Detailansicht zweier T-Systems Mitarbeiter die eine Absprache per Handschlag bestätigen.
Einstieg & Entwicklung

Einstieg und Entwicklung bei uns

Wir suchen: Menschen, die den Wandel initiieren und gestalten

Wir bieten: ein breit gefächertes Berufsportfolio für erfahrene Fach- wie Führungskräfte.
Unsere Mitarbeiter sind Teamplayer und haben die Fähigkeit, sich ständig auf neue Entwicklungen, Menschen und Märkte einzustellen. Denn die Betreuung unserer Kunden aus unterschiedlichsten Branchen erfordert neben fachlicher Kompetenz und Erfahrung auch Flexibilität. Wir unterstützen unsere Fach- und Führungskräfte in ihrer individuellen Entwicklung, um gemeinsam zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein.
Kontakt
Sabine Bürki
Sabine Bürki

Head of Recruiting & Employer Branding

Kontakt

Ihr Einstieg bei uns

Als Unternehmen in einer innovativen Branche sucht die T-Systems Schweiz AG ambitionierte Fach- und Führungskräfte, mit hoher Bereitschaft für Veränderung und ausgeprägter Serviceorientierung. Unsere Mitarbeiter übernehmen Eigenverantwortung, verfügen über Durchsetzungsvermögen und überzeugen mit einer offenen, kommunikativen Persönlichkeit. Bei zahlreichen Stellen setzen wir zudem verhandlungssichere Englischkenntnisse voraus. Sehr gute Deutschkenntnisse sind für die meisten Funktionen essentiell, da wir im Arbeitsalltag häufig deutsch sprechen.
Das Konzernumfeld mit hoher Veränderungsdynamik und Matrix Organisation verlangt von unseren Mitarbeitern viel Flexibilität, ein ausgeprägtes Orientierungsvermögen und die Fähigkeit, auch in Zeiten des Wandels den Überblick zu behalten. Für die meisten Funktionen erwarten wir Projektmanagement-Kompetenzen und die Fähigkeit in virtuellen Teams zu arbeiten.

Unser Angebot

Funktionen, die direkt am Verkaufsprozess beteiligt sind:
  • Account Manager
  • Solution Sales
  • Solution Consultant
Funktionen, die vorwiegend im Consulting und in der Lösungsentwicklung tätig sind:
  • Business und Application Consultant
  • System-, Network-, Storage Engineer und Architect
  • Product-, Project Manager
Funktionen mit hoher Serviceorientierung:
  • Service Delivery Manager
  • Quality und Process Manager
  • IT Manager
Funktionen aus dem Betrieb von zentralen und dezentralen Plattformen:
  • Database Engineer
  • System-, Technical Service-, Application Operation & Management- und Network Operation & Planning Specialist
  • Problem-, Change- und Incident Manager
Querschnittsfunktionen aus den Bereichen:
  • Purchasing Specialist, Controller und Accountant
  • HR Specialist
  • Marketing- und Communications Manager

Willkommen an Bord

Ausbildung

Wir tun etwas für die Experten von morgen und bieten Dir den richtigen Einstieg ins Berufsleben, mit spannenden Aufgaben und Perspektiven. Mehr erfahren…

Hochschulpraktikum

Als Praktikant bekommen Sie einen Einblick ins Unternehmen, werden Teil des Teams, knüpfen wertvolle Kontakte. Mehr erfahren…

Trainee Programm

Sie wollen durchstarten und bringen eine hohe Affinität zur Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) mit? Dann wartet auf Sie der perfekte Karrierestart! Mehr erfahren…

Direkteinstieg

Sie wollen nach dem Studium direkt in Ihrem Traumjob durchstarten. Gleich Verantwortung übernehmen und mit Ihrem Fachwissen glänzen. Mehr erfahren…

Jobs für Professionals

Als Unternehmen in einer innovativen Branche sucht die T-Systems Schweiz AG ambitionierte Fach- und Führungskräfte, mit hoher Bereitschaft für Veränderung und ausgeprägter Serviceorientierung.​​​​​​​ Mehr erfahren…

Welcome on T-Board

Ihr Weg zum Traumjob
Unsere Infografik zeigt Ihnen schnell und direkt, wie Sie Ihren Traumjob bei uns finden.

Jetzt lesen

Kurz vor Eintritt erhalten Sie von uns eine Einladung, wo und wann Sie von Ihrer/m Vorgesetzten erwartet werden. Da wir eine Du-Kultur pflegen, können Sie vom ersten Tag an, alle Mitarbeiter auf allen Stufen duzen. Sie werden merken, das ist ein ziemlich erleichternder Faktor beim Ankommen in der neuen Aufgabenwelt! Sie erhalten einen Einführungsplan und werden von einem Götti oder einer Gotte begleitet. Ein Götti bzw. eine Gotte ist die schweizerdeutsche Bezeichnung für Patenonkel und Patentante. Bei T-Systems sind das die ersten Ansprechpartner für all Ihre Fragen.
Sie werden von unserer HR Abteilung eine Einladung zum „Welcome on T-Board“ Event erhalten. Jeweils einmal im Monat heissen wir unsere neueintretenden Mitarbeiter an dieser Einführungsveranstaltung willkommen. Neben umfassenden Informationen zu allen Unternehmensbereichen gibt der Anlass Gelegenheit, mit Referierenden aus verschiedenen Abteilungen und anderen neuen Mitarbeitern zu networken.
Auf unserem Intranet werden Sie eine Fülle an weiteren Informationen finden. Sollten Sie trotzdem nicht weiter wissen, fragen Sie einfach ihren "Götti" bzw. ihre "Gotte", einen Mitarbeiter oder bei administrativen HR Themen, den HR4You Info Desk.
Haben Sie ihre Probezeit beendet, führt Ihr/e Vorgesetzte/r ein formelles Gespräch mit Ihnen. Dabei geht es um Lernfortschritte, aber auch um Ihr Feedback zur Einarbeitung. Wir bei T-Systems pflegen eine Feedback Kultur. Deshalb: Bringen Sie sich mit konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschlägen ein! Nach erfolgreich bestandener Probezeit werden Sie vielleicht merken, dass Sie schon ein klein wenig Magenta geworden sind. Das heisst, Sie identifizieren sich mit der Kultur und den Werten, die uns wichtig sind und bringen Ihren individuellen Beitrag ein. Denn Vielfalt inspiriert und bringt uns weiter.
Ich wünsche Ihnen viel Spass und Erfolg bei Ihren Aufgaben!
Kurz vor Eintritt erhalten Sie von uns eine Einladung, wo und wann Sie von Ihrer/m Vorgesetzten erwartet werden. Da wir eine Du-Kultur pflegen, können Sie vom ersten Tag an, alle Mitarbeiter auf allen Stufen duzen. Sie werden merken, das ist ein ziemlich erleichternder Faktor beim Ankommen in der neuen Aufgabenwelt! Sie erhalten einen Einführungsplan und werden von einem Götti oder einer Gotte begleitet. Ein Götti bzw. eine Gotte ist die schweizerdeutsche Bezeichnung für Patenonkel und Patentante. Bei T-Systems sind das die ersten Ansprechpartner für all Ihre Fragen.
Sie werden von unserer HR Abteilung eine Einladung zum „Welcome on T-Board“ Event erhalten. Jeweils einmal im Monat heissen wir unsere neueintretenden Mitarbeiter an dieser Einführungsveranstaltung willkommen. Neben umfassenden Informationen zu allen Unternehmensbereichen gibt der Anlass Gelegenheit, mit Referierenden aus verschiedenen Abteilungen und anderen neuen Mitarbeitern zu networken.
Auf unserem Intranet werden Sie eine Fülle an weiteren Informationen finden. Sollten Sie trotzdem nicht weiter wissen, fragen Sie einfach ihren "Götti" bzw. ihre "Gotte", einen Mitarbeiter oder bei administrativen HR Themen, den HR4You Info Desk.
Haben Sie ihre Probezeit beendet, führt Ihr/e Vorgesetzte/r ein formelles Gespräch mit Ihnen. Dabei geht es um Lernfortschritte, aber auch um Ihr Feedback zur Einarbeitung. Wir bei T-Systems pflegen eine Feedback Kultur. Deshalb: Bringen Sie sich mit konstruktiver Kritik und Verbesserungsvorschlägen ein! Nach erfolgreich bestandener Probezeit werden Sie vielleicht merken, dass Sie schon ein klein wenig Magenta geworden sind. Das heisst, Sie identifizieren sich mit der Kultur und den Werten, die uns wichtig sind und bringen Ihren individuellen Beitrag ein. Denn Vielfalt inspiriert und bringt uns weiter.
Ich wünsche Ihnen viel Spass und Erfolg bei Ihren Aufgaben!

Entwicklungsgespräch

Im Mittelpunkt des jährlichen Performance Reviews stehen selbstverständlich Sie. Nutzen Sie das Gespräch deshalb und stellen Sie Ihre vorbereitete Selbsteinschätzung vor, um im Anschluss mit Ihrer Führungskraft Ihre Kompetenz und Ihr Potential für höhere Anforderungen einzuschätzen.

Strategische Aus- und Weiterbildung

Wir bieten unseren Mitarbeitern vielfältige Möglichkeiten für die Weiterqualifizierung in strategischen Themenfeldern. Im Fokus stehen dabei die Erweiterung oder Vertiefung der Fach-, Methoden- oder persönlichen Kompetenz. Strategische Aus- und Weiterbildungsmassnahmen orientieren sich an unserer Strategie, unserem Portfolio sowie an Kundenanforderungen.

Individuelle Aus- und Weiterbildung

Individuelle Weiterbildungsmassnahmen können beispielsweise berufsbegleitende Zertifikats- oder Masterstudiengänge sein. Die persönliche Motivation des Mitarbeiters steht dabei im Vordergrund. Eine individuelle Aus- und Weiterbildung kann auch zur Vorbereitung für die Übernahme einer neuen Funktion
dienen.
Konzernweite Entwicklungsprogramme
Telekom X-Change ist ein internationales Personalentwicklungs-Programm zur Förderung des Austauschs von Fach- und Führungskräften. Das Programm bietet die Möglichkeit, drei bis sechs Monate in einer der Gesellschaften der Deutschen Telekom Gruppe im Ausland zu arbeiten. Einsatzmöglichkeiten dieser Art werden konzernweit ausgeschrieben. Zielgruppe für das Programm sind Leistungsträger des Konzerns, die von ihrer Führungskraft nominiert werden. Voraussetzungen sind eine mindestens 12-monatige Konzernzugehörigkeit und gute Englischkenntnisse.
CAMPUS ist die Konzernweite Qualifizierungsplattform für Fachexperten. Für definierte Funktionsprofile werden unterschiedliche Kurse auf internationaler Ebene angeboten.
Unsere Potentialträger haben die Möglichkeit, an verschiedenen internationalen Talentprogrammen für Fach- und Führungskräfte teilzunehmen. Neben der fachlichen Karriere wird auch das interkulturelle Networking und die Visibilität im Konzern als mögliches Sprungbrett für eine internationale Karriere gefördert.
Lokale Entwicklungsinitiativen
Bereichs- und Hierarchieübergreifender Think Tank im Auftrag unserer Geschäftsleitung für Strategie- und kulturrelevante Themen.
KTC bedeutet auf Peerebene andere zu beraten und sich beraten zu lassen. Das Format ermöglicht, beispielsweise ein konkretes Thema aus der Berufspraxis in der Gruppe vorzustellen und Impulse zu einer nachhaltigen Optimierung zu erhalten.
Coaching dient der Selbstreflektion. Unsere Fach- und Führungskräfte werden dadurch befähigt, zukünftige Herausforderungen zu meistern. Coaching bieten wir als massgeschneidertes, auf die individuellen Anforderungen ausgerichtetes Weiterbildungsformat an.
Die nachhaltigsten Lernerfolge werden durch Erfahrung, Praxis Dialog und Reflexion erzielt. Interne Mentoren unterstützen unsere Mitarbeiter in ihrer beruflichen Entwicklung. Unternehmens-Know-How wird somit aus erster Hand wirksam vermittelt und das Denken und Handeln in bereichsübergreifend Prozessen unterstützt.
Ein Pool interner Führungskräfte werden speziell geschult, um bei Assessments eine Co-Assessoren Rolle zu übernehmen. Ein wichtiger Aspekt dabei ist, die Eignung der Bewerbenden mit Blick auf bestimmte, unternehmensrelevante Kriterien zu beurteilen.

Lernen Sie uns kennen

Flexible Arbeitszeiten, die Option zu Hause oder im Büro zu arbeiten, gute Sozialleistungen und eine angenehme Arbeitsatmosphäre machen T-Systems zu einem attraktiven Arbeitgeber.
Mehr erfahren

Verwandte Themen

Jobsuche Stellen verfügbar