Mit Managed LAN Services sind Händler für Veränderung und Wachstum gerüstet
Lösung

Managed LAN entlastet den Handel

Mehr Zeit für Kunden

  • Flexibilität als neuer Standard
  • Mit Managed LAN Services für Veränderung und Wachstum gerüstet
  • Entlastung durch professionellen und erfahrenen Dienstleister
  • Mehr Zeit fürs Kerngeschäft
  • Stets beste Qualität und Verfügbarkeit
Kontakt
Mario Engel
Mario Engel

Head of Portfolio Management

Kontakt

Managed LAN Services – die Komplettlösung für den Handel

Das Local Area Network (LAN) ist wie in fast jedem anderen Unternehmen auch im Handel die Basis der Kommunikation. Ob Computer, Telefone, Kassen, oder Werbedisplays: Alle Bestandteile der IT- oder TK-Landschaft einer Filiale sind damit verbunden. Doch das bedeutet auch: Sobald eine Veränderung bei einem dieser Teilnehmer stattfindet, hat dies auch Auswirkung auf das zugrundeliegende Netz. Gerade in Zeiten einer sich immer schneller weiterentwickelnden IT mit Internet-Zugang für alle Kunden, digitalen Preisschildern (Electronic Shelf Labels, ESL) und neuen Anwendungen kommt das LAN an seine Grenzen. Besonders gewachsene und selbst betriebene Netze sind den Anforderungen an Leistung, Sicherheit, Betriebsstabilität und Innovationsfähigkeit häufig nicht mehr gewachsen.

Komplettlösung vom Profi

Diese Probleme lösen Managed LAN Services. Gross- und Einzelhändler erhalten ein zukunftssicheres, lokales Kommunikationsnetz mit Rundum-sorglos-Garantie. Egal wie viele Filialen, egal wie viele angeschlossene Geräte – T-Systems als Systemintegrator übernimmt Planung, Bereitstellung und Management des Netzes. Dadurch bleiben dem Händler genügend Zeit und Ressourcen für sein Kerngeschäft: seine Ware an den Kunden zu bringen.
Top Download
Filialen sicher vernetzen
Flyer: VPN Connect für den Handel

Mehr erfahren

Top Downloads

Technische Spezifikationen

  • Zentrales LAN Management inklusive Störungsbeseitigung
  • Aufbau der LAN-Infrastruktur mit Hardware, Software und Lizenzen
  • Komplettangebot aus Design, Hardware-Beschaffung, Hardware-Bereitstellung inklusive Konfiguration, Service und Management für die gesamte LAN-Infrastruktur in allen Filialen
  • SLA-abgesicherte (Service Level Agreements) Entstörzeiten
  • Quality of Service (QoS) für den LAN-Betrieb
  • Einsatz von zertifizierten Standards wie ITIL (IT Infrastructure Library) für Managementprozesse
  • LAN Maintenance: Instandhaltung von Systemen und Vor-Ort-Einsatz mit ausgebildeten Servicetechnikern und -ingenieuren

Managed LAN: mehr Entlastung, Flexibilität und Verfügbarkeit

Das LAN ist die zentrale Voraussetzung für die Verbindung der verschiedenen Komponenten innerhalb einer digitalen Filiale. Nur wenn es stabil und mit guter Performance läuft, funktionieren unternehmenskritische Anwendungen und Geschäftsprozesse. So garantiert es den störungsfreien Betriebsablauf eines Handelsunternehmens.

Vernetzung via Managed LAN spart Zeit und Kosten

Die Vernetzung innerhalb eines Standorts sowie aller Filialen und Lager miteinander bieten dem Handel zahlreiche Vorteile. Der schnelle, sichere und unkomplizierte Austausch von Daten über den Waren- und Lagerbereich sowie hinsichtlich der Koordination und Zusammenarbeit, etwa bei Verkaufsaktionen, ist rund um die Uhr gewährleistet. Wer eine einheitliche Verwaltung von Informationen einführt und somit einen „Single Point of Information“ schafft, beschleunigt interne Abläufe und erschliesst Einsparpotenziale in Bezug auf Zeitaufwand und Personalkosten.
Mittels LAN greift jede Filiale auf alle relevanten Informationen zu. Ob Liefertermine von Lieferanten, Preise und Rabattstaffeln oder Sonderaktionen und Umsatzmeldungen – eine Anbindung über ein Local Area Network gibt jeder Zweigstelle die Möglichkeit, alle benötigten Informationen abzufragen. Zusätzlich kann die Unternehmenszentrale einheitlich und gleichzeitig alle Standorte informieren. Vor allem bei dem Austausch von Artikelstammdaten sowie dem Abgleich von Lagerbeständen und Sortimentsänderungen ist dies hilfreich.

Störungsfreie Funktionalität geschäftskritisch

Wenn das LAN ausfällt, sind daher viele Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen betroffen oder gar nicht mehr möglich. Die Fehlersuche in einem komplexen Netzwerk zwischen Unternehmenshauptsitz und allen Zweigstellen fällt häufig schwer und ist meistens zeitkritisch. Nur ausgewiesene Experten mit Kenntnissen in IT Services sind in der Lage, verschiedene Switches, Server, Appliances oder NAS-Systeme mit umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten auf ihre korrekte Funktionalität im Netz schnell und in definierten Zeitspanne zu überprüfen und wieder sicher in den Betrieb zu nehmen.
Daher ist es für viele Handelsunternehmen sinnvoller, einen Service Provider mit dem Aufbau und dem Betrieb ihres LANs zu betrauen, als eigene Fachleute dafür einzustellen, zu schulen und für diese Aufgaben freizustellen. IT-Abteilungen in einem Gross- oder Einzelhandelsunternehmen werden durch Managed LAN Services entlastet und können sich stärker auf ihre strategischen Aufgaben konzentrieren; spezialisierte Provider leisten Service rund um die Uhr und helfen dabei Infrastruktur- sowie operative Kosten zu senken.

Verwandte Themen