Totale einer großen Veranstaltungshalle, an deren Ende ein großer Bildschirm leuchtet.

DIGITAL X 2019 - Nachschau

Europas führende Digialisierungsinitiative auf Entscheider-Level

29. – 30. Oktober | Köln Messe, Halle 8

Hotspot für Innovation und Transformation

120 internationale und nationale Top-Speaker kamen in der Koelnmesse zusammen, um die Facetten des digitalen Wandels zu präsentieren. Über 20.000 Besucher konnten inspirierende Keynotes, kontroverse Talks und zukunftsweisende Panels erleben.

DIGITAL X: Lassen Sie sich inspirieren

Bereits 2018 rief die Deutsche Telekom mit der DIGITAL X eine Initiative ins Leben, die eine Plattform für Inspiration, Austausch und Netzwerken bietet. Mittlerweile ist sie Europas größtes branchenübergreifende Digitalisierungsinitiative.

Sehen Sie Statements von Kunden und dem T-Systems Management über die Veranstaltung und unsere neue Positionierung im Highlight-Video zur Digital X 2019.

Was denken wir über Digitalisierung?

Adel Al-Saleh nutzte die Hauptbühne der Digital X in Köln, um dem internationalen Publikum die neue T-Systems zu präsentieren. Ebenfalls im Fokus: Edge Computing, zukünftige Cloud-Infrastruktur und Blockchain.

Vier Produktinnovationen zu Sonderkonditionen

Zur Digital X stellte T-Systems vier Produktinnovationen vor:

  • Konnektivität für die Industrie 4.0 – 5G Campus Edge & Applications
  • Die richtige Cloud für jede Anwendung – Multi & Hybrid Cloud Infrastructure and Management
  • Upgrade für Ihre Cyberabwehr – Security Innovation Packages
  • Blockchain leicht gemacht – German Blockchain Ecosystem

Für Details einfach scrollen.

Nicht genügend Infos?

Gern stellen wir Ihnen zu oben genannten Themen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen.

5G Campus Edge für Industrie 4.0

Maschinen-Arm in einer Industrieanlage

Das Internet der Dinge bietet Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, ihre Innovationsfähigkeit zu verbessern, schneller auf Marktveränderungen zu reagieren und effizienter zu produzieren. Voraussetzung dafür sind standardisierte 5G-Netzwerke an den Unternehmensstandorten. Sie bieten ein Höchstmaß an Bandbreite, die Anbindung einer massiven Anzahl von Geräten sowie garantierte Servicequalität und Sicherheit auf dem gesamten Campus. Zum kritischen Faktor für die Realisierung kommunikationskritischer Anwendungen wird dabei die Minimierung der Latenzzeit. Das ist der Zeitraum zwischen einem Ereignis und dem Eintreten einer sichtbaren Reaktion darauf.

Mit der campus-spezifischen Edge-Computing-Plattform bietet T-Systems eine Lösung, um große Datenmengen lokal und direkt am Standort zu verarbeiten. Nur die aggregierten Auswertungen werden verschlüsselt an Empfänger außerhalb des Campus zu übermittelt. Als Bestandteil eines modularen Ende-zu-Ende-Angebots ermöglicht es T-Systems, Campus-Lösungen und deren Betrieb bei der Deutschen Telekom zu beziehen – ergänzt um Integrations-, Operations- und Security-Services sowie Applikationen.

Video-Statement „Digital Insight“ von Harald Rudolph, Daimler

5G ist für uns ein ganz wesentlicher Stellhebel, Digitalisierung voranzutreiben.

Die richtige Cloud für jede Anwendung

Geschäftsmann sitzt im Meetingraum und schaut auf ein Tablet in seiner Hand

IT-Ressourcen müssen sich flexibel dem Business anpassen können. Die Legacy IT soll künftigen Anforderungen genügen, während zugleich die Kernanwendungen zuverlässig laufen. Diverse Public-Cloud-Lösungen sind zu managen, um neue Businessmodelle umzusetzen und zu integrieren oder agil cloud-native Anwendungen zu entwickeln.

Mit Multi & Hybrid Cloud Infrastructure and Management (MHCIM) bietet T-Systems ein modulares Framework, mit dem Unternehmen jederzeit die volle Kontrolle und Transparenz über ihre IT haben – unabhängig davon, wo sie heute betrieben wird.

Future Cloud Infrastructure verschafft die Freiheit, branchenspezifische Anforderungen in einer Private-Cloud-Umgebung umzusetzen, die so skalierbar und einfach zu bedienen ist wie eine Public Cloud.

Multi- & Hybrid-Cloud-Management unterstützt die Integration und Orchestrierung von Private-, Public-, Hybrid- und Multi-Clouds und hilft, Ressourcen flexibel zu skalieren, Kosten zu managen und über alle Plattformen hinweg die Compliance sicherzustellen.

Upgrade für Ihre Cyber-Abwehr

Gitternetzwerk im Geoprofil mit eingebetteten Zahlen

Der erste Schritt zum Schutz vor Cyber-Angriffen ist, das Schadenspotenzial für die eigene IT zu kennen. Das Beratungspaket Trusted Security Advisor bringt Kunden in Verbindung mit den Spezialisten von Telekom Security. Sie vermitteln Insights fürs eigene Unternehmen, erhöhen die Widerstandsfähigkeit und leisten bei Sicherheitsvorfällen Soforthilfe.

Umfassenden Schutz gegen die häufigsten Hackerangriffe und Bedrohungsszenarien bietet das Instant Security Package. Beide Pakete stehen kurzfristig und zum günstigen Pauschalpreis zur Verfügung.

Flexible, agnostische Blockchain-Lösungen bereitstellen – einfach, schnell und zuverlässig

Eine Sanduhr steht auf der Tastatur eines geöffneten Laptops

Die durchschnittliche Dauer der meisten Blockchain-Projekte liegt bei 4 bis 12 Wochen. Da ist es nicht sinnvoll, weitere 2 bis 4 Wochen in die Einrichtung einer Blockchain-Umgebung zu investieren. Und auch bei laufenden Blockchain-Projekten und dem Management von Blockchain-Lösungen sollen sich die Mitarbeiter nicht mit Routineaufgaben aufhalten, sondern auf die Wertschöpfung konzentrieren.

T-Systems hat sowohl den Entwicklungsprozess als auch den Betrieb von Blockchains verschlankt und bietet mit dem German Blockchain Ecosystem (GBE) eine Lösung, die es Unternehmen ermöglicht, Blockchain-Anwendungen individuell zu erstellen. GBE wird als Komplettsystem geliefert und umfasst Tools für Design, Entwicklung und Tests sowie Betrieb und Support. Unternehmen können so ihre Lieferanten- und Partnernetzwerke ohne hohe Einstiegskosten in die Blockchain einbinden.

Für bestehende Blockchain-Konsortien übernimmt T-Systems auf Basis von GBE die Funktion einer neutralen Instanz (Validator) und garantiert die Integrität von Blockchain-Konsortien – herstellerunabhängig und unter Einhaltung europäischer Sicherheits- und Datenschutzstandards.

Video-Statement „Digital Insight“ von Heiko Musa, BMW

Eine der größten Herausforderungen zum Thema Blockchain: Wie können wir die Zusammenarbeit von Morgen gestalten?

Porträtaufnahme von Adel Al-Saleh, Vorstand Telekom und CEO T-Systems

Was eine Lösung wirkungsvoll macht, ist – WIE man sie einsetzt.

Adel Al-Saleh, CEO, T-Systems

Mehr über die DIGITAL X