Auf Messen und Events stellt T-Systems smarte Lösungen und Dienstleistungen aus seinem Portfolio vor.
Details

11. automotiveIT Kongress

21. März 2019 | Berlin

Am 21. März ist es wieder so weit: Zum 11. Mal findet der automotiveIT Kongress im WECC Berlin statt. Auf dem Gipfeltreffen der Automobil- und ITK-Branche beleuchten Top-Redner von Automobilherstellen und -zulieferern die Herausforderungen der Branche.
automotiveIT Kongress in Berlin
Die Agenda des Branchentreffpunkts sieht hochinteressante Themen vor, wie z. B. die Erwartungen der Kunden an Mobilitätsanbieter der Zukunft, die Dynamiken in der Automobilbranche, die Herausforderungen der IT-Transformation für Unternehmen oder den Entwicklungsstand in puncto autonomes Fahren und Fahrerassistenzsysteme.

T-Systems auf dem Kongress

T-Systems bietet als Kooperationspartner spannende Programmpunkte zu technologischen Trendthemen wie 5G, Multi-Cloud, Internet of Things und Cyber Security rund ums Auto.

Business Breakfast

Starten Sie um 8 Uhr mit uns in den Tag mit einem Frühstück und mit „High Performance for Automotive“. Es erwartet Sie ein interessanter Mix aus innovativen Use Cases, Start-up Pitches und Impulsvorträgen. So können Sie gestärkt den Kongress besuchen, der um 9 Uhr beginnt.

Keynote

Von 10:00 bis 10:30 Uhr gibt Michael Chalvatzi, SVP Telekom Security – Sales & Consulting von T-Systems, in seinem Vortrag einen Einblick in „Security@Automotive“.

T-Systems Automotive Lounge

In den Kongress-Pausen begrüßen wir Sie in unserer Automotive Lounge, in der wir Ihnen Live Cases zu großen Themen für eine erfolgreiche Digitalisierung präsentieren: Security, 5G Campus Networks, „Hybrid- und Multi-Cloud sowie Digital Label & Goods Tracking.“

Breakout Session

In der Mittagspause von 12.35 bis 14:05 Uhr laden wir Sie zu einer interaktiven Breakout Session zum Thema „Neue Geschäftsmodelle durch Safety & Security im autonomen Fahrzeug“ ein.
Für Automobilhersteller und -zulieferer ist die Teilnahme kostenfrei.