T-Systems-Claim-Logo
Suchen
Ein Krankenzimmer als Drehort.

Wie in Hollywood – Imagefilm setzt auf VR

Nur einen Tag dauerte die Produktion des vollständig virtuellen Imagefilms von T-Systems. Davon profitiert auch die Umwelt.  

Artikel als PDF herunterladen

Die neueste Magenta Produktion verbindet T-Systems’ Vision für die Zukunft ihrer Kunden mit ihrer Liebe zur digitalen Technologie und Leidenschaft für die Natur. In beeindruckenden Bildern schlägt der Imagefilm den Sprung von der Gegenwart in die Zukunft. 

Zukunft fest im Blick

Der neue Imagefilm wurde in Zusammenarbeit mit Saatchi & Saatchi Düsseldorf gedreht und gleichzeitig in 20 Ländern veröffentlicht. Er wiedergibt die neue Unternehmensstrategie mit den Schwerpunkten Beratung, Cloud Services, Digital Enablement und Sicherheit anhand von vier zukunftsorientierten und branchenspezifischen Kurzgeschichten.  

„Mit dem neuen Brand Movie erweitern wir unsere erfolgreiche FUTURE-Kampagne. Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt: Entscheider aus den Bereichen Automotive, Healthcare, Public und Public Transport stellen sich existenziellen Fragen zur Zukunft ihrer Branche – und finden mit Unterstützung von T-Systems die richtigen Antworten“, sagt Annette Brugger, VP Marketing Communications von T-Systems. Hervorzuheben ist auch die Produktion selbst, die durch innovative Digitaltechnik mehr Nachhaltigkeit und Kosteneffizienz ermöglicht hat.  

Sie ergänzt: „Es gibt zwei Aspekte, die dieses Projekt für uns so spannend machen: Erstens konnten wir unsere Strategie in bewegte Bilder umsetzen. Und zweitens haben wir die Art und Weise, wie eine Filmproduktion funktioniert, drastisch verändert: Die verschiedenen Standorte, die im Film zu sehen sind, sind virtuell. Der komplette Film wurde im Studio an einem Tag gedreht und ist damit umweltverträglicher, zeit- und kosteneffizienter produziert worden.“

Voller Fokus, ein Ziel: Ihre Zukunft

Weniger Reisen, weniger CO2-Emissionen

Denn laut einer aktuellen Studie des BFI (British Film Institute) verursachen Filme durchschnittlich 2.840 Tonnen CO2 pro Produktion. Das entspricht etwa der Menge an CO2, die 3.700 Hektar Wald in einem Jahr verbrauchen! Durch die Wahl eines Aufnahmestudios als einzigen Drehorts hat T-Systems den Reiseaufwand, der in der Filmindustrie für mehr als die Hälfte der CO2-Emissionen verantwortlich ist, drastisch reduziert. Darüber hinaus ist ein virtueller Dreh unter den in Pandemie-Zeiten geltenden Reise- und Kontaktbeschränkungen einfacher umzusetzen und sicherer für die Gesundheit der Filmcrew.

Der mit modernster Digitaltechnik produzierte Film vermittelt in überzeugende Weise die Bedeutung der modernen Digitaltechnik für unsere Zukunft: So wird das Medium auf kreative Weise zur Botschaft.

Dennis May, Chief Creative Officer, Publicis Groupe Germany

Das Making of des Films

Ein Mann arbeitet am Laptop und sitzt auf der Terrasse, um ihn herum stehen Kameras.

In einem Studio wie dem digitalen Studio Hyperbowl werden reale Situationen mit einem Hauch von Zukunft kombiniert.

Virtuelles Filmset der Produktion von Stereo Films war der Hyperbowl, in der Nähe von München. Harun Hazam hat Regie geführt. Für die Aufnahmen wurde der reguläre Greenscreen durch eine riesige LED-Wand ersetzt, auf die die Szenen-Kulissen nacheinander in 3D projiziert wurden. Das bedeutete mehr kreative Freiheit und Kontrolle für den Regisseur und im Anschluss weniger Arbeit in der Postproduktion: „In einem Studio wie diesem – dem digitalen Studio Hyperbowl – kombinieren wir reale Situationen mit einem Hauch von Zukunft.“

Schauen Sie sich das Making Of des T-Systems Image Films hier an und sehen Sie, wie reale und virtuelle Welten miteinander verschmelzen

Der Imagefilm wurde kürzlich auch in der Zeitschrift Horizont erwähnt. 

Das könnte Sie auch interessieren:

Über die Autorin

Durga Godbole ist Content Spezialistin bei T-Systems. Sie verfügt über 16 Jahre Erfahrung im Verlagswesen (Zeitungs- und Internetmedien) und im Marketing.

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gerne stellen wir Ihnen die richtigen Experten zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen zur Erstellung, Implementierung und Wartung Ihres Digitalisierungsplans. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.