Die Partner Microsoft und T-Systems bündeln ihr Know-how für dynamische Software-, Collaboration- und Desktop-Services

Die Strategie- und Vertriebspartner Microsoft und T-Systems bieten Geschäftskunden bedarfsgerechte Ende-zu-Ende-Lösungen für eine mobile und dynamische Arbeitswelt und die globale Zusammenarbeit über verschiedene Standorte hinweg – mit skalierbaren Services aus der Cloud, die den deutschen Compliance- und Sicherheitsvorschriften entsprechen.
Mobilität und Agilität nehmen in Unternehmen einen immer größeren Stellenwert ein. Arbeiten von unterwegs, im Zug oder im Home Office, mit verschiedenen Endgeräten und auf Basis eines sicheren Zugriffs auf die Server- und Desktop-Anwendungen wird zum Standard. Als international zertifizierter Alliance-, Cloud- und Gold Partner von Microsoft, stellt T-Systems die dazu erforderliche Software- und Desktop-Services flexibel aus hochsicheren Cloud-Rechenzentren bereit. So steigert der Microsoft-Partner die Produktivität in den Unternehmen und hilft Geschäftskunden, Kosten zu sparen.
Die passende Lösung
Mobiles Arbeiten in der Cloud unabhängig von welchem Endgerät mit Dynamic Workplace.

Jetzt lesen

T-Systems und Microsoft: Partner mit Kompetenz

Die Partnerschaft von Microsoft und T-Systems umfasst die Bereiche Unified Communication & Collaboration, Desktop Managed Services und Mobile Enterprise Services. T-Systems beschäftigt 1.800 zertifizierte Experten und betreibt mehr als 1,5 Millionen Microsoft-Arbeitsplätze sowie jeweils eine der weltweit größten Exchange- und Sharepoint-Plattformen. Mit den Service-Paketen buchen Unternehmen Exchange- und Sharepoint-Lizenzen, die Kommunikationsanwendung Lync, die gesamte Office-Software sowie das Windows-Betriebssystem beim Microsoft-Partner nach Bedarf hinzu und ab. Neben dem Lizenzmanagement übernimmt T-Systems Applikationsentwicklung, Systemintegration, Hosting und Support.

Windows Azure trifft auf die Private Cloud von T-Systems

T-Systems und Microsoft verfolgen durch die Kombination verschiedener Cloud-Angebote eine strategische Kooperation für hybride Cloud-Services. Kunden haben so die Möglichkeit, ihre Daten nahtlos zwischen dem eigenen Datacenter, der Public Cloud von Microsoft und der geschützten Private Cloud von T-Systems zu verschieben. Mit Microsoft als Partner erweitert T-Systems das herstellerunabhängige Cloud-Portfolio und kann Unternehmen die passenden Lösungen für ihre Geschäftsanforderungen anbieten.

Ihre Vorteile aus unserer Partnerschaft mit Microsoft

  • Höhere Produktivität und Kosteneffizienz:
    Effizientes Management von IT-Ressourcen und digitaler Arbeitsplätze inkl. der stationären und mobilen Endgerätenutzung, leistungsfähiger Apps und geschäftsrelevanter Daten
  • Automatisches Lizenzmanagement:
    Desktop- und Mobile-Services-Pakete des Microsoft-Partners inkl. Softwarelizenzen nach Bedarf zu- und abbuchen
  • Über 10 Jahre Cloud-Expertise und sichere Cloud-Services:
    Mehr als 250 Kunden nutzen die Cloud-Plattform, die T-Systems auf Basis hochsicherer Rechenzentren und des deutschen Datenschutzrechtes betreibt.
  • Für jedes Geschäft die richtige Cloud:
    Dynamische und flexible Kombination verschiedener Cloud-Angebote zu einer hybriden IT-Landschaft
So funktionieren die Dynamic Workplace Services