T-Systems Referenzen aus dem Bereich Travel, Transport und Logistik: Mit Einsatz und Erfahrung zum Top-Ergebnis.
Logo Dublin Airport
Mit dem neuen Airport Management System von T-Systems hebt der Flughafen Dublin seinen Informationsfluss auf ein neues Niveau.

DUBLIN AIRPORT (DUB): UPGRADE FÜR DEN FLUGHAFENBETRIEB

Passagiere freuen sich über die schnelle Abfertigung und die Flughafenbetreiber über eine neue Qualität beim Ressourcen- und Informations-Management.
Als sich die Betreibergesellschaft des Dublin Airports – kurz daa –  entschied, ein neues Terminal zu bauen, sollte gleichzeitig auch die Flughafen-IT auf den neuesten Stand gebracht werden. Nachdem T-Systems über die Jahre hinweg immer wieder kleinere Projekte zur größten Zufriedenheit durchgeführt hatte, fiel die Entscheidung für das neue Airport Operations System (AOS) auf das Flight, Airport and Resource Management System (FARMS) von T-Systems. Das über all die Jahre hinweg entstandene Vertrauensverhältnis wurde dabei zum exzellenten Projektbegleiter.

LÖSUNGEN, INTELLIGENT KOMBINIERT

Der Flughafen in Dublin erhielt eine integrierte Komplettlösung, von der Verwaltung und flächendeckenden Bereitstellung von Flughafeninformationen bis hin zur Ressourcen-Optimierung. T-Systems hat dabei vorgelagerte Systeme einbezogen, entsprechende Schnittstellen zu den Abrechnungssystemen hergestellt sowie einen effizienten Prüf- und Freigabeprozess implementiert.
Für den Flughafen brachte die Lösung einen sicheren und schnellen Informationsfluss. Mit seinem flexiblen Bedienkonzept konnte jeder Mitarbeiter den Arbeitsplatz auf seine Bedürfnisse maßschneidern, was für eine hohe Benutzerakzeptanz gesorgt hat.
Durch den effizienteren Einsatz der Ressourcen sparen die Betreiber erhebliche Kosten. Passagiere profitieren von einer neuen Servicequalität und mehr Zeit, um den Flughafen mit allen Shop- und Dienstleistungsangeboten als Erlebniswelt wahrzunehmen.
Dublin ist aktuell auf dem Weg, das Airport Collaborative Decision Making Program (A-CDM) der Eurocontrol umzusetzen. Dabei war das A-CDM Modul der FARMS Plattform von T-Systems die erste Wahl.

Details zur Referenz Dublin Airport

  • Größter Verkehrsflughafen in Irland und Heimatbasis von Ryanair, Air Lingus sowie Aer Arann
  • Abfertigung von ca. 25 Millionen Passagieren und Bedienung von 57 Fluggesellschaften mit 170 Direktverbindungen jährlich
  • Umsetzung umfangreicher Modernisierungs- und Erweiterungsmaßnahmen in den letzten Jahren
  • Durch Modernisierung und Ausbau des Flughafens ergeben sich neue Anforderungen an den ICT-Support
  • Die Passagierabfertigung sowie das Datenmanagement soll effizienter gestaltet werden
  • Die Ablösung des Altsystems und Einführung der neuen Systeme soll störungsfrei, ohne Unterbrechung des laufenden Flughafenbetriebes erfolgen
  • Zentrale Flughafendatenbank – Airport Operational Database (AODB) – zur Verwaltung und Bereitstellung von Flughafeninformationen
  • Resource Management System (RMS) zur Optimierung der Verteilung und Verwaltung von Ressourcen
  • Integration vorhandener Enterprise Service Bus
  • Umsetzung von Review- und Freigabeprozessen sowie Schaffung von Schnittstellen zum Abrechnungssystem
  • Gesicherter, transparenter schneller Informationsfluss und verbesserte Bereitstellung der Informationen
  • Verkürzung der Wartezeiten (dafür mehr Zeit für Gastronomie, Shopping) und damit höhere Zufriedenheit der Passagiere
  • Neues, durchgehendes Ressourcen-Management bis zum Abrechnungsprozess steigert die Effizienz und führt zu Kosteneinsparungen
  • Unterstützung des Pre-Clearing-Prozesses für Reisende in die USA schon am europäischen Abflughafen
Kontakt
info.security[at]t-systems.com
T-Systems International GmbH

Verwandte Lösungen