Das Magenta Security Portfolio bietet verlässlichen Schutz –Beratung, Früherkennung und Reaktion im Gefahrenfall.
Lösung

Magenta Security: Sicher und einfach

Das Cyber-Schutzschild für Ihr Unternehmen

  • Ganzheitliche Sicherheitsstrategie für Unternehmen und Organisationen
  • Beratung, Früherkennung und Abwehr
  • Rundum-Schutz aus einer Hand: einfach und sicher zugleich
  • Zero Impact: Cyber-Angriffe gezielt stoppen
Kontakt
Dr. Ulrich Lessmann
Dr. Ulrich Lessmann

Experte für Cyber Security

Keine Digitalisierung ohne Security

Cyber-Angriffe nehmen unaufhörlich zu: Fast die Hälfte aller Nutzer und Unternehmen war schon einmal von einer Attacke aus dem Internet betroffen – Tendenz steigend. Solche Angriffe haben im schlimmsten Fall finanzielle Schäden in Millionenhöhe und erhebliche Imageverluste für die betroffene Organisation zur Folge. Laut Branchenverband Bitkom kosten Datendiebstahl, Sabotage und digitale Spionage die heimische Wirtschaft jährlich 51 Milliarden Euro. IT-Sicherheit entscheidet daher über Erfolg und Misserfolg. Doch damit Security-Maßnahmen wirksam sind, müssen sie einfach sein: einfach zu beziehen, einfach zu betreiben und einfach zu bedienen. Das geht über die einzelne Software hinaus. Um von den Chancen der Digitalisierung zu profitieren, brauchen Unternehmen IT-Sicherheit auf allen Ebenen. Ein Sicherheitskonzept, das sich über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg erstreckt – vom Rechenzentrum über das Netz bis hin zum Smartphone in der Hosentasche.

Sicherheitslösungen aus einer Hand

Unsere Lösung: Magenta Security wirkt wie ein Cyber-Schutzschild und bewahrt vor Bedrohungen aus dem Internet. Dabei punktet Magenta Security durch Einfachheit. Unternehmen und Anwender erhalten sämtliche Lösungen aus einer Hand – beispielsweise einen Telekom-Anschluss direkt mit passendem Sicherheitspaket. Nicht umsonst beurteilt die Experton Group die Deutsche Telekom als den führenden Anbieter von Sicherheitslösungen in Deutschland (Security Vendor Benchmark 2016). Wir schützen unser eigenes Business seit über zwanzig Jahren gegen Cyber-Attacken und können Unternehmen somit einen ausgereiften Rundum-Schutz bieten – von der Beratung über die Früherkennung bis hin zur Abwehr im Ernstfall.

Das Magenta-Security-Portfolio

Hacker-Attacken frühzeitig verhindern

Unternehmen digitalisieren ihre Geschäftsprozesse. Kunden nutzen mobile Lösungen und Cloud-Anwendungen immer intensiver. Der Datenberg wächst und fordert immer leistungsfähigere Speicher und Rechenleistung – am besten skalierbar. Dabei darf die Sicherheit nicht auf der Strecke blieben.
Die Deutsche Telekom verfolgt mit ihrem Magenta-Security-Portfolio für maximale Sicherheit ihrer Kunden das Ziel „Zero Impact“: Cyber-Angriffe verhindern, bevor sie passieren. Dies gelingt durch frühzeitiges Erkennen von Risiken und umfassende Prävention. Außerdem profitieren Unternehmen und Anwender von zuverlässigen Netzen und Rechenzentren, einem strengen Datenschutz sowie einem durchgängigen Service – alles so einfach wie möglich. Gemeinsam bilden die Telekom-Kunden eine Allianz gegen Cyber-Attacken unter dem Schutzschild Magenta Security.

Digitalisierung braucht Sicherheit

Magenta Security

Wofür steht das Magenta-Security-Portfolio? Warum zögern viele Unternehmen noch? Wie kann Security einfach sein? Welches Ziel verfolgt die T-Systems mit dem neuen Portfolio?
Flash ist nicht verfügbar.

Digitalisierung braucht Security

Wer von den Chancen der Digitalisierung profitieren will, braucht IT-Sicherheit auf allen Ebenen. Ein Sicherheitskonzept, das sich über die Wertschöpfungskette hinweg erstreckt – vom Rechenzentrum über das Netz bis hin zum Smartphone. Magenta Security funktioniert einfach und wirkt wie ein Cyber-Schutzschild. Es bewahrt effektiv vor Bedrohungen aus dem Internet.
 

Verwandte Themen