T-Systems-Claim-Logo
Suchen
Schweißrobotor-Arme werden mit AR überprüft

Edge Computing als Smart Factory Technologie

KUKA bietet Produktionsunternehmen ein All-inclusive-Paket, damit diese die Chancen der Digitalisierung nutzen

Die neue Produktion – auf zu Industry 4.0

KUKA ist einer der weltweit führenden Anbieter intelligenter Automatisierungslösungen und damit ein wichtiger Smart Factory Technologieanbieter. In einer Partnerschaft mit T-Systems bietet KUKA seinen Kunden ein umfassendes Lösungspaket für intelligente Roboter. KUKA liefert Roboter und Software, T-Systems fügt Managed Services für die IT hinzu, die auf erstklassigen Intel Edge-Computing-Ressourcen basieren. Hintergründe in unserer Fallstudie.

Datenanalytik und mehr

kuka-logo

Viele Unternehmen der Fertigungsindustrie haben die Bedeutung von Digitalisierung und Daten für ihr Geschäft erkannt. Sie wissen: Wer im Wettbewerb bestehen will, muss seine Produktion zukunftsfähig und flexibel aufstellen sowie Lösungen für die gegenwärtigen und kommenden Herausforderungen entwickeln. Und der Weg dazu führt über eine bessere Kenntnis zentraler Produktionsdaten. 

Unwiderstehliche Vorteile

Logo Intel

KUKA kennt die Ansprüche ihrer Kunden. Die Ingenieure haben intelligente Roboter entwickelt, die der Fertigungsindustrie völlig neue Horizonte eröffnen. Dabei geht es nicht nur um Analysen zur Optimierung der Produktionszyklen. Es geht auch um einfacheren Service bei geringeren Kosten und die Möglichkeit, Künstliche Intelligenz einzuführen, um – vielleicht – die zukünftige Arbeit zu revolutionieren.

IT der Wahl: Edge Computing

Ingenieur für Robotiksteuerung in einer Fabrik für Autoteile

IT spielt eine wesentliche Rolle beim Aufbau der Smart Factory. KUKA suchte nach einem erfahrenen Partner für Edge Computing, mit dessen Managed Services eine schlüsselfertige Lösung entstehen konnte. KUKA wählte T-Systems wegen ihrer Expertise in Cloud und Edge-Computing. Die Roboter von KUKA benötigen kein 5G Edge Computing – Kunden von KUKA brauchen Zuverlässigkeit und Datensouveränität – ein einfaches EdgAIR-Szenario mit Intel-Hardware (auf Basis von Intel Xeon-Prozessoren) passte hier sehr gut.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.