Auf Messen und Events stellt T-Systems smarte Lösungen und Dienstleistungen aus seinem Portfolio vor.
Details

ServiceNow Business Lunch

05. April 2019 | München | 09. April 2019 | Böblingen

Im Rahmen der Business-Lunch-Veranstaltungsreihe laden ServiceNow und T-Systems dieses Mal Entscheider aus der Region Süd ein. Diese Mittagspause verspricht Effizienzsteigerung à la Carte: An zwei Terminen vermitteln Experten, wie die Digitalisierung und Automatisierung der Service-Prozesse in branchenspezifischer Ausprägung gelingt. Veranstaltungsorte sind die Böblinger MOTORWORLD mit anschließender Führung durch den „Raum für mobile Leidenschaft“ sowie das STUDIO BALAN in München.
ServiceNow Business Lunch für Automotive- und Manufacturing-Unternehmen.
In der Produktion, Planung, Logistik, IT, im HR-Bereich oder im Kundenservice sind manuelle Abläufe gang und gäbe. Per Telefon, Mail oder Messages werden Anfragen koordiniert. Schwierig wird es, wenn viele Fachbereiche und Sachbearbeiter über mehrere Standorte hinweg involviert sind. Mit ServiceNow lassen sich all diese Workflows einfach automatisieren. Jeder Status einer Serviceanfrage und -bearbeitung wird transparent im Portal dargestellt, die Abwicklung erfolgt medienbruchfrei sowie digital im Backend. T-Systems ist der einzige Provider, der Serviceshow als Software-as-a-Service aus der sicheren deutschen Cloud der Telekom in Kombination mit Professional Services anbietet. Informationsflüsse aus sämtlichen Systemen werden in der Cloud digitalisiert und automatisiert zusammengeführt. Der Business Lunch ermöglicht aber nicht nur kompakte Einblicke in die gesamte Funktionalität der Plattform, sondern auch in den Alltag des ServiceNow-Anwenderunternehmens Daimler AG.

Orchestrierung von Multi-Clouds inklusive

Um ServiceNow in Zeiten der Multi-Cloud nahtlos einzubinden und mit anderen Clouds zu orchestrieren, bietet T-Systems ebenso zahlreiche Möglichkeiten. Dr. Stefan Braun, Head of Cloud Business Orchestration bei T-Systems, erläutert beim Business Lunch die komplexen, branchenspezifischen Anforderungen sowie die entsprechende Multi-Cloud-Orchestration-Lösung. Dabei wird deutlich, wie ServiceNow den kompletten Lebenszyklus vieler Clouds transparent und behrrschbar macht – von der Provisionierung über das Reporting bis hin zum Service-Katalog und dem Abmanagen sowie mit nachweisbarer Einhaltung von Cloud Governance, Sicherheit und Compliance.

Zeit zum Netzwerken

Nach den Vorträgen bleibt beim gemeinsamen Lunch genügend Zeit zum gegenseitigen Austausch. Teilnehmer des Business Lunchs in Böblingen sind im Anschluss außerdem zu einer 45-minütigen Führung durch die MOTORWORLD in den denkmalgeschützten Hallen des ehemaligen Landesflughafens Württemberg eingeladen.
Agenda
11:00 UhrCheck-in
11:30 UhrBegrüßung & Impuls
ServiceNow und T-Systems
12:00 UhrServiceNow in der Praxis - get.IT to the next Level
Mishel Podolskis, Head of the global Daimler get.IT Platform, Daimler AG
12:45 UhrManagement der unternehmensweiten (Multi-)Cloud Anforderungen in Unternehmen
Dr. Stefan Braun, Head of Cloud Business Orchestration, T-Systems
13:30 UhrLunch & Networking
14:15 UhrFührung durch die MOTORWORLD (gilt nur für Böblingen)
14:45 UhrEnde der Veranstaltung
Sie wollen dabei sein?
Registrieren Sie sich jetzt für die Teilname am Business Lunch in München oder in Böblingen.