Mosaik oder Puzzle mit weißen Kästen in Hexagonform

New Work – der Weg in die Arbeitswelt 4.0

So unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen

Fit für die Zukunft der Arbeit

Die Digitalisierung ändert die gesamte Arbeitswelt grundlegend. Von überall arbeiten, Daten und Wissen jederzeit austauschen, in virtuellen Räumen zusammenkommen, dabei Cloud-Lösungen und moderne Kommunikationstools nutzen – so sieht die Arbeit von morgen aus. Um agil und effizient zu arbeiten, sind Transformationsprozesse in Unternehmen erforderlich. Höchste Zeit, sich mit New Work zu befassen. Ziel dabei ist es, die Kollaboration und Kommunikation der Mitarbeiter zu fördern.

T-Systems unterstützt beim Company Rebuilding

Mehrere Mitarbeiter stehen oder sitzen in einem Büro-Loft und schauen sich etwas auf dem Tablet oder Computer an

In der neuen Arbeitswelt gilt es, agile Workflows zu etablieren, virtuell zu kommunizieren und digital zu denken, um in der Folge neue Geschäftsmodelle zu etablieren und sich den geänderten Kundenbedürfnissen anzupassen. Dafür müssen Unternehmen ihre Organisationsstrukturen transformieren: Daten und Wissen müssen immer und überall abrufbar sein. Teammitglieder müssen schnell und flexibel auf neue Aufgaben reagieren und mit Kollegen interagieren können. Das funktioniert am besten in gut orchestrierten, schlanken Teams. Daher ist die neue, offene Arbeitswelt durch kleine, agile Zellen gekennzeichnet. Hierzu muss nicht auf Knopfdruck umgebaut werden. Eine schrittweise Veränderung von Kultur, Arbeitsabläufen, Hierarchien und der Strukturen sowie die Einrichtung von flexiblen Arbeitsplätzen ist jedoch notwendig. Den Company Rebuilding-Ansatz haben wir bei T-Systems innerhalb der Detecon bereits erfolgreich durchgeführt und unterstützen auch unsere Kunden dabei. 

Erprobte Konzepte für New Work

Aus den erfolgreich umgesetzten Transformations-Projekten bei unseren Kunden und bei uns selbst haben wir einen ganzheitlichen, strategischen Ansatz für New-Work-Konzepte entwickelt. Er umfasst vier Dimensionen: People, Places, Tools und Principles & Regulations. Welche konkreten Maßnahmen sich für die Ausrichtung der Arbeitsumgebung daraus ergeben, erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen – ganz individuell und auf Ihre Anforderungen zugeschnitten.

Gemeinsam mit unseren Partnern Detecon und T-Systems Multimedia Solutions bieten wir Ihnen folgende Leistungen:

  • New Work Readiness Check – Gemeinsam analysieren wir den Status quo und bereits bestehende Initiativen
  • Bedarfsermittlung und Evaluierung – Erstellen, Konzipieren und Auswerten von Analysen und Maßnahmen, Erstellen von Use Cases und Personas
  • Change- und Kommunikationsmaßnahmen – Konzeption, Steuerung und Umsetzung
  • Arbeitsplatzgestaltung – Konzeption von Raumlayouts, Empfehlungen zur IT- und Kommunikationstechnik, Erstellen und Verhandeln von Muster-Betriebsvereinbarungen
  • Umsetzen und Implementieren eines New-Work-Konzepts – Projekt- und Organisationsmanagement, Einbeziehen aller Beteiligten, Konzeptionieren und Verhandeln von Vertriebsvereinbarungen mit Sozialpartnern

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Gern stellen wir Ihnen den passenden Experten zur Seite und beantworten Ihre Fragen rund um Planung, Implementierung und Wartung Ihrer Digitalisierungsvorhaben. Sprechen Sie uns an! Telefonisch erreichen Sie uns werktags von 8 bis 17 Uhr.

New Work: Meine Reise in die neue Arbeitswelt

Neue Arbeitskonzepte wie New Work erfordern das Aufgeben der Komfortzone – und sei es die des geliebten Einzelbüros. Austausch statt Silo, Vertrauens- statt Präsenzkultur und der Support durch digitale Tools für Virtual Collaboration sind Pfeiler der Arbeitswelt der Zukunft. Marc Wagner, Mitglied des Global Management Teams der Detecon über die Überwindung gefühlter Widerstände.

Studie: Arbeit 2028

Wie sieht die Arbeitswelt im Jahr 2028 aus? Antworten darauf bietet die Studie „Arbeit 2028“ von der Deutschen Telekom, Detecon International und dem Centre for Leadership der Henley Business School.

Kundenmagazin Best Practice

Unsere digitale Arbeitswelt hat viele Vorteile. Aber es gilt auch Hürden zu nehmen, um New Work erfolgreich zu etablieren. Wir informieren Sie über die neusten Kniffe.