Blick in einen Korridor mit Rack-Servern, im Vordergrund sind virtuelle Cloud-Icons.

Altsysteme abschalten, Datenzugriff behalten

Betriebskosten für teure postproduktive Systeme um bis zu 80 Prozent verringern und Altdaten in der Cloud speichern

Altsysteme kostengünstig managen

Unternehmen schalten postproduktive Systeme nicht ab, weil sie aus rechtlichen Gründen jederzeit auf Altdaten zugreifen müssen. Aber wie lassen sich die Kosten für das Management der Altsysteme reduzieren? Wer auf ein standardisiertes Verfahren wie die Managed Application Retirement Services (M.A.R.S.) setzt, spart durch Datenmigration Zeit und Geld. Wir historisieren Ihre Altdaten auf unsere M.A.R.S.-Plattform.

Daten transferieren und historisieren

Ein Serverraum mit Server-Racks im Rechenzentrum.

Mit den Managed Application Retirement Services – M.A.R.S. – historisieren Sie Daten aus postproduktiven SAP- und Non-SAP-Systemlandschaften auf eine zentrale Cloud-Plattform. Zunächst deckt ein Datenanalysetool auf, wie viele und welche Daten wo im Unternehmen zum Einsatz kommen. Es analysiert die Datenströme und die Datennutzung in Ihrem Unternehmen. Damit identifizieren Sie, welche Datenströme und -silos wegfallen oder Sie migrieren müssen. Ihre Daten sind unveränderbar, rechtssicher und EU-DSGVO-konform aufbewahrt. Die Migration erfüllt auch Spezifika der DACH-Region wie GoBD in Deutschland, das Obligationsrecht in der Schweiz oder die Bundesabgabenordnung in Österreich. Über einen Browser können Sie jederzeit von überall aus auf den Datenpool zugreifen.

Historisierung, der Sie vertrauen können - T-Systems Managed Application Retirement Services (M.A.R.S.)

Erfahren Sie in diesem Video, wie wir Daten von jeder Legacy-Anwendung auf unsere sichere, schreibgeschützte Plattform migrieren und so rund um die Uhr globalen Zugriff auf wichtige Unternehmensspeicher bieten.

Historisierung senkt Kosten

Oftmals betreiben Unternehmen postproduktive Systeme nur, um jederzeit Zugriff auf die Daten zu haben. Denn die Migration in neue Systeme oder das Speichern in Datenbanken gelten als komplex und kostspielig. Genau hier unterstützt T-Systems: Unternehmen erfahren, wie sie sich von ihren teuren Altsystemen verabschieden und die Daten revisionssicher in die Cloud migrieren lassen. Danach können sie postproduktive Systeme abschalten, die sie nur aus rechtlichen Gründen weiterbetreiben. Dies verringert Kosten für den Betrieb und die weiterhin notwendigen System- und Sicherheitsupdates. Wer Altsysteme abschaltet, kann bis zu 80 Prozent sparen.

Hoher Anteil überflüssiger Daten

Wer sich von Eigenentwicklungen trennt und nicht genutzte Altapplikationen abschaltet, macht bis zu 85 Prozent des Datenbestandes überflüssig. Schließlich handelt es sich bei Altsystemen oft um eine historisch gewachsene Struktur, in der Sie viele Daten unstrukturiert, redundant und noch dazu in Silos vorhalten. So können die Folgekosten für den Betrieb, das gebundene Personal und die Sicherheits- und Compliance-Risiken enorme Ausmaße annehmen.

Vorteile der Datenhistorisierung mit M.A.R.S.

  • Abbau der Komplexität durch Zentralisierung und Abschaltung der Altsysteme
  • Bis zu 80 Prozent geringere Betriebskosten
  • Schneller Return on Investment (ROI) und keine Investitionskosten
  • Betrieb in der hochsicheren Private Cloud oder Public Cloud
  • Skalierbarer Plattformbetrieb
  • Günstige monatliche Nutzungsgebühr
  • Bedarfsgerechte Datenverfügbarkeit 24/7 oder temporär
  • Verschlüsselter und abgesicherter Datentransfer via VPN

Teure Datenkeller aufräumen

Das Whitepaper zeigt, wie Altsysteme abgeschaltet werden können, ohne den Zugriff auf deren Daten zu verlieren.

Digitales Ökosystem

Um sich für die Zukunft zu wappnen, brauchen Unternehmen vier Bausteine: Konnektivität, Cloud und IT-Infrastruktur, Sicherheit und Digitalisierung. Mit dem Datenmigrations- und Historisierungs-Service können Sie Ihre Altdaten analysieren, ausdünnen und Altsysteme beruhigt abschalten.

Zu unserer Strategie

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Austria? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.