Banner Avatar
Lösung

Data-Orchestration-as-a-Service

Datenintegration in der Cloud-Ära: die T-Systems iPaaS-Lösung powered by Informatica

Kontakt
Gregor Logmin
Gregor Logmin

Produkt-Manager DOaaS

Mit dem Integration-Platform-as-a-Service-Angebot (iPaaS) Data-Orchestration-as-a-Service (DOaaS) powered by Informatica bietet die Telekom-Tochter T-Systems eine Datenintegrations- und Synchronisationslösung an, mit der Cloud-Lösungen und Basissysteme wie SAP, Oracle oder Microsoft zu einer Einheit werden.
Um das Potential von Cloud Computing vollständig zu entfalten, bedarf es einer engen Integration in die Unternehmensprozesse und die eigenen IT-Anwendungen.
So funktioniert DOaaS
Flash ist nicht verfügbar.
In der Regel ist es nicht möglich alle Anforderung eines Unternehmens nur mit Cloud-Angeboten abzudecken. Softwaredienste aus der Cloud (SaaS – Software-as-a-Service) wie Salesforce, SugarCRM oder Service Now müssen mit bereits bestehenden Anwendungslandschaften – zum Beispiel SAP – verbunden werden. Diese teilweise nicht ganz triviale Kopplung der Systeme und der darin genutzten Daten kann zu erheblichen Aufwänden, hohen Kosten und langen Projektlaufzeiten führen.
Vorteile von Data-Orchestration-as-a-Service für …
Zentrale Integrationsplattform
  • Datenintegration über verschiedene Applikationen hinweg
  • Kopplung eigener On-Premise-Systeme mit der Cloud
  • Detaillierter Überblick über alle Datenverbindungen
  • Mächtiges und einfaches User-Interface für die Datenintegration
Zwei Kernfunktionen
  • Datenverteilung: Intelligente, systemübergreifende Datenintegration und -bereitstellung, Datensynchronisierung und -replikation
  • Datenveredelung: Datenumwandlung, Prozessautomation (Datenweiternutzung), Masking
Höchste Sicherheitsstandards
  • Direkter Datentransfer: Die Daten fließen nicht über das DOaaS-Portal sondern, mit Hilfe eines Secure Agents, direkt zwischen den Applikationen
  • Umfangreiches Reporting
  • Schnellere und vielfältige Umsetzung von neuen Businessmodellen im Kerngeschäft, u. a. über die bereits vorhandenen Schnittstellen
  • Befähigung der Fachabteilung, selbst Datenverknüpfungen herzustellen, indem in der IT die Business-Logiken abgebildet werden
  • Schnelligkeit führt zu mehr Agilität im Business und damit zu Zeitvorsprung im Wettbewerb
  • Verringerung des Geschäftsrisikos
  • Messbarer und transparenter Return on Investment der genutzten Anwendungen
  • Vereinfachung organisatorischer Änderungen z. B. Mergers & Acquisitions

Mit Data-Orchestration-as-a-Service schneller zum Erfolg

Anwendungen im Kundenrechenzentrum und Cloud-Anwendungen können über Data-Orchestration-as-a-Service schnell und unkompliziert miteinander verknüpft werden. Damit wird ein reibungsloses Zusammenspiel zwischen Informationen in der Cloud (CRM, Social Media, etc.) und klassischen Systemen vor Ort (ERP, Reporting, Big Data, usw.) erreicht. Heterogene Landschaften werden zu einer Einheit.
Informationen stehen dort zur Verfügung, wo sie benötigt werden und den größten Nutzen bringen – nicht nur dort, wo sie entstanden sind. So sind auch Geschäftsprozesse über Anwendungsgrenzen hinweg möglich.
Schon heute haben mehr als 2.000 Unternehmen Data-Orchestration-as-a-Service (Informatica Cloud) weltweit im Einsatz und wickeln darüber mehr als zwei Milliarden Transaktionen pro Tag ab. Dafür steht neben mehr als 100 Konnektoren auch ein leistungsfähiges Software Development Kit (SDK) zur Verfügung, mit dem eigene Konnektoren entwickelt werden können.

Data-Orchestration-as-a-Service ist sicher

Die Informatica Cloud wird in einem deutschen Rechenzentrum nach den strengen deutschen Sicherheits- und Datenschutzgesetzen betrieben. Der Datentransfer erfolgt direkt, das heißt: Die Daten fließen nicht über das DOaaS-Portal, sondern mit Hilfe eines Secure Agents direkt zwischen den Applikationen.
Die Vorteile von Data-Orchestration-as-a-Service liegen auf der Hand: Keine Medienbrüche, keine separaten Informations-Silos, höhere Datenqualität und durchgängige Prozesse. Das alles als Software-as-a-Service: Sofort starten und Integrationsprojekte verkürzen.
DOaaS als zentrale Integrationsplattform
Expertengespräch
Sprechen Sie mit unseren Experten
24 Std., 7 Tage
Tel: 0800 330 44 44 (kostenlos)
Cloud-Shop
Jetzt alle Möglichkeiten von Data Orchestration 30 Tage kostenlos testen oder direkt kaufen! Alle Services und Spezifikationen finden Sie im TelekomCLOUD-Shop.

Zum Shop

Top Downloads