Weiß-graue Treppe vor weissem Hintergrund

Das Management Board stellt sich vor

Hier finden Sie die Kurzporträts unseres Management Boards

Die Aufstellung bei T-Systems Schweiz

Wer steht an der Spitze und wie ist unsere Geschäftsführung aufgebaut? Verschaffen Sie sich hier einen Überblick.

Peter Lenz

Portraitbild von Peter Lenz, Managing Director, T-Systems Austria

Vorsitzender des Management Boards und MD Region Alpine – T-Systems Austria & Switzerland

Seit 1. Januar 2020 ist Peter Lenz als Vorsitzender der Geschäftsführung für die T-Systems Österreich und Schweiz für die Grosskundensparte der Deutschen Telekom in der Region Alpine verantwortlich.

Neben unterschiedlichen Führungspositionen bei Magna Int. und OMV AG war er als Geschäftsführer der ÖBB IKT GmbH tätig und hat als Konzern CIO bei der ÖBB – Österreichischen Bundesbahnen AG die IT-Agenden vorangetrieben. Im Januar 2017 begann Peter seine Karriere bei T-Systems Austria als VP Delivery und übernahm im Januar 2018 den Vorsitz der Geschäftsführung der T-Systems Austria.

Hans-Jürg Schürch

Portraitbild von Hans-Jürg Schürch, VP HR, T-Systems Austria und Schweiz

Mitglied des Management Boards und Director Human Resources Region Alpine – T-Systems Austria & Switzerland

Hans-Jürg Schürch bekleidet seit März 2018 als Director of Human Resources der T-Systems Österreich und Schweiz eine Doppelrolle.

Im Januar 2007 ist er ist als Head of HR Services zur T-Systems Schweiz gekommen und seit 2010 als Director HR in der Schweiz tätig. Anschliessend war er für HR Executive Management EMEA verantwortlich und hatte die regionale Director HR Rolle für die Points of Production inne.

Magnus Pabst

Portraitbild von Magnus Pabst, CFO, T-Systems Austria und Schweiz

Mitglied des Management Boards und Chief Financial Officer Region Alpine – T-Systems Austria & Switzerland

Seit Mai 2018 leitet Magnus Pabst als Geschäftsführer den Finanzbereich bei T-Systems Österreich und Schweiz.

Ausserdem bekleidet er die Position des CFO bei der Software Daten Service in Österreich.

Magnus Pabst hat seit Januar 2003 unterschiedliche Führungspositionen innerhalb der Unternehmensgruppe. So hat er nach dem Einstieg im Konzerncontrolling der Deutschen Telekom Aufgaben bei der T-Systems in New York im Bereich Finance und Controlling übernommen. Nach seiner Rückkehr war er nach weiteren Stationen im Konzern, von 2010 – 2017 als Vice President Financial Controlling, tätig bevor er 2017 als CFO der T-Systems Austria nach Österreich übersiedelte.

T-Systems stärkt Alpine Region

Bündelung schafft Mehrwert für Kunden in beiden Ländern.

Thomas Reitze

IM-thomas-reitze

Mitglied des Management Boards und VP Commercials & Market Relations T-Systems Schweiz

Thomas Reitze ist seit Mai 2020 VP Commercials & Market Relations T-Systems Schweiz und Mitglied der Geschäftsführung. Seine Funktion umfasst neben der strategischen Kunden- und Marktverantwortung auch die Leitung des operativen Geschäfts in der Schweiz.

Er konnte in den vergangenen Jahren bei namhaften Firmen wie der Microsoft oder der IBM signifikante Vertriebserfolge erzielen. Vor seinem Wechsel zu T-Systems verantwortete er den Public Sector, Switzerland, Global Business Services bei der IBM.

Thomas Reitze hat ein Liz. Der Philosophischen Fakultät der Universität Zürich und absolvierte einen Master of Advanced Studies in Public Administration an der Universität von Lausanne.

Roger Waller

Portraitbild von Roger Waller mit Fensterfassade als Hintergrund

Mitglied des Management Boards und VP Portfolio Unit Managed Infrastructure Services & Private Cloud Alpine - T-Systems Austria & Switzerland

Seit 1. Januar 2020 führt Roger Waller als VP die Portfolio Unit Infrastructure Services & Private Cloud der T-Systems Österreich und Schweiz.

Zuvor war er für den Bereich Delivery innerhalb der T-Systems Schweiz zuständig. Bevor der gebürtige Schweizer im März 2012 zu T-Systems wechselte, bekleidete er unterschiedliche Führungsrollen, unter anderem bei HP und Midrange & Storage Platform Support General Western Europe.

Christoph Mader

Portrait von Christoph Mader mit Fensterfassade als Hintergrund

Head of Sales T-Systems Switzerland

Christoph Mader ist seit November 2019 Head of Sales in der Schweiz.

Er stiess im März 2018 zur T-Systems Schweiz und leitete den branchenübergreifenden Vertriebsbereich «X-Industries». Mit ihm konnte das Unternehmen unter anderem Grossaufträge mit namhaften Bestandskunden wie Clariant, Georg Fischer oder Valora erneuern oder gewinnen.

Bevor der gebürtige Schweizer zur T-Systems wechselte, arbeitete er bei Avaya, dort zuletzt als Global Account Manager. Christoph Mader schöpft aus rund 30 Jahren Erfahrung und einem breiten Netzwerk in der IT-Branche. Seine Fähigkeiten hat er in verschiedenen Sales- und Management-Positionen unter Beweis gestellt, unter anderem bei EMC Schweiz, NextiraOne oder Sun Microsystems, wo er über viele Jahre diverse Grosskunden betreute.

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zur T-Systems Alpine? Ich helfe Ihnen gerne weiter.
Ursula Litschka, Head of Marketing, Communications & Sales Enablement

Ursula Litschka

Head of Marketing, Communications & Sales Enablement Alpine

+43 676 8642 4480
Kontakt aufnehmen

Kundenmagazin

Wollen Sie noch tiefer eintauchen in die Welt von 5G, Cloud, Digitalisierung und Co.?