Laut Analystenreport ist die Deutsche Telekom Leader in den Bereichen Vision/Strategie, Impuls/Stabilität sowie Service/Support.
ISG

T-Systems ist dreifacher „Leader“ für SD-Networks Solutions & Services

“T-Systems bietet ein umfassendes, unternehmensweites SDN-Lösungsportfolio gepaart mit hoher Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit.” – ISG 2019 Report
Kontakt
Henning Heinrich
Henning Heinrich

Head of Marketing Strategy & Planning and Influencer Management

T-Systems wurde von ISG zum "Global Software Defined Network Leader" ernannt

T-Systems, der ICT-Dienstleister des Deutsche Telekom Konzerns, wurde von der Information Services Group (ISG), einem weltweit führenden Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen, zum weltweit führenden Anbieter von Software Defined Networking (SDN) ernannt.
Laut dem ISG Provider Lens™ Report "Network - Software Defined Solutions and Services" wird T-Systems in drei Kategorien als führend eingestuft: SDN Transformation Services (Consulting & Implementation), Mobile Network (4G/5G) Additional (non-core) Services und SDN Security Services. ISG bestätigt T-Systems in allen drei Disziplinen ein attraktives Produktportfolio und eine große Wettbewerbsstärke.
Die Analysten von ISG loben in ihrer globalen Leader Studie ausdrücklich das starke Netzwerk an strategischen Partnern und die Verpflichtung der Lieferanten, „qualitativ hochwertige und hochsichere Managed Services anzubieten“. Auch die fundierten Kenntnisse sowie das umfangreiche Angebot im Bereich Software Defined Networks haben zur dreifachen Einordung als „Leader“ durch die ISG beigetragen. Zudem biete T-Systems ein umfassendes Mobile Enterprise Service Portfolio (VAS), gepaart mit fundierter Beratungskompetenz bei der Auswahl und Implementierung.
Logo ISG

Laut ISG sind T-Systems und Telekom Leader für „Software Defined Networking & Services“.

Stärken im Bereich „SDN Transformation Services (Consulting & Implementation)“:

  • Starkes Netzwerk an strategischen Partnern und Lieferanten, das qualitativ hochwertige und hochsichere Managed Services bietet
  • Klar strukturiertes Netzwerkportfolio, das strategisch erweitert und gut kommuniziert wird
  • Eigenes Angebot an umfassenden Lösungen sowie fundierte Kenntnisse in den Bereichen Software Defined Networks und traditionelle Unternehmensnetze

Stärken im Bereich „Mobile Network (4G/5G) Additional (non-core) Services”:

  • Hohe Beratungskompetenz, die zur besten kundenspezifischen Lösung fürs Enterprise Mobility Management (EMM) führt
  • Flexible Modelle für die Endgerätenutzung – von Bring-your-own-device (BYOD), über firmeneigene, persönlich genutzte Geräte (COPE) und firmeneigene, nur fürs Unternehmen gedachte Geräte (COBO) bis hin zu Extended Enterprise
  • Große Auswahl an Lieferanten mit verschiedenen Liefermodellen – einschließlich Public Cloud, Private Cloud oder On-Premises

Stärken im Bereich „SDN Security Services”:

  • Umfassendes, unternehmenseites SDN-Lösungsportfolio
  • Lösung gepaart mit hoher Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit

Connectivity-Lösungen

News zu weiteren Studien und Reports