Illustration eines Fingerabdrucks in blau.

Fünf Public Cloud-Auszeichnungen

T-Systems erhält in „ISG Provider Lens™ Public Cloud – Solutions & Services, Germany 2019“ fünffachen Leader-Status

Public Cloud: Treiber für Digitale Transformation

In seiner deutschlandweiten Untersuchung „ISG Provider Lens™ Public Cloud – Solutions & Services, Germany 2019“ prüft die Information Service Group (ISG) führende IT-Anbieter auf ihre Public Cloud- Lösungen, -Strategien und -Stärken. Hinsichtlich der kontinuierlich steigenden Nachfrage nach digitaler Transformation gewinnen Cloud-Produkte und -Services zunehmend an Bedeutung. T-Systems hält mit den Anforderungen Schritt, entwickelt kundenspezifische Lösungen und ermöglicht so Unternehmen Agilität. Dieser Ansatz bringt dem IT-Provider gleich fünf Leader-Bewertungen ein: T-Systems gehört in den Bereichen Public Cloud Transformation Services und Managed Public Cloud Services – jeweils für Midmarket und für Large Accounts –, sowie im IaaS – (Hyperscale) Infrastructure as a Service Segment zu den führenden Anbietern.

Beratung für Cloud-Transformation

ISG bewertet in der Kategorie Public Cloud Transformation Services die Beratungs- und Migrationsleistungen für öffentliche Cloud-Infrastrukturen. T-Systems adressiert in diesem Segment vorwiegend Großkunden. Und bietet Cloud Services wie Cloud-Plattformentwicklung, Betriebsdienstleistungen und Transformationsberatung für den Aufbau von IaaS, PaaS und SaaS Services in Public-Cloud-Umgebungen an. Für dieses umfangreiche Portfolio spricht ISG T-Systems den Status als Leader zu. ISG sieht T-Systems zudem auch mit Transformations-Expertise für Mittelständler.

ISG Provider Lens™

Public Cloud – Solutions & Services, Germany 2019

Weitere Stärken in Public Cloud Transformation Services for Large Accounts

ISG Provider Lens™ Public Cloud Transformation Services 2019 Germany Large Accounts
  • Breite Expertenauswahl: Kunden profitieren von einer großen Anzahl an Experten für Microsoft, VMware, SAP und AWS-Cloud-Angebote. Diese stellen die Transformation auf Kundenseite für Prozesse, Menschen und Technologien sicher.
  • Legacy- und Public Cloud-Expertise: T-Systems verfügt über großes Know-how in hybriden und Multi-Cloud-Architekturen und zeichnet sich durch Public-Cloud-Zertifizierungen und DevOps-Kenntnisse aus.
  • Erprobte Beratungs- und Implementierungsmethode: Mit dem Cloudifier-Serviceangebot bietet T-Systems Strategieberatung, Architektur-Konzept, Applikationstransformation sowie Managed Services und eine eigene Cloud-Plattform zum Vorteil des Kunden an.

ISG betont zudem, dass T-Systems über die Cloud hinaus erstklassige Telekommunikationsleistungen und sichere Public Cloud Services anbietet. Die Transformationsberatung für den Aufbau von IaaS, PaaS und SaaS in Private, Hybrid und Public Cloud Umgebungen nimmt ebenfalls eine entscheidende Rolle ein und ist ein Treiber für die Wachstumsraten in den innovativen Cloud-Geschäftsfeldern.

T-Systems bietet ein umfassendes Managed Cloud Service Portfolio und neuerdings vermehrt Hyperscale-Public-Cloud-Akkreditierungen – genau das, was die Kunden wünschen.

ISG Provider Lens™ Public Cloud – Solutions & Services, Germany 2019

Umfassende Cloud-Expertise

ISG bewertet T-Systems zudem hinsichtlich der Managed Public Cloud Services als Leader. Der IT-Anbieter spezialisiert sich auf Großkunden und kann hier mit Expertise im Konfigurationsmanagement, sowie dem Gestalten, Bauen und Verwalten von Public- und Multi-Cloud-Umgebungen punkten. Auch Echtzeit- und vorhersagende Analysen sowie Monitoring sind dank Managed Services möglich. Die Dienstleistungen maximieren die Performance der Arbeit in der Cloud, reduzieren Kosten und stellen Compliance und Sicherheit sicher. Auch die umfassenden Leistungen im Managed Public Cloud Services Segment (gemeinsam mit der Telekom Deutschland GmbH) für mittelständische Unternehmen werden von ISG mit der Leader-Bewertung belohnt

Weitere Stärken in Managed Public Cloud Services Large Accounts

ISG Provider Lens™ Managed Public Cloud Services 2019 Germany Large Accounts
  • Managed Service und Public Cloud-Expertise: T-Systems ist seit vielen Jahren mit Public Clouds und deren Management vertraut – Public-Cloud-Zertifizierungen und DevOps-Kenntnisse zeichnen sie aus.
  • Cloud Management: T-Systems betreibt die Cloud nativ bzw. per Infrastructure as Code für Cloud Developer und DevOps-Teams und nutzt moderne Dachboards für Business User. So erhalten Nutzer ein „Cross-Cloud Monitoring“, Kosten- und Governance-Management und Zugriff auf Shared Services und wichtige langfristige bzw. Archiv-Speicher sowie den Cloud-Marktplatz.
  • T-Systems garantiert Kunden „Zero Outage“ und gewährleistet einen SLA-konformen Betrieb mittels Machine-Learning-Komponenten.
  • Forschungsgelder: T-Systems investiert weiter in Forschung und Entwicklung für Managed Public Cloud Services.

Leistungsstarke Infrastruktur

T-System liefert mit der Open Telekom Cloud einen europäischen Public Cloud Service aus eigenem Haus. Die cloudbasierten Bereitstellungsmodelle decken Public, Private, Managed und hybride Cloud Services ab. Markenzeichen sind die Sicherheit der Services aus deutschen Rechenzentren sowie OpenStack als Plattform der IaaS- und PaaS-Services. In 32 europäischen Ländern ist das Angebot verfügbar. Twin-Core Rechenzentren an den Standorten Magdeburg und Biere sorgen dabei für „Zero-Outage“. Dank ihres innovativen Portfolios erhält T-Systems auch im Segment IaaS – (Hyperscale) Infrastructure as a Service den Status als Leader.

Weitere Stärken in IaaS – (Hyperscale) Infrastructure as a Service

ISG Provider Lens™ Infrastructure as a Service Hyperscale 2019 Germany
  • Sicherheit und Offenheit: Open Telekom Cloud und OpenStack ermöglichen lokale Datenhaltung und maximale Sicherheit. Kunden vertrauen auf zuverlässige Services, die den EU-Datenschutzvorgaben entsprechen und dank regelmäßiger Audits jeder Sicherheitsprüfung standhalten.
  • Solider Service-Katalog: Die Bandbreite an IaaS (Compute, Storage & Network) sowie Management Features ist ausreichend groß. T-Systems stellt Kunden Image-Management sowie Container-Management und Bare-Metal-Services sowie gängige Storage-Klassen und Backup-Services zur Verfügung. Softwaredefinierte Netzwerk-Komponenten sorgen für Performance und Skalierbarkeit sowie eine direkte Anbindung an weitere externe bzw. kundeneigene Datacenter.
  • Transparenz und Preismodell: T-Systems bietet die Open Telekom Cloud zu attraktiven Konditionen an. Die ausgefeilte Management und die Billing Engine der Open Telekom Cloud machen ein transparentes und kalkulierbares Public-Cloud-Erlebnis für Kunden möglich.

Cloud-Lösungen

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben. Sprechen Sie uns an!