Banner Avatar
Lösung

AppAgile

Dank Platform-as-a-Service schnell am Markt

Kontakt
Mail-Kontakt zu T-Systems
Bernhard Murtz

Experte für AppAgile

AppAgile ist ein modulares Plattform-as-a-Service-Angebot (PaaS), das technische Entwicklungsplattformen mit schnell verfügbaren Geschäftsanwendungen aus der Cloud kombiniert – Unternehmen können es ohne großen Entwicklungsaufwand nutzen.
Platform-as-a-Service (PaaS) boomt. Aktuell schätzen Analysten, dass alleine das Umsatzvolumen im Bereich Platform-as-a-Service bis 2017 auf 15 Milliarden Euro steigen wird. Der Grund für den Trend liegt in der zunehmenden Digitalisierung der Wirtschaft: Schnell agierende Wettbewerber und ein neues Kundenverhalten, bei dem Mobilität und soziale Interaktion im Fokus stehen, zwingen Unternehmen, neue Ideen schnell auszuprobieren – ohne Zeit und Kosten in den Aufbau einer entsprechenden Infrastruktur zu investieren.
Vorteile von AppAgile für …
  • Bereitstellung gewünschter Cloud-Anwendungen auf Knopfdruck
  • Einfaches und risikofreies Testen von Applikationen
  • Problemlose IT-Integration über die Integrationsplattform
  • Hohe Plattform-Skalierbarkeit, Erweiterungen jederzeit möglich
  • Maximale Sicherheit durch den Betrieb der Integrationsplattform in zertifizierten Rechenzentren von T-Systems nach deutschen Datenschutzrichtlinien.
  • Einstiegsbereite Plattform für den Sofort-Start neuer Geschäftsideen – ohne Eigenaufwand für IT-Infrastruktur und Software
  • Anwendungen für Geschäftsinnovationen als Erster am Markt ausprobieren
  • Opex statt Capex, Pay-per-use-Preismodell und Open Source
  • Hohe Kostenersparnis bei IT-Investitionen, IT-Betrieb und Lizenzen; fest definierte SLA

Mehr als Platform-as-a-Service: AppAgile

Hier setzt AppAgile an: Zum einen stellt die Platform-as-a-Service-Lösung IT-Entwicklern eine technische Entwicklungsumgebung aus der Cloud zur Verfügung. Zum anderen zahlt AppAgile auch auf die Bedürfnisse der Fachabteilungen nach schnell verfügbaren Geschäftsapplikationen ein. Das Cloud-Produkt bietet branchenspezifische Lösungspakete, die sich problemlos um unternehmenseigene Applikationen oder Software von externen Anbietern ergänzen lassen. Konnektoren zu den CRM- und ERP-Systemen im Unternehmen sorgen dafür, dass relevante Daten innerhalb der gesamten IT-Landschaft hin und her transportiert werden.

Anwendungsbeispiele

Platform-as-a-Service für jeden Bedarf

Je nach Anforderung gibt es AppAgile in zwei verschiedenen Varianten:

Developer Edition – Bei der Developer Edition handelt es sich um eine klassische Platform-as-a-Service-Lösung. Sie dient dem schnellen und einfachen Aufbau von Applikationen und der unkomplizierten Migration von vorhandenen Anwendungen auf die Private-Cloud-Plattform von T-Systems. Unternehmen können selbst auf die AppAgile-Plattform zugreifen. Der Support von T-Systems steht während der Bürozeiten zur Verfügung. Lizenzfreie Middleware-Produkte und Services sind inklusive, Lizenzprodukte werden separat verrechnet.
Production Edition – Die Production Edition der Platform-as-a-Service-Lösung ist ein komplett ausgestattetes Rundumsorglos-Paket für die Geschäftsprozessunterstützung. Hierbei übernimmt T-Systems das komplette Management der gebuchten Middleware-Instanzen – im 24/7-Modus mit fest definierten Service Level Agreements (SLA). Die einzelnen Anwendungen können die Unternehmen entweder selbst managen, oder sie übergeben den Betrieb als gesondertes Projekt ebenfalls an T-Systems.
Infografik: AppAgile für Fachabteilungen
Expertengespräch
Sprechen Sie mit unseren Experten
24 Std., 7 Tage
Tel: 0800 330 44 44 (kostenlos)
Cloud-Shop
Jetzt die umfangreichen Möglichkeiten von AppAgile entdecken und direkt online buchen! Alle Services und Spezifikationen finden Sie im TelekomCLOUD-Shop.

Zum Shop

Top Downloads
Immer up-to-date bleiben
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Thema abonnieren