Auf Messen und Events stellt T-Systems smarte Lösungen und Dienstleistungen aus seinem Portfolio vor.
Details

ISC High Performance 2017

18.-22. Juni 2017 | Frankfurt am Main

Auf der ISC High Performance 2017 – der International Supercomputing Conference – treffen rund 150 nationale und internationale Aussteller aufeinander und präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen vom 18. bis 22. Juni in Frankfurt am Main.
Die International Supercomputing Conference (ISC) findet jährlich in Deutschland statt und ist eine wissenschaftliche Konferenz und Ausstellung für High Performance Computing (HPC), Networking und Storage. Zahlreiche Aussteller und Fachbesucher tauschen sich zu den neuesten technologischen Entwicklungen und Anwendungsmöglichkeiten von HPC in wissenschaftlichen oder wirtschaftlichen Umfeldern aus. Dieses Jahr liegt der Fokus auf den Kategorien HPC-Systeme, Anwendungen und Algorithmen sowie zukunftsrelevante Trends und Herausforderungen im Bereich High Performance Computing.
Neben Vorträgen und Keynotes wird es auch Workshops, Tutorials und eine Ausstellung geben. Innerhalb der Veranstaltung wird ein voller Tag den industriellen HPC-Anwendern gewidmet: Unter dem Dach Industrial Day werden die verschiedenen Herausforderungen in der industriellen Fertigung, der Logistik und dem Transport diskutiert.
Auch T-Systems ist mit aktuellen Themen auf dem Industrial Day am 20. Juni an Stand K417 vertreten: Neben der HPC-Cloud wird den Fachbesuchern auch die Open Telekom Cloud und die PLM-Cloud (Product Lifecycle Management) nähergebracht.
Experten von T-Systems auf der ISC:
  • Dr. Alfred Geiger
    Scientific Computing, T-Systems Solutions for Research GmbH
    Chairman Industrial Day, Dienstag 20. Juni 2017, 08:30-10:00 Uhr, Raum: Analog 1+2
    Benefits of Exascale Computing for Industrial Users
  • Dr. Christian Simmendinger
    Senior System Architect, T-Systems Solutions for Research GmbH
    Speaker, Dienstag 20. Juni, 09:15-09:35 Uhr, Raum: Analog 1+2
    Exa2Ct - Bootstrapping Exascale Codes for Industry
  • Dr. Ingo Elsen
    GDC TT&L Solutions, T-Systems GEI GmbH
    Speaker, Dienstag 20. Juni, 13:45-14:15 Uhr, Raum: Analog 1+2
    Real-Time Prediction of Train Arrivals