Auf den "Über uns"-Seiten von T-Systems erfahren Sie Wissenswertes über die Telekom-Tochter.
Innovationsmanagement

Innovation@T-Systems

Neue Ideen und Lösungen sind das Erfolgskriterium schlechthin für Wachstum und Zukunftssicherung – das gilt nirgendwo stärker als im dynamischen Umfeld der Informations- und Kommunikationstechnik. Ein ganzheitliches Innovationsmanagement wird dadurch zum absoluten Muss. Darüber hinaus entwickeln sich neueste ICT-Technologien zunehmend zum Haupttreiber für die Innovationskraft in allen Branchen. Das zeigen vor allem Schlüsselthemen wie Digitalisierung oder Industrie 4.0, die die Manager und CIOs der deutschen Wirtschaft beschäftigen.

Innovationsmanagement mit System

T-Systems sieht sich als innovativer Partner für Kunden und Supplier und betreibt ein systematisches Innovationsmanagement. Unser Ziel ist es nicht nur am Ball zu bleiben, sondern die relevanten Trends aktiv mitzugestalten. Basierend auf einer verlässlichen, sicheren und leistungsfähigen ICT-Infrastruktur sowie ergänzt um die Innovationskraft der Deutschen Telekom im Konzernverbund, fokussieren wir uns systematisch auf Innovationsfelder, an deren Wertbeitrag wir glauben. Diesen strategischen Top-Down-Ansatz ergänzt T-Systems im Rahmen des Innovationsmanagements um einen schnellen und pragmatischen Bottom-Up-Ansatz, indem wir konkrete Business-Ideen mit den neuesten technologischen Möglichkeiten auf ihre Einsatzreife hin evaluieren – in einem kreativen, agilen Innovationsprozess und anhand realitätsnaher Anwendungsfälle. So sammeln wir fundierte Erfahrungen, nah am Kunden und sich schnell verändernden Märkten. 

Gross denken – konkret anfangen – schnell lernen – im offenen Dialog 

Im offenen Dialog können wir unser Know-how im Innovationsmanagement sowie in den Bereichen ICT, Produktentwicklung, Prozessmanagement und Change Management einbringen. Auf diese Weise entwickeln wir Ideen gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern zu echten Lösungen weiter. Von der Ideenfindung über den frühen Prototyp und erste Tests in einer Wirkumgebung bis hin zum innovativen Standardportfolio: Unser Innovationsprozess zielt stark auf einen lebendigen und agilen Austausch mit unseren Kunden und Partnern ab. So stellen wir sicher, dass im Ergebnis praktikable, wirtschaftliche und zielführende Lösungen für unsere Kunden entstehen. 

Kooperation mit Wissenschaft und Forschung

Mit verschiedenen Kooperationspartnern aus Wissenschaft und Forschung setzen wir uns dafür ein, die Lücke zwischen in der Industrie etablierten Technologien und neuen, weiterentwickelten Ansätzen aus der Forschung zu schließen. Davon profitieren beide Seiten: Die Wissenschaftler bekommen reale Problemstellungen aus der Praxis. T-Systems sowie unsere Kunden und Partner hingegen profitieren von anwendungsnahen Forschungsergebnissen, frischen Ideen, anfassbaren Prototypen. Ein Fokus unseres Innovationsmanagements liegt auch hier darauf, dass die Produktinnovationen in absehbarer Zeit einsetzbar sind.