Laut Analystenreport ist die Deutsche Telekom Leader in den Bereichen Vision/Strategie, Impuls/Stabilität sowie Service/Support.
ISG

T-Systems gehört zu den stärksten Business-Cloud-Anbietern

"T-Systems ist ein Hybrid- und Public-Cloud-Leader, der in der Lage ist, komplexe Kundenanforderungen und Use Cases mit technologischen Innovationspotenzialen zu verbinden und so individuellen Mehrwert zu schaffen." – ISG 2019
Kontakt
Henning Heinrich
Henning Heinrich

Head of Marketing Strategy & Planning and Influencer Management

ISG Provider Lens™: Cloud Transformation/Operation Services & XaaS, Germany 2019

Die ISG (Information Services Group) bewertet in ihrer aktuellen Studie 128 Business-Cloud-Anbieter und deren Leistungen in Deutschland. Der Deutschen Telekom, gemeinsam mit Telekom Deutschland und T-Systems, wird dabei nicht nur in neun Kategorien das Prädikat „Leader“ zugesprochen. Das Angebot wird aufgrund des attraktiven Portfolios und der starken Marktposition auch als deutsche Alternative  zu US-amerikanischen Hyperscaler Clouds eingeschätzt. Die Großkundensparte T-Systems überzeugt im Cloud-Vergleich vor allem in den vier Bereichen „Public Cloud Transformation“, „Managed Public Cloud Services“, „IaaS – Enterprise Cloud“ und „aPaaS - Application Development Platforms“ und behauptet sich damit gegen Brachengrößen wie IBM, Atos oder Capgemini.

Herausragende Leistung: „IaaS – Enterprise Cloud“

Unter den Business-Cloud-Anbietern ist T-Systems in der Kategorie „Public Cloud Transformation“ seit vielen Jahren führend. Auch im Sektor „Managed Public Cloud Services“ verfolgt die Telekom-Tochter einen internationalen Expansionskurs und ist damit laut ISG einer der Marktführer in Deutschland. Besonders hebt das Analystenhaus die Expertise in den Bereichen Public-Cloud-Transformation, bei der Entwicklung von Cloud-Plattformen und entsprechender Operations Services sowie der Bereitstellung von Best Practices für den Aufbau von IaaS-, PaaS- und SaaS-Services in privaten, hybriden oder öffentlichen Cloud-Umgebungen hervor. Unter den Business-Cloud-Anbietern sehen die Analysten T-Systems daher auch als Platzhirsch im Bereich „IaaS - Enterprise Cloud“.

Logo ISG
Im ISG-Vergleich von Business-Cloud-Anbietern wird T-Systems als Leader in vier Kategorien aufgeführt.

Stärken im Bereich Public-Cloud-Transformation:

  • Etablierte Hybrid- und Multi-Cloud-Architektur
  • Expertise bzgl. Mainframe-Transformation und Public-Cloud-Transformationsprojekten
  • Partnerschaften im Bereich Public Cloud – z. B. mit AWS und MS Azure – sowie für die sichere Optimierung und Digitalisierung von Geschäftsprozessen
  • Höchstmöglicher ROI durch maßgeschneiderte (Public-)Cloud-Umsetzung
  • Exzellente Unterstützung in der Cloud-Design-Phase (bei der Modellierung der Zielarchitektur nach Open Telekom Cloud, vCloud, DynSAP, AWS, Azure, etc.) durch das Serviceangebot "Cloudifier"
  • Herausragender Support bei der Cloud-Migration mit Angeboten für Cloud Managed Services sowie der detaillierten Kalkulation von Business Cases

Stärken im Bereich Managed Public Cloud Services:

  • Gestärkte "Public Cloud First"-Strategie zum Aufbau, zur Transformation und zum Management von hybriden und Multi-Cloud-Umgebungen für fast alle großen Public-Cloud-Anbieter
  • Sichere und zuverlässige Infrastruktur, Plattform und integrierte Orchestrierungsdienste
  • Umfassende Kenntnisse, Vernetzung mit Partnern und Offenheit sich an neue Trends anzupassen
  • Enorme Investitionen in die Forschung und Entwicklung von Managed Public Cloud Services
  • Frühzeitige Einführung von Funktionen des Machine Learning

Stärken im Bereich IaaS – Enterprise Cloud:

  • Dynamische Infrastrukturdienste auf Basis von VMware-Technologie (DSI vCloud)
  • Fundiertes VMware- und OpenStack-Know-how
  • End-to-End-Bereitstellung basierend auf proprietären SDN-Netzwerken – einschließlich automatisierter Replikation und Back-up für höhere Verfügbarkeit, auch für geschäftskritische Dienste
  • Hochflexible Vertrags- und Abrechnungsmodell
  • Hohes Maß an Sicherheit durch Cloud-Alliance-Mitgliedschaften, ein integriertes Identitätsmanagement sowie TÜV- und weitere Zertifizierungen (z. B. ISO 27001, ISO 27017, ISO 27018, ISO20000, BS2577, 9001, 22301)

Stärken im Bereich aPaaS – Application Development Platforms:

  • Zweistufiges Angebot: Modulare PaaS-Lösung AppAgile als Entwicklungsplattform basierend auf Red Hat OpenShift und Kubernetes sowie App Agile Big Data als hochperformante Data-Analytics-Lösung
  • Alle Paas-Angebote basierend auf zertifizierten Cloud-Plattformen (DEKRA, TÜV oder anderen unabhängigen Institutionen)
  • Standardisiertes, auf Unternehmenskunden zugeschnittenes DevOps-Angebots für die Umstellung von AppAgile von der privaten auf die öffentliche Cloud (z. B. OTC und Azure)
  • Etablierung einer hochsicheren, serviceorientierten ITIL-Umgebung für agile Business Services
  • Kombination von DevOps und ITIL-Methoden als starkes Unterscheidungsmerkmal im Vergleich zu anderen PaaS-Angeboten

Cloud-Lösungen

News zu weiteren Studien und Reports