Junger Mann im Office schaut an Monitor vorbei

UCC Cloud stärkt Social Collaboration

Produktiv im Home Office: So lässt es sich jederzeit und von überall flexibel arbeiten

Mobiles Arbeiten so produktiv wie nie

Immer mehr Beschäftigte arbeiten von unterwegs – und sind bei Bedarf auch im Home Office jederzeit und weltweit flexibel ansprechbar: Mit der leistungsfähigen Unified Communication & Collaboration-Lösung (UCC) lassen sich Arbeitsprozesse im Büro, unterwegs oder von zu Hause effizienter organisieren. 

Spontanes Projekt-Meeting auf Knopfdruck

Gruppe von Mitarbeitern sitzt im Meetingraum in einer Videokonferenz

Mobile Kommunikationslösungen sparen Unternehmen Reisekosten. Arbeitnehmer können sich unmittelbar miteinander abstimmen und für die Arbeit wichtige Entscheidungen fällen. So erhöhen sie auch vom Home Office aus die Produktivität. Die Echtzeitkommunikation ist für den Arbeitgeber skalierbar – je nach Unternehmensgröße, User-Anzahl oder Sicherheitsanforderungen können verschiedene UCC-Angebote genutzt werden. 

Projekt-Zugriff jederzeit und von überall

Lächelnder Mann sitzt im Zug und telefoniert mit dem Smartphone

Arbeitnehmer müssen Applikationen und den benötigten Content auch außerhalb des Büros von jedem Endgerät abrufen können. Ob Notebook, Tablet oder Smartphone: T-Systems wandelt das bevorzugte Medium für die Echtzeitkommunikation professionell in einen virtuellen Arbeitsplatz um.

Je nach Bedarf können die Projektraum-Teilnehmer über die UCC Cloud international verfügbare Messaging-, Audio-, Webconferencing- und Videokonferenzsysteme nutzen. Und das auch noch herstellerunabhängig: T-Systems arbeitet mit marktführenden Corporate-Partnern wie NFON, Unify, Swyx, Microsoft, und Cisco zusammen.

T-Systems berät Unternehmen eingehend

So können die Beteiligten die beste Plattform für den Bedarf ermitteln. Um die Ziele bestmöglich zu erreichen und die Arbeit effektiver zu machen, müssen die Anforderungen geklärt werden: Erfordern die optimale Zusammenarbeit und Kunden-Kommunikation eine Telefonie mit hohen Lastspitzen? Besteht Bedarf an einem modernen Videokonferenzsystem mit Filesharing für die Teilnehmer? Müssen externe Mitarbeiter und Partner außer Haus für das Projekt eingebunden werden?

Die Unternehmen können die Kommunikation auf IP-Basis schnell und einfach an ihren aktuellen Bedarf anpassen. Neben der Funktionalität spielt bei der Arbeit auch der Datenschutz eine entscheidende Rolle: Dank hochsicherer Cloud-Rechenzentren hat kein Dritter Zugriff auf die sensible Echtzeitkommunikation der virtuellen Projekträume. 

Details zur UCC Cloud

Eine Gruppe von Kollegen hält Smartphones in den Händen zur Synchronisation

UCC Cloud powered by NFON – hochfunktionale Sprachlösung

Der Clou: Die Sprache wird zur Applikation in der Cloud. Deshalb benötigt der Kunde kein eigenes Sprachnetz mehr. Auch für den Ausstieg in die öffentlichen Netze ist gesorgt. So lassen sich bei der Arbeit während der Videokonferenz in Echtzeit viele Gespräche gleichzeitig führen.

UCC Cloud powered by BroadSoft – die Rundum-sorglos-Variante

Eine klassische UCC-Lösung mit hoher Funktionalität für alle Beteiligten: Das Paket bietet Hosted PBX, Unified Messaging, Mobility-Präsenz und natürlich Audio- und Videoanrufe sowie -konferenzen aus der BroadCloud.

UCC Cloud powered by Cisco Webex – das Kraftpaket

Zusammenarbeit wird hier großgeschrieben: Im virtuellen Projektraum nutzen Arbeitnehmer Videotelefonie und -konferenzen mit Whiteboarding sowie Messaging und Filesharing höchster Qualität. 

Alle Angebote im Überblick

Die Cloud macht’s möglich

Vogelperspektive auf beleuchtete Smart City bei Nacht

In einer Welt des digitalen Umbruchs wird Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Kunden und Partnern immer wichtiger. Das gilt vor allem für Unternehmen mit Home-Office-Lösungen und mehreren Standorten. Echtzeit-Kommunikationsformen wie WhatsApp, Slack und Snapchat sind schon längst Alltag in der Gesellschaft. Die sogenannte Unified Communication and Collaboration (UCC) definiert sich als Gesamtpaket aus Mobiltelefon, Kalender, E-Mail plus Statusanzeigen, Messaging, Webkonferenzen und Video für Echtzeitkommunikation. So lässt es sich effektiv arbeiten wie nie zuvor.

UCC optimiert zunehmend die mobile standortübergreifende Teamarbeit. Die zentrale Kommunikation auf IP-Basis integriert Geschäftsprozesse nahtlos und beschleunigt so Entscheidungen und Abläufe. Zudem sorgt der Betrieb in der Cloud für Kostentransparenz. Hohe Investitionskosten und Lizenzgebühren fallen ebenso weg wie Ausgaben für ungenutzte Funktionen: Die Ressourcen passen sich dynamisch an den tatsächlichen Bedarf an und werden dementsprechend abgerechnet.

Unternehmen müssen für ihre Mitarbeiter nicht mehr spezielle Hard- oder Software kaufen und einen Konferenzraum vorhalten. Sie beziehen temporäre Services aus der Private oder Public Cloud. T-Systems kümmert sich dabei um das Management der Infrastruktur und der Integrationsleistungen. So lassen sich sogar spezifische Arbeitsplätze je nach Notwendigkeit der einzelnen Mitarbeiter konfigurieren.

Der Vorteil für die Unternehmen: Sie optimieren Kosten und Ressourcen.

Vernetzung mit Ende-zu-Ende-Betreuung

Von Digitalisierung spricht jeder, von Konnektivität kaum jemand. Dabei bildet sie die Grundlage für das digitale Gelingen.

Hier erfahren Sie mehr über die vier Fokusthemen des integrierten T-System-Ansatzes.

Zu unserer Strategie

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben. Sprechen Sie uns an!