Person vor Laptop gibt sich Desinfektionsmittel auf Hand

T-Systems Health@Work Solution Suite

Mit den richtigen digitalen Hilfsmitteln können Unternehmen Ihr Geschäft erfolgreich weiterführen und ausbauen

Schützen Sie Ihre Mitarbeiter und Ihr Geschäft

Nur Homeoffice ist auf Dauer keine Lösung, vor allem dort, wo physische Präsenz am Arbeitsplatz notwendig ist, etwa in der Produktion oder im Einzelhandel. Um Ihre Mitarbeiter sowie Besucher zu schützen und Ihr Geschäft am Laufen zu halten, müssen Unternehmen Arbeitsbedingungen und -prozesse anpassen. Die Einhaltung von Sicherheitsabständen, maximale Personenzahlen in Meeting-Räumen oder Kantinen, die schnelle Identifikation und Isolation von Infektionsfällen sind nur einige wichtige Kriterien, um Worst-Case-Szenarien wie Betriebsquarantäne oder -lockdown zu vermeiden.

Digitale Hilfsmittel richtig nutzen und Privatsphäre wahren

Büro in dem drei Mitarbeiter mit Abstand und Mund-Nasenschutz nebeneinander auf Bank sitzen

Die gute Nachricht: Es gibt digitale Hilfsmittel, wie Sie mit Ihren Mitarbeitern auch im #TheNewNormal Ihr Geschäft erfolgreich weiterführen und ausbauen können. Wir unterstützen Sie dabei. Wichtig: Dabei garantieren wir die Einhaltung aller Datenschutzgrundsätze zum Schutz der Privatsphäre Ihrer Mitarbeiter.

Passen Sie Ihre Prozesse an „das Neue Normal“ an

T-Systems hilft Ihnen in vier Schritten auf Ihrem Weg in die neue Zukunft, sodass Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können:

1. Safeguarding Journey ¹

  • Definieren der Hauptpersonen
  • Identifizieren der Anwendungsfälle und Personen und Ableiten des konkreten Bedarfs 
  • Priorisierung der „Wie könnten wir…“ – Fragestellung und der korrespondierenden Lösungsideen

2. Assessment ²

  • Bewertung der bestehenden Schutzmaßnahmen, die integriert werden sollen 
  • Einordnen der Personengruppen (intern, extern, Dynamik), Campus-Topologie, relevante IT-Systeme 
  • Deep dive in Betriebsrats- und Datenschutzforderungen
  • Auswahl passender Tracing-Lösungen und unterstützender Apps 
  • Bereitstellung einer High-level-Lösungsarchitektur  
  • Kurzfristige Maßnahmen- und Umsetzungsplanung

3. Consulting ³

  • Definition der „neuen“ IT-Landschaft und Integration in relevante Backend-Systeme (z.B. HR, Zugriffsmanagement)
  • Datenschutz und -souveränität zusammen mit dem Sozialpartner bewerten 
  • Bereitstellung und Anpassung von Blue Prints der notwendigen Software-, Schnittstellen- und Infrastrukturanpassungen 
  • Planen des Service-Managements und Service-Desk-Betriebs 
  • Planen der schrittweisen Umsetzung und personelle Besetzung des Projekts 
  • Ausarbeitung eines spezifischen Change-Management- und Kommunikationsplans

4. Implementation ⁴

  • Integration ausgewählter Lösungssätze und Erweiterung von Kundensystemen im agilen Modus (z.B. SCRUM)
  • Orchestrieren der ausgewählten Lösungen und Lösungsanbieter 
  • Pflege von Software und Infrastruktur
  • Beratung über erweiterte Systemnutzung und Optimierungsmöglichkeiten

¹ Unsere „Safeguarding Journey“ umfasst einen eintägigen Online-Workshop mit Ihren Experten, z.B. mit Werkzeugen wie Webex Teams oder MIRO Board. Geleitet wird der Workshop durch erfahrene Coaches von T-Systems in Teams bis zu 5 Personen. Das Angebot gilt in folgenden Regionen (DACH) und gilt bei Kauf bis zum 31.12.2020

² Das „Assesment“ beinhaltet ca. 20 Personentage bei einer Dauer von ca. 10 Arbeitstagen und liefert in Zusammenarbeit mit Ihren Experten oben beschriebene Ergebnisse. Das Angebot gilt in folgenden Regionen (DACH) und beim Kauf bis zum 31.12.2020

³ individuelles Angebot erforderlich

⁴ individuelles Angebot erforderlich

Jetzt von der Health@Work Solution Suite profitieren

Sie wollen Ihr Geschäft wieder auf Erfolgskurs bringen? Wir unterstützen Sie gern dabei!