Auf Messen und Events stellt T-Systems smarte Lösungen und Dienstleistungen aus seinem Portfolio vor.
Details

Smart Country Convention 2018

20.-22. November 2018 | Berlin

Wirtschaft, Politik, Verwaltung, Verbände und Wissenschaft kommen auf der Smart Country Convention zusammen, um sich den Digitalisierungsherausforderungen zu stellen.
Automobilwoche Kongress 7.-8. November 2018 in Berlin
Die Smart Country Convention vom 20. bis 22. November 2018 im CityCube Berlin hat ein klares Ziel: die Digitalisierung des gesamten Public Sector. Besucher können sich darauf freuen, digitale Lösungen für Verwaltungen und öffentliche Dienstleister in Gemeinden, Städten, Regionen und im Bund kennenzulernen. Im Fokus stehen Bürgerdienste, IT-Infrastruktur, IT-Sicherheit, Datenmanagement sowie Public Services wie Energie, Abfall, Wasser, Sicherheit, Bildung, Gesundheit, Mobilität und viele weitere. Dabei versteht sich die Smart Country Convention als vielfältiges Event aus Ausstellung, Networking, Workshops, Vortragsprogramm und Fachkongressen. Hier treffen sich alle relevanten Akteure aus Verwaltung, Politik, Digitalwirtschaft, Verbänden und Wissenschaft. 

Shape the digital now: Den Wandel gestalten für ein smartes Land

Die Deutsche Telekom und T-Systems verfügen über langjährige Erfahrung, Zuverlässigkeit und Kompetenz für die gesamte Bandbreite der Anforderungen im öffentlichen Sektor. Auf der Smart Country Convention werden drei wesentliche Themen für den Weg in die Digitalisierung präsentiert:
  • Leistungsstarke Konnektivität als Basis vernetzter Dienste
    Breitband und Mobilfunk ebnen den Weg ins Highspeed-Internet und Narrowband ermöglicht IoT-basierte Dienste. Vor Ort erhalten Besucher einen Einblick in modernste Verlegemethoden und-verfahren für den Breitbandausbau sowie die geförderte Ausbau-Initiative „Mehr Breitband für Deutschland“. Am Beispiel eines Frühwarnsystems für Infrastrukturprojekte wie dem Brückenbau erleben Besucher das Maschinen- und Sensorennetz Narrowband IoT.
  • Smarte Lösungen für modernen Bürger-Service
    Technologien wie das Internet of Things, künstliche Intelligenz und Blockchain unterstützen nachhaltige Stadtentwicklung und schnellere Verwaltungsprozesse. Zu diesem Thema lernen interessierte Standbesucher unterschiedliche Lösungen kennen: das Bürgerportal auf Basis von ServiceNow, Bürgerservices mit Unterstützung von Robotik Process Automation, die Blockchain-Lösung City Pass, Motionlogic sowie Park and Joy inklusive Identity & Access Management.
  • Schutz vor Bedrohungen durch intelligente Technik
    Cybersecurity und Lösungen für die öffentliche Sicherheit „made in Germany“ beinhalten Früherkennung und Abwehr. Mobile Lösungen für die Polizeiarbeit zeigen, wie Einsatzkräfte schnell und flexibel koordiniert und informiert werden können. Mit Virtual Reality können Besucher einen Einblick in das Security Opertion Center (SOC) der Deutschen Telekom erhalten.
Die Vorträge
Dirk Backofen, Leiter Telekom Security, Deutsche Telekom AG
20.11.2018 von 16:00-17:00 Uhr auf der Main Stage
Sven Krüger, Marketingleiter, T-Systems International GmbH
20.11.2018 von 14:00-15:00 Uhr auf der Arena
Markus Keller, Leiter Smart City, Deutsche Telekom AG
20.11.2018 von 14:00-17:30 Uhr im CDO-Panel
Alexander Scholz, Teamleiter Segment Bundesbehörden, T-Systems International GmbH
22.11.2018 von 15:00-16:00 Uhr auf der Arena
Markus Naaf, Digital Portfolio, T-Systems GEI GmbH
21.11.2018 von 13:00-14:30 Uhr auf der Arena
Alexander Ebeling, Blockchain Expert, T-Systems Multimedia Solutions GmbH
21.11.2018 von 15:00-16:00 Uhr im Forum
Harms Becker, Bereichsleiter Architektur, Produkte und Standards, Hessische Zentrale für Datenverarbeitung
22.11.2018 von 13.00-14.00 Uhr im Forum
Dr. Jan Mütter, IT.NRW und Ralf Gerson, Landesamt für Besoldung NRW
21.11.2018 von 12:00-13:00 Uhr im Forum
Dr. Fritz Rettberg, Denes Kücük, Chief Information/Innovation Office der Stadt Dortmund
22.11.2018 von 11:00-12:00 Uhr auf der Main Stage
Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn
22.11.2018 von 12.00-13:30 Uhr auf der Arena

Frank Wisselink, Managing Consultant, Detecon International GmbH
22.11.2018 von 14:30-17:30 Uhr in der Meeting Area (Raum R4)
​​​​​