reha mit e card und arzt
Thema

REHA Administration

REHA Administration

REHA Administration

REHA Administration

REHA.Complete verringert den Verwaltungsaufwand!
  • Standardisierte Schnittstelle
  • Statistik-Modul
  • Einfache Abrechnung
  • DVP Datenaustausch zur Krankenkasse
 
 

REHA Administration

Nach erfolgter Zuweisung an die Reha-Einrichtung werden administrative Daten der PatientInnen und eventueller Begleitpersonen in REHA.Complete vorerfasst. Diese Daten sind beim Check-In bereits im System vorhanden und können mit Hilfe von einfachen Suchfunktionen leicht gefunden und vervollständigt werden.
Standardisierte Schnittstellen ermöglichen eine einfache Weiterleitung der Informationen an andere Systeme.
 
Über das Statistik-Modul können alle notwendigen Daten aus REHA.Complete abgerufen werden. Dazu wird auf das Standardprodukt Jasper Server zurückgegriffen (https://www.jaspersoft.com/). Auf vordefinierten Datenquellen können beliebige Berichte und Grafiken vorkonfiguriert werden. Dabei können auch Auswahl Parameter definiert werden, innerhalb derer, die Endanwender EndanwenderInnen die Datenbasis der Statistik festlegen können (z.B. Zeiträume, Gruppierung o.ä).
 
Ganz einfach funktionieren auch die Abrechnung und der DVP Datenaustausch zur Krankenkasse.
 
REHA.Complete unterstützt eine Vielzahl an Abrechnungsformen. Aktuell im Einsatz ist die Abrechnung mit allen österreichischen Kostenträgern, vereinzelt auch die Abrechnung mit deutschen Versicherungen. Unterstützt werden die Verrechnungsformen Einzelleistungsrechnungen, Pauschalleistungen, Tagsatzabrechnung, Selbstbehalt, REHA Abrechnung AT, Quartalsabrechnung, verordnungsbezogene Abrechnung, Selbstzahler jeweils auch immer mit diversen Nachverrechnungsmethoden.
Ein integraler Bestandteil von REHA.Complete ist der sogenannte Datenaustausch Server. Dieser über den Web Applikation konfigurierbare Server, basiert auf dem Standardprodukt „Apache CAMEL Server“. Dieses Tool ermöglicht generell die Integration von „Enterprise Messaging“, d.h. den Austausch von Daten auf Basis von Dateien, Datenbanken, Remote Procedure Calls, Messaging, Message Channels u.v.m. Über diesen Datenaustausch Server schon implementierte Schnittstellenvarianten:
- HL7 (Datenaustausch mit Vielzahl an Systemen)
- XML
- EDIFAKT
- TXT, CSV