T-Systems-Claim-Logo
Suchen
IT specialist with laptop on server farm

T-Systems wird AWS Security Competency Partner

Als Premier Partner und Managed Service Provider erfüllt T-Systems bereits die technischen Anforderungen von AWS

28. Juli 2022

T-Systems wird für nachweisliche Erfolge bei der Verbesserung der Cloud-Sicherheit bei Kunden ausgezeichnet

T-Systems ist von Amazon Web Services (AWS) im Rahmen der Security Competency für ihr Identitäts- und Zugangsmanagement ausgezeichnet worden. Der Status bescheinigt dem Unternehmen, dass es die technischen und qualitativen Anforderungen von AWS erfüllt und seinen Kunden ein Höchstmaß an Sicherheitskompetenz bietet.

Anerkennung der technischen und qualitativen Standards

Digitales Sicherheitsschloss mit aws Logo

Das AWS Competency Program zeichnet Partner aus, die technische Kompetenz und nachweislichen Kundenerfolg in bestimmten Lösungsbereichen erreicht haben. Eine Checkliste zur Partnervalidierung legt die relevanten Kriterien für die Auszeichnung fest. AWS-Partner durchlaufen dann eine unabhängige technische Validierung ihrer Fähigkeiten, bevor sie mit dem entsprechenden Partnerstatus ausgezeichnet werden. Frank Strecker, SVP Global Cloud Computing & Big Data bei T-Systems, erklärt: „Sicherheit gehört zur DNA von T-Systems und ist der Schlüssel für das Vertrauen unserer Kunden. Die Auszeichnung als AWS Security Competency Partner unterstreicht unser Engagement in diesem Bereich.“

Mit diesen Services können die Kunden von T-Systems - von Start-ups und mittelständischen Unternehmen bis hin zu den größten globalen Konzernen - Sicherheit in ihren AWS-Umgebungen gewährleisten. Um die Auszeichnung zu erhalten, müssen die Partner über fundierte AWS-Kenntnisse verfügen und Lösungen nahtlos auf AWS bereitstellen.

Die Auszeichnung baut auf dem Competency-Status in Bereichen wie SAP, Migration und anderen auf

T-Systems hat im März bekannt gegeben, dass das Unternehmen ab sofort Data Protection as a Managed Service in der AWS-Cloud anbietet. Verschlüsselung und transparente Residency-Kontrollen für Kundendaten sorgen dafür, dass personenbezogene Daten geschützt sind. Die Daten werden unter Einhaltung der europäischen Vorschriften wie DSGVO und Schrems II verwaltet. Kunden profitieren gleichzeitig von der Innovation, Geschwindigkeit, Skalierbarkeit, Breite und Tiefe der AWS-Cloud-Services. Einer der ersten Kunden für Data Protection as a Managed Service ist Cargodian. Das junge Unternehmen aus Bayern bietet Handelsfinanzierungen der nächsten Generation auf Basis der Blockchain-Technologie an. Dazu Gründer und Geschäftsführer Peter Selmayr: „Die Herausforderung bestand darin, unser Geschäftsmodell mit modernsten Technologielösungen vollständig cloudbasiert umzusetzen, die für unsere Kunden weltweit zugänglich sind und eine europäische Data Governance anwenden. Die Expertise von T-Systems im Bereich Data Protection on AWS und die Klarheit darüber, welche Maßnahmen speziell für unseren Anwendungsfall relevant sind, haben uns dabei geholfen, mit dem richtigen Tempo voranzukommen.“

Der erfolgreiche Weg von T-Systems mit AWS begann im Jahr 2018. Im Mai 2020 wurde T-Systems Teil des Programms für AWS Managed Service Providers. Diese Sicherheitsauszeichnung steht neben dem Premier-Partner-Status für T-Systems als Managed Service Provider und Direct Connect Partner, sowie der Migrationskompetenz, der SAP-Kompetenz und dem Well-Architected Partnerprogramm.

Wie gestalten wir die digitale Zukunft?

Genau hier unterstützt T-Systems als Vordenker mit Inspirationen zu innovativen Themen. Lernen Sie, wie wir gemeinsam die nächsten Schritte in unsere digitale Zukunft gestalten.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gerne stellen wir Ihnen die richtigen Experten zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen zur Erstellung, Implementierung und Wartung Ihres Digitalisierungsplans. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.