Thema

REHA Medizinische Dokumentation

REHA Medizinische Dokumentation

REHA Medizinische Dokumentation

REHA Medizinische Dokumentation

Mit REHA.Complete behalten Sie den Überblick über den Behandlungsfortschritt der Patienten!
  • Medizinische Dokumentation
  • Therapiedokumentation
  • Pflegedokumentation
  • Wunddokumentation

REHA Medizinische Dokumentation

Die Herzstücke der REHA.Complete Medizinmodule sind die elektronische Fieberkurve, ein vollständiges Medikationsmodul und ein „easy to use“ Anforderungsmanagement. Alle diese Elemente stehen in Wechselwirkung zueinander: Ändert z.B. ein Arzt die bestehende Therapieverordnung eines Patienten, erhält der/die Mitarbeiter/in in der Terminplanung sofort eine Information und kann entsprechend reagieren.
Zur einfachen Erfassung von Diagnosen ist der ICD-10-Katalog im System hinterlegt. Über Diagnosetypen kann zwischen Zuweisungsdiagnosen, Nebendiagnosen, Arbeitsdiagnosen oder weiteren anderen Arten von Diagnosen unterschieden werden. Außerdem kann eine ICD-10-Diagnose mit zusätzlichem Text ergänzt oder generell eine Diagnose außerhalb des Katalogs erstellt werden (Freitextdiagnosen).
Die Dokumentation wird ua. auch durch Textbausteine unterstützt, welche auf unterschiedlicher Ebene definiert werden können. Die gesamte medizinische, pflegerische und therapeutische Dokumentation ist vollständig als reine Browserapplikation implementiert.
Wichtige und relevante Informationen z.B. Allergien oder Unverträglichkeiten werden im sogenannten CAVE Dokument zusammengefasst. Diese Patientendaten werden im Patientenheader prominent angezeigt und sind für das Personal sofort ersichtlich.
REHA.Complete optimiert die Arbeitsabläufe des betreuenden Personals!
Über die benutzerspezifisch in REHA.Complete erstellten Arbeitslisten, können MedizinerInnen, Pflegekräfte und TherapeutInnen die geplanten Maßnahmen abarbeiten. Dabei sind alle relevanten Informationen situationsspezifisch verfügbar. Ein persönliches Cockpit ermöglicht allen eine perfekte Selbstorganisation! Selbstverständlich haben auch die PatientInnen über ihren persönlichen Tagesplan die für sie relevanten  Informationen aktuell zur Hand.
Behalten Sie alle Fortschritte, Stagnationen und Rückschläge Ihrer PatientInnen immer im Auge!
Das Pflegemodul von REHA.Complete bildet den gesamten Pflegeprozess ab und unterstützt den Einsatz verschiedenster Pflegemodelle (Krohwinkel, Stefan und Almer etc.) und den Einsatz von NANDA Diagnosen, inklusive aller zugehörigen Informationen.
Beginnend mit der Pflegeanamnese, die als Dokument umgesetzt ist, können die relevanten Daten zu den PatientInnen erfasst werden. Durch die erfassten Informationen schlägt das System schon die passenden Pflegediagnosen vor. Bei Freigabe des Dokuments werden die Pflegediagnosen automatisch in die Pflegeplanung übernommen und miteinander verknüpft. In der Pflegeplanung können neben weiteren Informationen zu den Diagnosen auch die geplanten Maßnahmen definiert werden.
Die Wunddokumentation in REHA.Complete bietet die Möglichkeit den PatientInnen beliebig viele Wunden zuzuordnen. Eine Wundübersicht liefert die notwendigen Informationen, die Wunddokumentation erfolgt dann immer bezogen auf eine Wunde.