T-Systems-Claim-Logo
Suchen
Arbeiter in Produktionshalle im Gegenlicht

Enterprise Protection System

Schützen Sie Ihre Angestellten, Ihr Unternehmen und Ihre Events durch eine transparente Nachverfolgung von Infektionsketten

Produktionssicherheit für Ihren Betrieb

Mitarbeiter mit Schutzmaske

Die durch einen Ausfall entstehenden Schäden für Ihre Angestellten und Ihr Unternehmen können beträchtlich sein. Auch ein späteres Wiederhochfahren ist aufwendig und teuer. Beugen Sie vor, vermeiden Sie komplette Werksschließungen und schaffen Sie ein sicheres Arbeitsumfeld für Mitarbeiter.

Veranstaltungen sicherer gestalten

Vogelperspektive auf Menschengruppe – Kreise zeigen Verstöße und Einhaltung der Abstandsregel

Die Veranstaltungsbranche ist besonders von der Corona-Pandemie betroffen. Oftmals kann die Einhaltung der Mindestabstände und die Kontaktnachverfolgung nicht sichergestellt werden. Machen Sie Ihre (hybriden) Veranstaltungen sicherer: integrieren Sie das Enterprise Protection System als Baustein im Konzept zur Rückkehr von Veranstaltungen mit Besuchern.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Gerne beraten wir Sie, wie Sie Ihr Unternehmen oder Event vor einem Corona-bedingten Lockdown schützen können. Sprechen Sie uns an!

Anforderungen an eine digitale Lösung

Mann klickt virtuelles Schloss
  • Abstandsregeln sind besonders in Produktion und Logistik sowie bei Veranstaltungen eine große Herausforderung
  • Am Arbeitsplatz sind Smartphones aus Betriebs- oder Geheimhaltungsgründen oft verboten (etwa in Forschungs- und Sicherheitsbereichen etc.)
  • Interferenzen durch Geräte oder Maschinen und die Abschirmung durch Metall schränken das Einsatzfeld von Bluetooth-Technologie ein
  • Allgemeine und betriebliche Regelungen für den Datenschutz müssen eingehalten werden
  • Bei Veranstaltungen stellt insbesondere die Kontaktnachverfolgung eine große Herausforderung dar

Das Enterprise Protection System erfüllt diese Anforderungen.

Die Vorteile des Enterprise Protection Systems

Junger Arbeiter vor gezeichnetem Virus
  • Das EPS bietet eine Kombination von Funktionen der Corona-Warn-App mit einem Wearable basierend auf Ultra-Wideband (UWB) zur effizienten Nachverfolgung von Infektionsketten
  • Die Abstandsermittlung erfolgt lediglich über ein Wearable
  • Alle relevanten Daten sind einzig und allein über ein Smartphone nutzbar
  • Mit robusten, an die App gekoppelten Wearables wird ein präzises Tracing von Abständen erzielt 
  • Optische und akustische Abstandswarnungen helfen bei der Einhaltung der Corona-Mindestabstände
  • Hohe Datenschutzanforderung durch eine dezentrale Datenverwaltung und eine moderne Edge-Cloud-Connectivity
  • Einfach zu bedienen, aus einer Hand und komplett „As-a-Service“

Schützen Sie Ihr Unternehmen oder Event

EPS_Logo

Das Enterprise Protection System (EPS) hilft bei der Unterbrechung von Infektionsketten und unterstützt bei der Einhaltung der empfohlenen Corona-Mindestabstände.

Zum Google Play StoreZum iOS App Store

User Journey der App

1. Schichtbeginn – Check In

  • Verbinden & Koppeln des Enterprise Protection Systems mit einem Wearable (KINEXON SafeTag)
  • Jeder SafeTag kann verwendet werden
  • QR-Code – Scannen via App
  • SafeTag wird im Charging Pad geladen

2. Während der Schicht – Trace & Collect

  • SafeTag wird während der Schicht in der Produktion mitgeführt – das Smartphone bleibt in der Umkleide
  • Austausch von Schlüsseln mit SafeTags in der Umgebung
  • Optische und akustische Warnsignale bei Unterschreitung des Sicherheitsabstands, um kritische Kontakte zu vermeiden

3. Schichtende – Check Out

  • SafeTag wird am Schichtende in das Charging Pad gesteckt
  • Automatisches Ausschecken/Datenentladen wird ausgelöst
  • Das Tracing der Daten vom KINEXON SafeTag erfolgt über einen Edge-Cloud-Service an das gekoppelte Enterprise Protection System
  • Keine zentrale Datenspeicherung

4. Infektion nach positivem Test eintragen

  • Meldung von Infektionen mit Verifikation z.B. durch die Personalabteilung oder das Lagezentrum (etwa über die Generierung von TANs und SMS-Versand an Mitarbeiter)
  • Optional Meldung der individuellen Kontaktdaten an den Arbeitgeber

5. Kritischer Kontakt

  • Positive IDs werden an die App des Enterprise Protection Systems weitergeleitet und kritische Kontakte inkl. Verhaltensrichtlinien angezeigt
  • Optional Meldung der individuellen Kontaktdaten an den Arbeitgeber

6. Unternehmenssicht

  • Analysen und Dashboard für Kunden über Infektionsstatus, Anzahl der kritischen Kontakte (optional)
  • Wenn der Mitarbeiter sich für die Bereitstellung von Kontaktdaten entscheidet, sind die Daten für den Arbeitgeber zugänglich
Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Switzerland? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.