieren. Um Unternehmen bei der Konfiguration und dem Management bestmöglich zu unterstützen, stellt T-Systems als Microsoft Global Gold Partner daher umfangreiche Managed Services bereit.

2.000 Microsoft-zertifizierte Spezialisten

Über 1.500 Transformations-Spezialisten und 2.000 Microsoft-zertifizierte Experten bringen das nötige Know-how mit, um alle Elemente optimal zusammen zu bringen. Sie beraten eingehend, wenn es um den Aufbau einer sicheren Architektur sowie die gezielte Auswahl von Diensten und Tools geht. Daneben stehen umfassende Billing-, Support-, Management- und Netzwerkservices zur Verfügung. Die Azure Cloud empfiehlt sich dabei vor allem für die Migration Microsoft-basierter Workloads oder die Ergänzung von Cloud-Komponenten für bestehende lokale MS-Anwendungen – die bereits für die Windows- und Office-Umgebungen erworbenen Lizenzen bleiben dabei erhalten.

Top Downloads

Azure Kompetenzen & Leistungen

Cloud-Strategie:
  • Anwendung von FastTrack for Azure
  • einer Methode zur Evaluierung von Architekturen
  • Unterstützung bei der Auswahl passender Tools
Cloud-Migration:
  • Workshops für Cloud Adoption
  • TCO
  • Migration Readiness
  • Application / Infrastructure
  • Migration-Service
Security (SOC):
  • Sicherheitsanalysen
  • Lösungsempfehlungen (EU GDPR Compliance Audit, Privacy und Security Assessment sowie Cloud Data Privacy Workshop)
DevOps:
  • DevOps – Culture and Practice
  • Infrastructure-as-Code-Beratung
  • Entwicklung von CI / CD Pipelines
  • Automation
Optimierung von:
  • Workloads
  • Betrieb
  • Kosten
Cloud Billig Management:
  • Standardisiertes und indivuelles Reporting zu Kosten und Verbrauch
  • Anzeige der Azure-Ausgaben je Subscription
  • Enrollment
  • Budget Überwachung mit Alarm-Funktion
Optimization and Planning:
  • Analytics-Werkzeuge (Auslastung, Dimensionierung)
  • Ressourcenplanung und Empfehlungen
Governance and Accountability:
  • Tag-Erfassung
  • Ressourcen Tagging für mehr Transparenz
Service Desk (1st Level):
  • Erster Kundenkontakt im Störungsfall
  • Incident Management
  • Change-Request-Bearbeitung
DevOps Support (2nd Level):
  • Incident-Lösung
  • Optimierung der Betriebsstabilität durch Automatisierung
  • Kooperation mit dem Azure Support
Service Management:
  • Ansprechpartner für Vertrags- und prozessuale Themen
  • Vertragsmanagement
  • Change-Management und Abrechnungen
  • Security – Identity & Access Management: User, Rollen, Gruppen, Policies, Schlüssel, PW-Regeln, Schlüsselmanagement, Multifactor-Authentication, Programmatic Access.
  • Operations gemäß “principle of least privilege” zum Schutz von Daten und zur Erhöhung der Sicherheit.
  • Flexibel und passgenaue Servicepakete für Azure, z. B. Windows Server mit einer Plattform Verfügbarkeit von 99,9%.
  • Garantiertes Monitoring, Azure Backup, Automatisierung, Disaster Recovery und Incident & Change Management gemäß Anforderung.
  • Optimierung des Zugangs zu Azure Cloud Ressourcen mit VPN, ExpressRoute oder Internet routed
  • Express-Route Dublin / Amsterdam und partnergeführte andere Regionn
  • Blueprint für Azure Networking und Adaption vorhandener Netzwerkkonzepte (DNS, virtuelle Netze, On-Premise Netz Integration)
  • Optionale Netzwerkberatung für die Azure Cloud

Infografik

Infografik Azure Public & Azure Stack

Traditionell oder agil: Azure im Mode-1- und Mode-2-Betrieb

T-Systems bietet traditionelle ITIL-basierte Services und, als einer von acht Anbietern weltweit, auch agile Services für die Azure Cloud an. Letztere umfassen Sicherheitsdienstleistungen wie das Managed Portal, Azure Cost Control und Monitoring.

Modularer Aufbau – bedarfsgerecht und erweiterbar

Die Managed Cloud Services (MCS) for Azure sind zudem in zwei Modulen verfügbar: Im Basis-Modul „MCS Azure – Foundation“ werden alle Kernressourcen gemanagt, wie virtuelle Netzwerke, Routing, Peering, KeyVault etc. Integriert sind ebenso die Einrichtung der Zugriffsrechte für alle Azure Services, der regelmäßige Abgleich der bereitgestellten Ressourcen mit den definierten Richtlinien, Kostenreportings und Monitorings. Beim Modul „MCS Azure – Advanced“ handelt es sich um eine Erweiterung dieser Basisleistungen um Virtuelle Maschinen (VM) und Betriebssystem-Instanzen (OS). Diese verwaltet T-Systems ebenfalls – einschließlich regelmäßigen Qualitäts- und Sicherheitsupdates gemäß den von Microsoft oder dem jeweiligen Linux-Distributor veröffentlichten Vorgaben. Alle Ressourcen können hier flexibel im Self-Service hinzu- und abgebucht werden.

Von Beginn an gut beraten

Egal, auf welche Variante die Wahl fällt: Die T-Systems-Experten prüfen zu Beginn jedes Projekts die geplante oder vorhandene Nutzung von Azure und arbeiten sich in die existierenden Betriebsabläufe ein. Anhand dieser Informationen erfolgt eine gezielte Beratung, die individuelle Ausarbeitung des Angebots sowie die sorgfältige Planung der Transformation und Transition von ausgewählten Azure-Leistungen – auf Wunsch auch im Rahmen eines gemeinsamen Workshops sowie inklusive Proof of Concept.

Die hybride Azure Cloud

Als Tier-1-CSP-Partner im Rahmen des Microsoft Cloud-Solution-Partner-Programms bietet T-Systems darüber hinaus auch Managed Services für Azure Stack an. Für Unternehmen heißt das: Sie haben die Möglichkeit, die Public Cloud problemlos um hochsichere, dedizierte Cloud-Infrastrukturen zu ergänzen. T-Systems stellt die Integration und Konsistenz sicher. Auf diese Weise entsteht eine hybride Umgebung, die alle Anforderungen abdeckt – sowohl in Bezug auf agile Entwicklung, IoT- und Analytics-Lösungen, als auch hinsichtlich strenger Compliance-Anforderungen – und das alles aus einer Hand.

Verwandte Themen