Trendthemen SIP Security und SD-WAN als Expertenseminare von T-Systems.
Details

EXPERTENSEMINAR SD-WAN

Die Zukunft der Firmennetze?

Mit SD-WAN erreicht die Virtualisierung das Wide Area Network. Lernen Sie im Expertenseminar mehr über:
  • Geschäftsmodelle und Differenzierung von SD-WAN-Anbietern
  • Die Vorteile und neuen Funktionen von SD-WAN-Technologien
  • MPLS und/oder SD-WAN?
  • Migrationswege und zukünftige VPN-Designs

Spezialwissen für VPN-Verantwortliche

„MPLS ist tot!“, verkündet mancher SD-WAN-Anbieter. Doch wird das software-definierte Wide Area Network die bewährte MPLS-Netztechnologie wirklich komplett überflüssig machen? Das ist eine der Fragen, der sich das eintägige Expertenseminar „SD-WAN – die Zukunft des Firmennetzes?“ für T-Systems-Kunden widmet. Als Referenten führen Thomas Franz, Geschäftsführer des ITK-Beratungsunternehmens InfoCom GmbH und Experten der T-Systems durch den Tag. Das Seminar richtet sich an Fachentscheider aus den Bereichen VPN Design, Betrieb und den technisch orientierten Einkauf.

Vom Rechenzentrum ins WAN

Software-defined Networks, kurz SDN, die schon seit Jahren die Netzwerke in Rechenzentren optimieren und automatisieren, finden jetzt auch Einsatz in standortübergreifenden Firmennetzen. Doch die beiden Ansätze lassen sich nicht wirklich vergleichen; schließlich stehen LAN- und WAN-Betreiber vor ganz unterschiedlichen Anforderungen. Deswegen herrscht im Markt derzeit oft noch Uneinigkeit, was die Hauptvorteile des SD-WANs sind. Das Marktforschungsunternehmen Gartner zum Beispiel sieht die neue Technologie vor allem als Treiber für intelligentes Routing über hybride Netze. Die Netzanbieter-Allianz ngena hingegen betont, dass sich das SD-WAN dank zentraler Steuerung und virtuellen Netzfunktionen (NFV) extrem agil an neue Anforderungen anpasst. 
So oder so – einig ist sich der Markt, dass Unternehmen von SD-WAN profitieren können. Um die Technologie einzusetzen, können sie verschiedene Wege gehen: Eine radikale Big-Bang-Migration des gesamten Netzes oder eine Ergänzung des MPLS-VPN nach und nach um SD-WAN-Technologie? Denn auch bei MPLS ist noch nicht aller Tage Abend, die Technologie wird ebenfalls um SDN-Funktionen erweitert.
Zum Seminar
  • SDN / SD-WAN Basics: Technologie und Definitionen
  • Der VPN Lifecycle: Bisherige und zukünftige
  • Technologien im Vergleich
  • SD-WAN-Marktsituation: Wer liefert was?
  • VPN 2.0? Neue Features und Services durch SD-WAN
  • SD-WAN-Praxisbeispiel
  • SD-WAN-Netzdesign und -Betriebsmodelle
  • Thomas Franz, Geschäftsführer, InfoCom GmbH
  • Peter Harth, Offering Manager SD-WAN, T-Systems International GmbH
  • Wilfried Meer, TC Marketing Consultant, T-Systems International GmbH
Für wen sind die SD-WAN-Expertenseminare geeignet?
  • Fachentscheider, Betreiber, Netzdesigner und Einkäufer für Datennetze
  • Verantwortliche standortübergreifende Applikationen und Cloud Services
  • Technisch-orientierte Verantwortliche für Kommunikations- und Geschäftsprozesse

Bitte beachten Sie: Die Expertenseminare sind exklusiv für Kunden von T-Systems. Bei Fragen helfen wir gerne weiter. Schreiben Sie uns eine Mail an expertenseminare@t-systems.com.