Grafische Darstellung verschiedener Elemente, im Hintergrund die Lichter einer Stadt bei Nacht.

T-Systems und Ericsson: Automatisierung beschleunigen

5G Campus-Netzwerke kombinieren Vorteile von öffentlichen und privaten Mobilfunknetzen

Neue Campus-Netze für die Industrie

T-Systems und Ericsson haben eine langjährige Partnerschaft in den Bereichen Innovation, Technologie und Services. Diese einzigartige Partnerschaft nutzt das Beste aus beiden Unternehmen. Damit profitiert die Industrie, indem sie die Automatisierung beschleunigen und schneller auf Kundenbedarfe reagieren kann.

Erstklassige LTE- und 5G-Technologien von Ericsson

Logo Ericsson

Ericsson bietet hochwertige LTE- und 5G-Technologien für die Bereitstellung von dedizierten (privaten) Netzlösungen an. Das Lösungsportfolio umfasst hierbei ein lokales Kernnetz (Server-Komponente für das Datenmanagement der Netzes) und des Zugangsnetzes (Mobilfunkantennen zur Verbindung von Endgeräten und Industriemaschinen in das Private Netz). In Kombination mit dem öffentlichen Mobilfunknetz entstehen sogenannte „Campus-Netze“, die die Vorteile öffentlicher und privater Netze für die industrielle Wertschöpfung miteinander kombinieren. Solche Campus-Netze bauen T-Systems und Ericsson eigens für einen Betrieb auf. Sie stehen somit ausschließlich einem Kunden zur Verfügung. Ein Campus-Netz bietet dadurch ein besonders hohes Maß an Abdeckung, Kapazität und Verfügbarkeit auf einem bestimmten Gelände. Industrieunternehmen haben damit eine Infrastruktur mit höher Sicherheit und mehr Effizienz. Auch ganz neue Geschäftsmodelle sind zukünftig mit dieser neuen Technologie möglich.

Bereitstellung zuverlässiger und sicherer Netzlösungen für unsere Kunden

Adel Al-Saleh, CEO T-Systems, und Arun Bansal, SVP Market Area Europe & Latin America Ericsson, sprechen miteinander über die strategische Partnerschaft von T-Systems und Ericsson. (auf Englisch)

Sichere, zuverlässige und leistungsstarke Netze

Eine virtuelle Darstellung von blauen Strahlen und dem Schriftzug 5G.

In der Partnerschaft werden die Campus-Netze durch Lösungen aus dem Portfolio der T-Systems und Deutschen Telekom ergänzt. Neben Mobilfunk kann auch WLAN eingesetzt werden. Bereits bestehende Netze des Kunden werden in die gesamte Infrastruktur integriert. Und der Kunde hat die Möglichkeit, IoT-Produkte in seine Arbeitsabläufe aufzunehmen. Das Angebot schließt die gesamte Wertschöpfungskette ein: von der Campus-Netz-Beratung (LTE oder 5G), der Definition von verschiedenen Anwendungen und deren technischen Anforderungen, der Realisierung bis hin zum sicheren Betrieb. Schon jetzt existieren viele Anwendungen für ein Campus-Netz in der Industrie. Zum Einsatz kommen beispielsweise fahrerlose Transport-Systeme (FTS), die vorausschauende Wartung von Maschinen oder virtuelle Trainings für komplexe Abläufe in der Produktion.

Ihre Vorteile aus unserer Partnerschaft mit Ericsson

Starke Zusammenarbeit für die Industrie

Industrieunternehmen profitieren von Ericssons branchenführenden LTE- und 5G-Technologien kombiniert mit dem Connectivity-Know-how der T-Systems.

Ein Angebot über die ganze Wertschöpfungskette

Von der Campus-Netz-Beratung (LTE oder 5G), der Definition von verschiedenen Anwendungen und deren technischen Anforderungen, der Realisierung bis hin zum sicheren Betrieb.

Weitere Informationen

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben.

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Switzerland? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.