Ohne Systemintegration ist keine digitale Transformation.

Systemintegration

IT-Systeme modernisieren

Die Digitalisierung stellt neue Anforderungen an die IT-Landschaft. Gleichzeitig müssen Unternehmen ihre gewachsenen IT-System entflechten, standardisieren und in die Cloud transformieren.

Systemintegration als ganzheitlichen Prozess verstehen

Immer mehr Unternehmen erkennen die strategische Bedeutung der Unternehmens-IT und damit der Systemintegration in einer globalisierten und digitalisierten Welt. Transformation erfordert eine proaktive, flexible Businessunit für IT, die sehr schnell auf die veränderten Unternehmens- und Umweltbedingungen reagieren kann. Infrastrukturen und Anwendungen müssen dafür standardisiert und automatisiert werden. Transformation als Verbindung zwischen Bestehendem und Neuem, zwischen Infrastruktur und Cloud erfolgt durch IT System Integration. Systemintegration muss als ganzheitlicher Prozess betrachtet werden, der von Konzeption und Entwicklung über Implementierung bis hin zu Application Management reicht.
Die Anforderungen an einen kompetenten System Integrator sind vielfältig und komplex. Er muss über weit reichende, branchenübergreifende Kompetenzen für Unternehmen jeder Grösse genauso verfügen wie über starke vertikale Kompetenzen für Industrielösungen. Ein professioneller Systemintegrator besitzt Know-how für Systemintegration, Software-Engineering mit anschliessendem Anwendungsbetrieb, Application Management und Anwendungsweiterentwicklung bzw. -modernisierung. Systemintegration ist ein individueller Prozess, der sich an den Bedürfnissen eines Unternehmens orientiert. 

Systemintegration als Ende-zu-Ende-Prozess

Die T-Systems Schweiz und T-Systems Data Migration Consulting AG verfolgen einen ganzheitlichen Lösungsansatz, der die professionelle Begleitung einer System Integration von Ende zu Ende umfasst. Bei der Integration von bestehenden Lösungen genauso wie bei der Migration von Software in die Cloud zeichnet sich die Arbeit durch methodisches Vorgehen aus, das in langjähriger Arbeit immer weiter verfeinert wurde. Ein Beispiel dafür ist die tausendfach bewährte Ambition®Transition-Methode. Die T-Systems Schweiz bietet umfassende Services rund um die Systemintegration einschliesslich Industrielösungen, Anwendungsentwicklung (Software Engineering), Anwendungsintegration (ERP, CRM, BI) sowie Application Management Services.

Systemintegration aus der Schweiz für die Schweiz

T-Systems Data Migration Consulting ist der erfahrene und auf Systemintegration spezialisierte Partner auf lange Sicht. Die Tochter der T-Systems Schweiz bietet innovative Informationstechnologie für alle Schweizer Unternehmen, die mehr wünschen als kurzfristige IT-Insellösungen und unsichere Datenhaltung. Egal welche Branche oder ob kleineres, mittelständisches Unternehmen oder globaler Konzern, alles ist abgestimmt auf die individuellen Bedürfnisse und dank Schweizer Datenhaltung sind die Daten absolut sicher.

Systemintegration aus der Schweiz für internationale Unternehmen

Auch internationale Kunden erhalten von der T-Systems Schweiz professionelle Projekte der Systemintegration aus einer Hand. Denn bei Bedarf kann auf das gesamte internationale Netzwerk von T-Systems zurückgegriffen werden. Es ist auf fünf Kontinenten vertreten, umfasst weit mehr als 10'000 Mitarbeiter im Bereich Systemintegration und bietet Helpdesk-Services in über 25 Sprachen.