2nd Generation Outsourcing & Transformation XXL
Open Telekom Cloud

Open Telekom Cloud

Sicher. Offen. Hybrid. Zuverlässig.

  • Computing, Storage, Netz und Sicherheit aus der Public Cloud
  • Kurzfristig und flexibel nach Bedarf buchbar 
  • Einfache Integration in vorhandene Infrastruktur
  • Verfügbarkeit von mindestens 99,95 %
  • Als Self Service oder Managed Service
Kontakt
Stefan Gschröfl
Stefan Gschröfl

Solution Architect

Open Telekom Cloud: Der europäische Standard für Public Cloud

Die Open Telekom Cloud verbindet den von Public-Cloud-Services bekannten Preisvorteil mit maximaler Flexibilität und Compliance. Die Public-Cloud-Services für Unternehmen erfüllen die Anforderungen an höchste Datensicherheit und Datenschutz, denn die Daten, Verträge und alle Leistungen stehen unter deutschem Recht.
Dank OpenStack-Technologie bietet die Open Telekom Cloud zudem maximale Flexibilität und Unabhängigkeit. Sie zeichnet sich auch durch maximale Ausfallsicherheit (Zero Outage) und umfassenden IT-Support aus. Außerdem lässt sie sich mühelos um Private-Cloud-Komponenten erweitern, um hybride Anforderungen abzubilden. Damit bildet die Open Telekom Cloud die beste Basis für alle Unternehmen, die Innovationen agil gestalten wollen und dabei auf IT-Sicherheit und Datenschutz nicht verzichten wollen.
Referenz

Der Kunde

Salzburg Research berechnet und analysiert mittels GPS-Daten die Verkehrslage in den Bundesländern Salzburg und Tirol. Dafür nutzt das Forschungsinstitut Daten von Flottenbetreibern, Sensoren entlang der Straßen oder von Autofahrern und öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Daten helfen, Verkehrsfluss und Verkehrsplanung zu optimieren. Die Basis für die Datenspeicherung und -verarbeitung: die Open Telekom Cloud.

Die Aufgabe

  • Andere Anbieter wie Google Maps zeigen Verkehrsdaten nur an. Die Daten sind für die Verkehrsplanung nicht nutzbar. 
  • Salzburg Research suchte für die StauFux-App sowie Datenspeicherung und -verarbeitung eine Cloud-Lösung.
  • Die bisherige IT war den Anforderungen nicht gewachsen.
  • Die Cloud-Lösung sollte für die Aufnahme neuer Flotten flexibel skalierbar sein.

Die Lösung

  • Die Plattform und die App laufen in der Open Telekom Cloud.
  • Die Daten aus den Telematik-Systemen der Fahrzeuge von Flottenbetreibern, der App und von Straßensensoren werden in die Open Telekom Cloud übertragen und sicher verarbeitet.
  • Historische Verkehrsdaten werden Verkehrsämtern zugänglich gemacht, um bauliche Maßnahmen besser zu planen.

Der Kundennutzen

  • Das Institut kann flexibel IT-Ressourcen buchen und damit neue Flotten ins Projekt aufnehmen, die ihre Daten von Telematik-Systemen beisteuern.
  • Hochsichere deutsche Rechenzentren der Telekom.
  • Keine eigene Hardware mehr nötig.
  • Ausfallsicherheit dank 99,95 % Verfügbarkeit.
  • Abrechnung nach Verbrauch.

Open Telekom Cloud: mehr als IaaS

Seit 2016 bietet T-Systems mit der Open Telekom Cloud ein Infrastructure-as-a-Service-Angebot aus der Public Cloud, das kontinuierlich ausgebaut wird. Das Serviceangebot umfasst ein umfangreiches Paket an Computing-, Storage-, Netz-, Sicherheits- und Management-Leistungen. Zusätzlich ist eine große Auswahl an Plattformdiensten bis hin zu Big-Data-Frameworks und virtuellen Desktops verfügbar. Hunderte von Unternehmen jeglicher Größe vertrauen bereits auf die Open Telekom Cloud.
Technisch setzt die Open Telekom auf den führenden offenen Standard: OpenStack. Eine Community aus rund 100.000 Personen und über 600 Unternehmen entwickelt OpenStack kontinuierlich weiter. T-Systems engagiert sich als Gold-Partner in dieser Community. Gegenüber herstellergebundenen Technologien reduziert OpenStack den Vendor Lock-in auf ein Minimum.
Sämtliche Ressourcen der Open Telekom Cloud lassen sich somit über Standard-Schnittstellen in vorhandene IT-Umgebungen problemlos einbinden. Der einfachste Weg zu einer hybriden Cloud-Landschaft führt über die Open Telekom Cloud Hybrid Solution.

Darf es das Komplettpaket sein?

T-Systems ist ein erfahrener Cloud-Provider im Enterprise-Umfeld. Das einzigartige Portfolio bietet alle Cloud-relevanten Dienste aus einer Hand: Über die Public Cloud hinaus umfasst es Services wie Private Clouds auf anderen Technologien, Cloud-Transformation, -integration und Multi-Cloud-Orchestrierung, beispielsweise Cloudifier, Cloud Integration Center oder AppAgile. Und selbstverständlich bietet T-Systems seinen Kunden auch die notwendigen Cloud Connectivity Services an.
Managed Multicloud Services
Managed Cloud Services auf Basis von Microsoft Azure von T-Systems: Betrieb, Support, Reporting und Lizenzbereitstellung, alles aus einer Hand.

Mehr erfahren

Open Telekom Cloud: Ein Blick auf die Technik
So funktioniert die Public Cloud der deutschen Telekom.

Mehr erfahren

Infografik

Infografik: Service Katalog der Open Telekom Cloud

Verwandte Themen