T-Systems-Claim-Logo
Suchen
abstrakte blaue Glasfenster

Telekom verlängert Vertrag mit T-Systems CEO

Langfristige Strategie: Fokus auf Wachstumsfelder

11. April 2022

Vertrag für die zweite Amtszeit startet 2023

Die Deutsche Telekom setzt auf Kontinuität an der Spitze von T-Systems: Der Aufsichtsrat des Konzerns hat heute Adel Al-Saleh (58) für weitere fünf Jahre zum Mitglied des Vorstands der Deutschen Telekom und Chief Executive Officer von T-Systems bestellt. Sein Vertrag für die zweite Amtszeit beginnt 2023 und läuft bis Ende 2027.

Aufsichtsrat setzt auf Stabilität und Kontinuität

T-Systems CEO Adel Al-Saleh

„Adel Al-Saleh hat T-Systems souverän durch eine umfassende Transformation und die Corona-Krise geführt. Ich freue mich sehr über die Verlängerung seines Vertrags”, sagt Tim Höttges, CEO der Deutschen Telekom. „Der Markt für Digitalisierung und Cloudifizierung ist äußerst dynamisch. Mit der Vertragsverlängerung setzt unser Aufsichtsrat ein klares Signal für Stabilität und Kontinuität. Adel ist eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit, die bei T-Systems den Grundstein für Wachstum und eine profitable Zukunft gelegt hat. Wir wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.”

Langfristige Strategie: Fokus auf Wachstumsfelder

Die Transformation der Großkundensparte der Telekom hat ein starkes Fundament für die Weiterentwicklung geschaffen. T-Systems hat vier Jahre Transformation hinter sich und geht nun in die nächste Phase, in der das Unternehmen auf Wachstum setzt. T-Systems ist heute ein fokussiertes IT-Dienstleistungsunternehmen für Multi-Cloud-Services und Digitallösungen. Die von Adel Al-Saleh und seinem Team entwickelte langfristige Strategie sieht vor, das Unternehmen auf die folgenden Wachstumsbereiche im Informationstechnologiemarkt zu fokussieren:

  • Fokus auf DACH-Markt festigt Position als unangefochtene Nummer 1
  • Digitalisierung hat bei Großkunden höchste Priorität für Wachstum und Resilienz
  • Der Markt für Cloud-Services wächst im Planungszeitraum bis 2024 zweistellig
  • Datensouveränität und Sicherheitslösungen bleiben im Trend
  • Beratungsgeschäft ist durch den Digitalisierungsschub in der Corona-Krise weiter auf dem Vormarsch

Führender europäischer IT-Service Provider

T-Systems ist Marktführer für IT-Services in Deutschland und der DACH-Region und spielt in zahlreichen regionalen Märkten weltweit eine führende Rolle. Neu ist die Konzentration auf fokussierte, vertikale Angebote. Damit reicht T-Systems tief in die Wertschöpfungsketten ausgewählter Industrien hinein und bringt frischen Wind in die Digitalisierung von Automotive, Gesundheitswesen, Öffentlicher Hand und Transportwesen. In diesen vier Branchen strebt T-Systems mit gezielten Investitionen die Marktführerschaft an.

Das könnte Sie auch interessieren

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gerne stellen wir Ihnen die richtigen Experten zur Verfügung und beantworten Ihre Fragen zur Erstellung, Implementierung und Wartung Ihres Digitalisierungsplans. Sprechen Sie uns an!

Besuchen Sie t-systems.com außerhalb von Germany? Besuchen Sie die lokale Website für weiterführende Informationen und Angebote für Ihr Land.