T-Systems-Claim-Logo
Suchen
Graues Auto mit virtuellen magentafarbenen Linien

Catena-X enabling Digital Economy

Webinar Aufzeichnung | In Kooperation mit Automobilwoche

Jetzt anschauen

Unternehmensübergreifender und sicherer Datenaustausch

Häufig scheitert der Datenaustausch und -zugriff zwischen Zulieferern, OEMs und Händlern an unterschiedlichen Datenformaten und Security-Anforderungen. Die Initiative Catena-X Automotive Network will dies ändern und einen gemeinsamen Standard für den Austausch von Daten innerhalb der Autoindustrie etablieren. Nur so lässt sich das volle Potenzial von Daten ausschöpfen, die Produktivität steigern und die Transparenz der Lieferketten erhöhen.

Catena-X enabling Digital Economy

Sie wollen wissen, wie Ihr Unternehmen von dem branchenweiten Netzwerk profitieren kann?

Wie Catena-X digitale Wirtschaft ermöglicht

Erfahren Sie durch unsere Expertenbeiträge, wie Sie als an das Netzwerk Catena-X angeschlossenes Unternehmen von dem vertrauenswürdigen Daten-Ökosystem profitieren können:

„Catena-X Story – Die Auffahrt zur Digital Economy“
Dr. Inga von Bibra, CIO R&D Mercedes-Benz AG sowie Vorstandsmitglied Catena-X

„Trust und Technologien als Enabler für die Digital Economy“
Dr. Andreas Greis, Senior Vice President Digital Solutions, T-Systems sowie Member of the Guidance Board Catena-X

„Catena-X Onboarding: Einstieg in das digitale Management der Lieferkette“
Dr. Jürgen Padberg, Managing Partner, Detecon Consulting

Referenten und Moderation

Dr. Christian Hort, Senior Vice President Automotive, T-Systems
Dr. Christian Hort Senior Vice President Automotive, T-Systems
Dr. Inga von Bibra, CIO R&D Mercedes-Benz AG und Vorstandsmitglied Catena-X
Dr. Inga von Bibra CIO R&D, Mercedes-Benz AG Vorstandsmitglied Catena-X
Dr. Andreas Greis, SVP Digital Solutions, T-Systems und Member of the Guidance Board Catena-X
Dr. Andreas Greis SVP Digital Solutions, T-Systems Member of the Guidance Board Catena-X
Dr. Jürgen Padberg, Managing Partner, Detecon Consulting
Dr. Jürgen Padberg Managing Partner, Detecon Consulting
Burkhard Riering, Chief Editor Automobilwoche
Burkhard Riering Chief Editor Automobilwoche

Das könnte Sie auch interessieren

Jetzt starten

Machen Sie mit uns den nächsten Schritt. Neben umfassendem Know-how in der Automobilbranche bieten wir Technologie-Expertise, Methodenkompetenz und Kreativität. 

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.