Service-oriented Architecture verhindert Medienbrüche – ServiceNow von T-Systems
Lösung

Top-Service für Ihr Geschäft

Service-Oriented Architecture – Prozess-Automation mit ServiceNow

  • Höchste Sicherheitsstufe: ServiceNow aus deutscher Cloud
  • Mehr Effizienz, geringere Kosten durch schnellere und durchgängig automatisierte IT- und Geschäftsprozesse
  • Service-Oriented Architecture: belastbare und transparente Informationen ohne Medienbrüche dank Single System of Record
  • Höchste Flexibilität: sehr agil dank Konsolidierung und Standardisierung
  • Customer Experience: starke Kundenbindung durch Transparenz und Nutzerfreundlichkeit
Kontakt
Vicki Heil
Vicki Heil

Produktmanager

Delivering Enterprise Value with Service Management White Paper: Analyse von IDC zum Unternehmenswert von ServiceNow-Kunden (2015)

Optimierte Services für Ihr Geschäft – ServiceNow von T-Systems

Ein Techniker meldet einen Defekt per E-Mail. Ein Angestellter informiert per Chat den IT-Support über einen Softwarefehler. Und ein Personaler verständigt das Procurement per Telefon über bevorstehende Neueinstellungen.
Was diese Ereignisse gemeinsam haben? Dass schnelle Hilfe gefragt ist, wenn sich aus Prozessen in Unternehmen Anfragen ergeben. Für ein solches Service Management gibt es in vielen Unternehmen unterschiedlichste Tools und Methoden in der Anwendung. Von einer Service-orientierten Architektur sind die Meisten jedoch weit entfernt. Das kann zu Problemen führen, besonders dann, wenn viele Fachabteilungen und Sachbearbeiter zuständig sind und den Vorgang aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Noch dazu provozieren Medienbrüche mit Daten aus verschiedenen Quellen wie Notizen, E-Mails, Telefonaten oder Chats oft Fehler und verhindern durchgängige Informationstransparenz.
Die Lösung: Enterprise Service Management – Prozess-Automation von T-Systems auf Basis der Partnerlösung ServiceNow. Diese Lösung basiert auf dem sicheren Cloud-Service der deutschen Telekom Cloud, erbracht durch die spezialisierte T-Systems Gesellschaft operational services in Frankfurt am Main. Diese Software automatisiert und beschleunigt Service-Anfragen um ein Vielfaches.
Mit einer zentralen Plattform in sicheren Rechenzentren der Telekom können Unternehmen jegliche Service-Anfragen medienbruchfrei managen. Informationsflüsse aus sämtlichen Systemen werden digitalisiert, automatisiert und zusammen geführt.
Changing the Way People Work
Transformieren Sie mit T-Systems die Prozess-Automation unternehmensweit. Einfach und sicher aus der deutschen Telekom Cloud.

Top Downloads

Wie nützt ServiceNow meinem Unternehmen?

  • Cloud-Service-Modell aus sicherem Rechenzentrum der Deutschen Telekom
  • 24/7-Support nur aus Deutschland heraus
  • Bereitstellung als Kunden-dedizierte Instanz über das Internet
  • Höchste Skalier- und Verfügbarkeit
  • Intuitive Handhabung
  • Selbsterklärendes Anwender-Frontend
  • Einfacher und effizienter Aufbau  
  • Hohe Nutzerzufriedenheit
  • Alles in einem System: Single System of Record
  • Aus Service-, Betriebs- und Business-Management wird eine gemeinsame Service-oriented Architecture
  • Ein zentrales Datenmodell
  • Sofort verfügbare Lösung
  • Sowohl Cloud- als auch Non-Cloud-Systeme integrierbar
  • Flexibel erweiterbare Plattform
  • Alle Ebenen einzeln nutzbar, z.B. die Entwicklungsplattform für spezifische Applikationen
  • Service Management Scope jederzeit erweiterbar, zum Beispiel durch HR-, Finance- oder Marketing-Division (Geschäftsprozesse)
  • Vollausbau mit sämtlichen Modulen: Service-, Geschäfts- und Betriebs-Management
  • Optimierte Servicetransaktionen
  • Zentrale Orchestrierung
  • Keine Medienbrüche
  • Durchgängig schnellere Serviceprozesse
  • Hohe Zeitersparnis

Infografik

Die Komponenten der ServiceNow-Plattform
© ServiceNow

Technische Spezifikationen

  • Single-System-of-Record: Alle ServiceNow-Applikationen basieren auf einer Plattform. Alle Informationen sind in einer einzigen Datenbank verfügbar.
  • SOA: ServiceNow basiert auf einer Service-Oriented Architecture (SOA), mit der alle Datenobjekte Webservices zur bidirektionalen Datenlevel-Integration nutzen können.
  • Datenschutz: ServiceNow als SaaS-Lösung aus dem Rechenzentrum der Deutschen Telekom; Service-Support und -Management erfolgen ausschließlich durch T-Systems aus Deutschland.
  • Out-of-the-Box-Nutzung: ServiceNow ITIL-basierte (IT Infrastructure Library) Funktionalitäten sind „out-of-the-box“ nutzbar und können kundenseitig einfach konfiguriert werden.
  • Non-Stop-Cloud: ServiceNow basiert auf einer Single-Instanz-Architektur. Jeder Kunde hat seine eigene Datenbank und sein eigenes Applikations-Set.

Eine zentrale Service-oriented Architecture für die Automatisierung aller Services

Das könnte Sie auch interessieren
Das Angebot auf dem Cloud-Markt ändert sich in rasantem Tempo. Bei vielen Unternehmen entsteht aus diesem Grund eine heterogene Cloud-Landschaft mit unzähligen Lösungen. Eine Service-Oriented Architecture für effiziente Problemlösung? Business Process Management (BPM) auf höchstem Niveau? Fehlanzeige. Viele Unternehmen sind deshalb auf der Suche nach einer Möglichkeit, ihr Service-Management für IT- und Geschäftsprozesse effizienter, einheitlicher und übersichtlicher zu gestalten.
T-Systems bietet mit einem Enterprise-Cloud-Ansatz genau die richtige Lösung: Enterprise Service Management auf Basis der Partnerlösung ServiceNow. Diese Service-Oriented Architecture für Service- und Prozess-Automatisierung fasst alle relevanten Informationen in einer Datenbank zusammen, bereitet sie auf einer übersichtlichen Benutzeroberfläche auf und macht sie dort zugänglich. Medienbrüche gehören damit der Vergangenheit an.

Sicher, übersichtlich und einfach zu handhaben

Dank T-Systems wird die erfolgreiche Service-Oriented Architecture von ServiceNow erstmalig auf Servern in deutschen Rechenzentren gehostet – bei der Deutschen Telekom. Das ideale Framework für alle, die höchsten Wert auf Sicherheit legen. T-Systems ist der einzige Managed-Cloud-Service-Anbieter, der ServiceNow in einer deutschen Cloud – und damit nach deutschen Datenschutzrichtlinien und höchsten Sicherheitsstandards – anbietet. Auch der Service-Support und das Betriebsmanagement finden ausschließlich aus Deutschland heraus statt. Die Software ServiceNow in Kombination mit derart hohen Security-Standards hat nur T-Systems zu bieten.
Die Lösung geht mit ihrem Service-Oriented-Architecture-Ansatz über klassisches IT-Service-Management weit hinaus. Denn sie kombiniert Service-Management, Geschäftsmanagement und IT-Betriebsmanagement und führt alles in einer übersichtlichen Enterprise-Cloud-Plattform zusammen. Damit benötigen Unternehmen nur noch ein einziges Analytics-Tool, ein „Single System of Record“ für alle Unternehmensbereiche. Das Angebot richtet sich somit an Kunden, die die ganze Bandbreite ihrer IT- und Non-IT-Prozesse digitalisieren und automatisieren möchten.
Alle Dienste von Enterprise Service Management auf Basis ServiceNow lassen sich auch von unterwegs aus über eine Smartphone- oder Tablet-App nutzen.

Verwandte Themen